Gegend der Gegensätze

Unterwegs in der Masurischen Seenplatte

22.12.2021, 10:34 Uhr
Stille Wasser sind tief. Bis zu 24 Meter, hier im Nordosten Polens.
1 / 13
Masurische Seenplatte

Stille Wasser sind tief. Bis zu 24 Meter, hier im Nordosten Polens. © Christian Mückl, NNZ

Weltkriegs-Museum
2 / 13
Masurische Seenplatte

Weltkriegs-Museum "Mauerwald"-Bunker in Nordpolen. © Christian Mückl, NNZ

Bootssteg an den Masuren.
3 / 13
Masurische Seenplatte

Bootssteg an den Masuren. © Christian Mückl, NNZ

Puppe mit Hitler-Uniform, an der ausgestopfte Ratten schnuppern: Zu sehen im Weltkriegs-Museum
4 / 13
Masurische Seenplatte

Puppe mit Hitler-Uniform, an der ausgestopfte Ratten schnuppern: Zu sehen im Weltkriegs-Museum "Mauerwald"-Bunker. © Christian Mückl, NNZ

Weltkriegs-Museum
5 / 13
Masurische Seenplatte

Weltkriegs-Museum "Mauerwald"-Bunker im einstigen Ostpreußen. © Christian Mückl, NNZ

Die Festung Boyen in Lötzen.
6 / 13
Masurische Seenplatte

Die Festung Boyen in Lötzen. © Christian Mückl, NNZ

Eine der vielen Alleen in den Masuren.
7 / 13
Masurische Seenplatte

Eine der vielen Alleen in den Masuren. © Christian Mückl, NNZ

Rösel mit seiner gotischen Burg.
8 / 13
Masurische Seenplatte

Rösel mit seiner gotischen Burg. © Christian Mückl, NNZ

Das barocke Kloster Heiliglinde gehört zu den markantesten Sakralbauten Polens. Beim Konzert der Orgel bewegen sich die kleinen Engelsfiguren am Instrument.
9 / 13
Masurische Seenplatte

Das barocke Kloster Heiliglinde gehört zu den markantesten Sakralbauten Polens. Beim Konzert der Orgel bewegen sich die kleinen Engelsfiguren am Instrument. © Christian Mückl, NNZ

Ostseeregion, Heimat des Bernsteins.
10 / 13
Masurische Seenplatte

Ostseeregion, Heimat des Bernsteins. © Christian Mückl, NNZ

Eingang des jüdischen Museums in der polnischen Hauptstadt.
11 / 13
Warschau

Eingang des jüdischen Museums in der polnischen Hauptstadt. © Christian Mückl, NNZ

Balken auf dem Wasser: Ein Bootssteg lädt ein zur Rast beim Radlfahren.
12 / 13
Masurische Seenplatte

Balken auf dem Wasser: Ein Bootssteg lädt ein zur Rast beim Radlfahren. © Christian Mückl, NNZ

Hochhäuser im Zentrum der Millionenstadt an der Weichsel.
13 / 13
Warschau

Hochhäuser im Zentrum der Millionenstadt an der Weichsel. © Christian Mückl, NNZ