Unterwegs zu Dante

Blick in die Hölle

20.5.2021, 19:11 Uhr
Unterwegs zu Dante: Corinna Smok vor einer ihrer hochexpressiven Zeichnungen, die – teils im Großformat – tief ins Inferno des italienischen Dichters führen.

Unterwegs zu Dante: Corinna Smok vor einer ihrer hochexpressiven Zeichnungen, die – teils im Großformat – tief ins Inferno des italienischen Dichters führen. © Foto: PR

Passend zum aktuellen Dante-Jubiläum (seinem 700. Todesjahr) sind ihre expressiven und entschlossen dynamischen Kohlezeichnungen, die sich besonders auf den Höllenkreis beziehen, nun im Katalog "Drei Jahre mit Dante" erschienen (edition promenade, 38 Euro). In Metz läuft sogar eine Ausstellung dazu.

Eine bloße Illustrationen zur Dichtung sollen die im Original oft großformatigen Werke nicht sein. Vielmehr war Dantes Inferno Auslöser und Anlass für die bildnerischen Gedanken der Künstlerin.

Keine Kommentare