Girlgroup in der Nürnberger Meistersingerhalle

No Angels freuen sich auf Franken: So heiß wird ihr Comeback auf der Bühne

Isabella Fischer
Isabella Fischer

Leben

E-Mail zur Autorenseite

24.9.2022, 15:00 Uhr
Jetzt zu viert unterwegs (von links): Nadja Benaissa, Lucy Diakovska, Sandy Mölling und Jessica Wahls von den No Angels. Ende September machen sie halt in Nürnberg. 

© IMAGO/Frederic Kern, IMAGO/Future Image Jetzt zu viert unterwegs (von links): Nadja Benaissa, Lucy Diakovska, Sandy Mölling und Jessica Wahls von den No Angels. Ende September machen sie halt in Nürnberg. 

Damit haben ihre Fans kaum gerechnet, und als es raus war, haben sie lange darauf gewartet: Die Girlband der 2000er-Jahre, die No Angels, kehren auf die Bühnen zurück.

Im Herbst 2020 wurden ihre Songs erstmals wieder digital auf den Streaming-Plattformen Spotify und iTunes verfügbar gemacht, danach entstand in kürzester Zeit ein regelrechter Hype um die Band, die im Jahr 2000 aus der ersten deutschen Staffel der Castingshow "Popstars" hervorging.

Aus den fünf Engeln wurden vier: Sandy, Lucy, Jess und Nadja veröffentlichten im Juni 2021 ihr Jubiläumsalbum "20". Nun kommen sie live auf Tour: Wer die neuen No Angels noch einmal live auf der Bühne erleben will, sollte sich folgenden Termin nicht entgehen lassen: am Freitag, 30. September 2022, spielen sie in Nürnberg in der Meistersingerhalle eine Auswahl ihrer größten Hits.

Fans freuen sich auf Klassiker wie "Daylight In Your Eyes", "When The Angels Sing” und "Still In Love With You".


Der Einlass in der Meistersingerhalle ist um 18.30 Uhr, los geht das Konzert um 20 Uhr. Hier kommen Sie an die Tickets der "Celebration Tour".

Verwandte Themen


Keine Kommentare