Samstag, 17.04.2021

|

zum Thema

Viel Ferienspaß daheim

Mit diesen Ausflugsbüchern verbringen Heimaturlauber auch hier einen tollen Sommer - 16.07.2016 08:00 Uhr

Die Fahrt auf der Sommerrodelbahn ist ein Ausflugsklassiker.

14.07.2016 © GuideMedia


Die richtigen Tipps dafür geben viele Ausflugsführer für jedes Alter und Interesse. Man kann Kanufahren, Klettern, einen Tag im Tierpark verbringen, über die Sommerrodelbahn sausen, sich beim Höhlenwandern gruseln oder bei einer Rundwanderung die schönsten Brauereien und Biergärten der Region entdecken. Dabei ist es egal, ob Sie nur einen Tagesausflug machen oder gleich ein Wochenende fortfahren.

Für erlebnishungrige, aktive Familien empfiehlt sich Das große Kinderwandererlebnis-Buch Franken (J. Berg, 14,99 Euro) mit 60 Themenwanderungen. Zu jeder davon sagt der Band, zu welchem Alter sie passt. Außerdem gibt es zu jeder Tour Informationen, die auch Kinder interessieren sowie Spiel- und Bastelideen vor Ort. Wer mag, kann den Band um passende Wanderkarten aus dem Fritsch-Verlag ergänzen.

Möchte man die Region erwandern und mit dem Auto zum Ausgangspunkt fahren, geben die Wanderführer Fahren und Wandern (Verlag Nürnberger Presse, 14,50 Euro) Tipps für Rundtouren, bei denen die Wanderer danach wieder am Auto ankommen. Sie bekommen dabei Wegekarten und Höhenprofile, Hinweise auf VGN-Linien und Infos zu Geschichte und Geologie. Neu ist Band 3 mit ausgedehnten Wanderungen, die weit hinaus in die Region führen. Er komplettiert den so genannten Schuber mit den Bänden 1 bis 3 für 39,90 Euro.

Die schönsten Bierkeller und Biergärten in Franken stellt das Buch vor, das dieser Besucher eines fränkischen Kellers liest.

24.10.2013 © Bastian Böttner


Wer zum fränkischen Bier pilgern und trotzdem die ganze Familie mitnehmen möchte, sollte sich 100 Biergarten-Ausflüge für Familien und Entdecker (Verlag Nürnberger Presse, 12,90 Euro) besorgen. Das druckfrische Buch kombiniert auf 240 Seiten und bei über 100 Ausflügen die schönsten Bierkeller und Biergärten mit dem Besuch von Attraktionen in Stadt und Land ganz Frankens und der Oberpfalz. Alle Stationen sind zudem mit mindestens einer VGN-Linie erreichbar.

Erlebnistouren mit Kindern Nördliches Franken und Erlebniswandern mit Kindern Bayerischer Wald (beide Bergverlag Rother, 16,90 Euro) zeigen jeweils 40 kindgerechte Familienwanderungen und spannende Freizeittipps für jedes Wetter. Dabei geht es über Wurzelpfade, und Kraxelfelsen, zum Keltendorf, in alte Burgruinen, zu tollen Erlebnisspielplätzen am Wasser, in Museen oder zu exotischen Tieren. GPS-Daten zum Herunterladen helfen bei der Orientierung, ebenso Wanderkarten, Höhenprofile und die Highlights für Kinder zu jeder Tour. Alle Wanderungen wurden von Kindern getestet und für gut befunden.

In tolle Städte und aufs Land

Auch die Frankenmetropole lässt sich bequem erlaufen. Nürnberg zu Fuß (Societätsverlag, 12,80 Euro) führt zunächst rund um die Altstadt und in die Kaiserburg. Mit Albrecht Dürer begegnet man anderen Künstlern und fährt mit der ersten Eisenbahn hinaus in die grünen Lungen der Stadt. Nach dem Reichsparteitagsgelände führt ein Rundgang zu typischen kulinarischen Adressen. Auch echte Nürnberger können so Ecken ihrer Stadt entdecken, die sie vorher noch nie betreten hatten.

Über Nürnberg hinaus führt Der Städte-Verführer Metropolregion Nürnberg (ars vivendi, 14,90 Euro). 40 Touren führen zu Groß- und Kleinstädten und in die Landkreise der Metropolregion zwischen Altmühltal und Sonneberg, dem Maindreieck und der tschechischen Grenze. Dabei besucht man mittelalterliche Ortskerne, markgräfliche Schlösser, Parkanlagen und kehrt gediegen ein.

Vor allem an Genießer richtet sich der Ausflugs-Verführer Franken (ars vivendi, 14,90 Euro) mit seinen 40 Touren. Die führen nicht nur zu kulinarischen Köstlichkeiten wie einer Verkostung in den Weinlagen um Kitzingen. Unter Genuss verstehen die Autoren auch eine Dampfbahnfahrt durch die Fränkische Schweiz oder eine Radtour entlang des Limes. Die Stadt- und Landtouren werden mit Details zu saisonalen Besonderheiten und einer etwaigen Familientauglichkeit sowie mit Bier- und Weinempfehlungen angereichert.

Nur ums Bier dreht sich der neue Band Brauereien und Brauereigasthöfe in Franken (Verlag Nürnberger Presse, 19,90 Euro) mit Bieratlas. In einem Buch ist nun die gesamte fränkische Biervielfalt aus Brauereien, Brauereigasthöfen, Bierkellern, Biermuseen, Mälzereien, Büttnereien, Craft-Beer-Brauern und kulinarischen Leckereien konzentriert. So wird man der weltweit einzigartigen Bedeutung Frankens als Land des Bieres mit den meisten Brauereien der Welt im Verhältnis zur Einwohnerzahl gerecht.

Informationen:
Alle aufgeführten Bücher sind in den Geschäftsstellen der Nürnberger Nachrichten / Nürnberger Zeitung sowie der Heimatverlage erhältlich.
Außerdem kann man die Bände bestellen unter
www.nn-zeitungsshop.de oder www.nz-zeitungsshop.de

 

Matthias Niese

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Reise