-4°

Dienstag, 09.03.2021

|

Kühl, nass und windig: Sonne lässt sich vorerst nicht blicken

Bis Mitte der Woche bleibt der nächtliche Frost - vor 1 Stunde


Erst Eis, dann Frühling: Wie sich Wetterumschwünge auf uns auswirken


+++ Am Dienstag bleibt der Himmel wolkenverhangen. Die Temperaturen steigen auf maximal 7 Grad. In der Nacht können sie auf bis zu -2 Grad sinken.

+++ Auch am Mittwoch gibt es nur wenig Veränderungen: Die Sonne schafft es kaum durch eine dicke Wolkendecke, maximal 8 Grad sind möglich, hier und da kann auch der ein oder andere Tropfen vom fränkischen Himmel fallen.

+++ Etwas milder wird es am Donnerstag, dafür auch regnerisch. Mit 90 Prozent Niederschlagswahrscheinlichkeit und Windböen von bis zum 20 Stundenkilometern wird es ungemütlich in der Region.

Bilderstrecke zum Thema

10 Orte: Wo Nürnberg im Frühjahr am schönsten ist

Lauschige Fleckchen, Geheimtipps und grüne Lungen: Hier finden sie die schönsten Plätze in Nürnberg im Frühjahr.


nb

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de