26°

Donnerstag, 13.08.2020

|

Heißer Donnerstag, dann macht der Sommer eine kleine Pause

In der kommenden Woche werden die Temperaturen sinken - vor 3 Stunden

+++ Während der Donnerstagmorgen noch mit einem klaren blauen Himmel glänzt, ziehen im Laufe des Tages immer mehr Wolken auf und schieben sich vor die Sonne. Trotzdem erreicht das Thermometer abermals Temperaturen um die 32 Grad. In den Abendstunden kommt es in der Region dann zu Regenschauern, nachts können gebietsweise Gewitter auftreten.

+++ Am Freitag kühlt es dann ein paar Grad, auf 28 Grad, ab. Laut wetterochs soll es häufige, aber nicht intensive Schauer und Gewitter geben. Die Sonne soll sich in der Metropolregion kaum blicken lassen.

+++ Am Samstag bleibt die Temperatur bei 27-29 Grad. Es ist wechselnd bewölkt, im Laufe des Tages heitert es immer weiter auf. Die Regen- oder Gewitterwahrscheinlichkeit ist eher gering, bevor am Sonntag dann wieder 30 Grad bei strahlendem Sonnenschein angesagt sind. Wenn allerdings die Vorhersagen stimmen, war es das erst einmal mit den hochsommerlichen Temperaturen: Für die kommende Woche stehen teilweise nur 22 bis 26 Grad auf dem Programm.


Es wird heiß! Unsere Tipps und Ausflugsziele bei Hitze


Bilderstrecke zum Thema

Wieder volle Ufer im Seenland: Polizei kontrolliert Nahausflügler

Mit der Reiterstaffel, Booten und einem Hubschrauber hat die Polizei die Nahausflügler im Fränkischen Seenland kontrolliert. Gut 150 Verstöße wurden laut der Agentur News5 festgestellt. Die Behörden sind jedoch zufrieden mit der Lage am Samstag.



Ab ins Freibad? Diese Nürnberger Bäder haben offen


nb

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Wetter