Früher Fabrik, heute Wohnen: Neues Leben in der alten Ardie-Halle

5.11.2018, 10:26 Uhr
Neues Leben in der alten Ardie-Halle. Wo früher Motorräder gefertigt wurden, wird heute gewohnt. An die Fabrik erinnert nur noch ein Schriftzug...
1 / 16

Neues Leben in der alten Ardie-Halle. Wo früher Motorräder gefertigt wurden, wird heute gewohnt. An die Fabrik erinnert nur noch ein Schriftzug... © Roland Fengler

...und unsere Bilder aus dem Archiv. Die zeigen auch die damals noch weite Freifläche um das Gebäude...
2 / 16
Daheim in der Ardie-Fabrik

...und unsere Bilder aus dem Archiv. Die zeigen auch die damals noch weite Freifläche um das Gebäude... © Roland Fengler

...von der heute nichts mehr zu sehen ist. Statt den Ardie-Werken findet man hier ein fünfstöckiges Wohnhaus...
3 / 16
Daheim in der Ardie-Fabrik

...von der heute nichts mehr zu sehen ist. Statt den Ardie-Werken findet man hier ein fünfstöckiges Wohnhaus... © Roland Fengler

...mitten in Gostenhof.
4 / 16
Daheim in der Ardie-Fabrik

...mitten in Gostenhof. © Roland Fengler

Die hier produzierten Motorräder tragen übrigens den Namen des Firmengründers Arno Dietrich...
5 / 16
Daheim in der Ardie-Fabrik

Die hier produzierten Motorräder tragen übrigens den Namen des Firmengründers Arno Dietrich... © Roland Fengler

...also Ar(no)die(trich). Heute...
6 / 16
Daheim in der Ardie-Fabrik

...also Ar(no)die(trich). Heute... © Roland Fengler

...sind zum Beispiel noch Maschinen im Museum Industriekultur oder in Merks Motorenmuseum zu sehen. In der...
7 / 16
Daheim in der Ardie-Fabrik

...sind zum Beispiel noch Maschinen im Museum Industriekultur oder in Merks Motorenmuseum zu sehen. In der... © Roland Fengler

...Preißlerstraße lebt heute Sabine Gering, die eines der acht neuen Stadtreihenhäuser hinter dem früheren Werk bewohnt...
8 / 16
Daheim in der Ardie-Fabrik

...Preißlerstraße lebt heute Sabine Gering, die eines der acht neuen Stadtreihenhäuser hinter dem früheren Werk bewohnt... © Roland Fengler

...das früher so aussah. Von den markanten Dächern...
9 / 16
Daheim in der Ardie-Fabrik

...das früher so aussah. Von den markanten Dächern... © Roland Fengler

...ist heute nichts mehr zu sehen. Das Flachdach hier gibt den Blick frei auf eine bemalte Wand. In der Preißlerstraße...
10 / 16
Daheim in der Ardie-Fabrik

...ist heute nichts mehr zu sehen. Das Flachdach hier gibt den Blick frei auf eine bemalte Wand. In der Preißlerstraße... © Roland Fengler

...wird man dafür herzlich begrüßt. Echten...
11 / 16
Daheim in der Ardie-Fabrik

...wird man dafür herzlich begrüßt. Echten... © Roland Fengler

...Fabrikcharme findet man am ehesten...
12 / 16
Daheim in der Ardie-Fabrik

...Fabrikcharme findet man am ehesten... © Roland Fengler

...noch in den Kellern...
13 / 16
Daheim in der Ardie-Fabrik

...noch in den Kellern... © Roland Fengler

...mit den langen Gängen. Darüber...
14 / 16
Daheim in der Ardie-Fabrik

...mit den langen Gängen. Darüber... © Roland Fengler

...aber findet sich ein Hinterhof-Idyll, wo...
15 / 16
Daheim in der Ardie-Fabrik

...aber findet sich ein Hinterhof-Idyll, wo... © Roland Fengler

...von 1919 bis 1958 rund 100.000 Maschinen - 60 verschiedene Modelle mit zwei bis 47 Pferdestärken - die Werkshallen in Gostenhof verließen.
16 / 16
Daheim in der Ardie-Fabrik

...von 1919 bis 1958 rund 100.000 Maschinen - 60 verschiedene Modelle mit zwei bis 47 Pferdestärken - die Werkshallen in Gostenhof verließen. © Roland Fengler