24°

Samstag, 08.08.2020

|

Reise durch die Fürther Geschichte

Am Sonntag ist Tag der offenen Tür im neu eröffneten Stadtmuseum - 26.03.2010

Zehn Bereiche erklären etwa die Historie Fürths, die Stadt- und Verkehrsentwicklung, die Rolle der Stadt im Nationalsozialismus und die Zeit des Wirtschaftswunders. Ergänzt wird die Ausstellung durch kurze Filme und so genannte Vertiefungsräume, die sich den Themen Handwerk, Zünfte und Industrialisierung widmen.

Geöffnet hat das Museum dienstags, freitags und sonntags von 11 bis 17 Uhr, mittwochs von 9 bis 12 Uhr, donnerstags von 11 bis 20 Uhr und samstags von 13 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet 3/2 (ermäßigt) Euro. Familien zahlen 6 Euro. Informationen gibt es im Internet unter www.stadtmuseum-fuerth.de

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Freizeit & Events