50 Jahre "Hard Rock Cafe"

11.6.2021, 11:37 Uhr
Vor 50 Jahren wollten Peter Morton und Isaac Tigrett eigentlich nur ein paar anständige, amerikanische Burger im prüden London verkaufen. Doch dann kamen die Rockstars - und aus ihrem Hard Rock-Cafe wurde eine weltweit bekannte Marke mit Milliardenwert.
1 / 15

Vor 50 Jahren wollten Peter Morton und Isaac Tigrett eigentlich nur ein paar anständige, amerikanische Burger im prüden London verkaufen. Doch dann kamen die Rockstars - und aus ihrem Hard Rock-Cafe wurde eine weltweit bekannte Marke mit Milliardenwert. © HardRock-Cafe/picture alliance/dpa

Eine Kirchenbank aus dem Nachlass von Jimi Hendrix steht im Keller des Hard Rock Cafe Shops im Museum in einem alten Banksafe. Saftige Hamburger auf dem Teller, berühmte Gitarren an den Wänden - dafür ist das Hard Rock Cafe weltbekannt. Am 14.06.1971 wurde in London das erste Lokal eröffnet. 
2 / 15

Eine Kirchenbank aus dem Nachlass von Jimi Hendrix steht im Keller des Hard Rock Cafe Shops im Museum in einem alten Banksafe. Saftige Hamburger auf dem Teller, berühmte Gitarren an den Wänden - dafür ist das Hard Rock Cafe weltbekannt. Am 14.06.1971 wurde in London das erste Lokal eröffnet.  © Philip Dethlefs/dpa

Eine Lederjacke von Sängerin Madonna im Londoner Hard Rock Cafe in der Old Park Lane.
3 / 15

Eine Lederjacke von Sängerin Madonna im Londoner Hard Rock Cafe in der Old Park Lane. © Philip Dethlefs/dpa

Das Hard Rock Cafe in der Londoner Old Park Lane.
4 / 15

Das Hard Rock Cafe in der Londoner Old Park Lane. © Philip Dethlefs/dpa

Ein purpurner Samtanzug von Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards im Londoner Hard Rock Cafe
5 / 15

Ein purpurner Samtanzug von Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards im Londoner Hard Rock Cafe © Philip Dethlefs/dpa

Kunden stehen vor dem Hard Rock Cafe Schlange
6 / 15

Kunden stehen vor dem Hard Rock Cafe Schlange © Hard Rock Cafe/dpa

Das Schlagzeug von Led-Zeppelin-Drummer John Bonham
7 / 15

Das Schlagzeug von Led-Zeppelin-Drummer John Bonham © Philip Dethlefs/dpa

Die Gitarren von Eric Clapton (oben rechts) und Pete Townshend (Mitte) waren die ersten im Hard Rock Cafe London. Sie hängen noch immer.
8 / 15

Die Gitarren von Eric Clapton (oben rechts) und Pete Townshend (Mitte) waren die ersten im Hard Rock Cafe London. Sie hängen noch immer. © Philip Dethlefs/dpa

Rita Gilligan auf dem Roten Teppich bei der 25 Jahre Hard Rock Cafe Geburtstagsparty im Hard Rock Cafe Berlin.
9 / 15

Rita Gilligan auf dem Roten Teppich bei der 25 Jahre Hard Rock Cafe Geburtstagsparty im Hard Rock Cafe Berlin. © Eventpress Golejewski/imago-images

Kurt Cobains maßgefertigte Fender Mustang-Gitarre für Linkshänder, die er während der In Utero-Tour von Nirvana verwendet hat, ist im Hard Rock Cafe in New York City ausgestellt
10 / 15

Kurt Cobains maßgefertigte Fender Mustang-Gitarre für Linkshänder, die er während der In Utero-Tour von Nirvana verwendet hat, ist im Hard Rock Cafe in New York City ausgestellt © Johannes Eisele/AFP

Hard Rock Cafe Marquee am Times Square in New York City.
11 / 15

Hard Rock Cafe Marquee am Times Square in New York City. © Angela Weiss/AFP

Eine Jacke, die der US-amerikanische Musiker Michael Jackson im Video zum Song
12 / 15

Eine Jacke, die der US-amerikanische Musiker Michael Jackson im Video zum Song "Leave Me Alone" trug, hängt im Hard Rock Cafe in New York. © Johannes Schmitt-Tegge/dpa

Ein Blick in das
13 / 15

Ein Blick in das "Hard Rock Cafe" in Orlando Florida. © imago/Team2

1985 besuchte Bruce Springsteen mit seiner Ehefrau Julianne Phillips das Hard Rock Cafe in London.
14 / 15

1985 besuchte Bruce Springsteen mit seiner Ehefrau Julianne Phillips das Hard Rock Cafe in London. © imago/United Archives International

Das Hard Rock Cafe am Pier 39, Fisherman's Wharf in San Francisco.
15 / 15

Das Hard Rock Cafe am Pier 39, Fisherman's Wharf in San Francisco. © imago/McPHOTO