Freitag, 20.09.2019

|

zum Thema

Das Ding der Woche: "Once Upon a Time ..."

Der Soundtrack zu Tarantinos neuem Kino-Abenteuer "Once Upon a Time ... in Hollywood". - 22.08.2019 18:22 Uhr

Das Ding der Woche kommt dieses Mal von Stefan Gnad. © NN


Once Upon A Time In ... Hollywood“ ist (s)eine wie immer sehr eigene Geschichtsaufarbeitung des Jahres 1969 rund um die Themen Hippie-Revolution, das "Neue Hollywood"-Kino und die Morde der Manson-Familie. All das wird geschmeidig eingebettet in eine Geschichte rund um den TV-Star Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) und seinen langjährigen Stunt-Double Cliff Booth (Brad Pitt), denen es zunehmend schwerer fällt, sich in dieser sich rasant verändernden Welt zurecht zu finden.

Spannend ist bei Tarantino immer auch der Soundtrack, den der Meister dem Vernehmen nach höchstpersönlich mit auswählt und kuratiert - mit dem Effekt, dass da dann schon mal Revolverhelden zu mächtigen Hip-Hop-Klängen durch den Wilden Westen ziehen (wie in "Django Unchainded" ). „Once Upon A Time  In ... Hollywood“ setzt auf den Sound jener Ära. Neben Gassenhauern wie Simon & Garfunkels "Mrs. Robinson", Bob Segers "Ramblin' Gamblin' Man", "Son of a Lovin' Man" von den Buchanan Brothers und gleich zwei Nummern aus dem Frühwerk von Deep Purple finden sich auf dem Filmsoundtrack auch Filmausschnitte und obskure zeitgenössische Einspieler wie Werbung für Bier und Sonnenmilch und ein rarer Batman-Promotion-Clip.

Weiter auf dem Album vertretene Künstler sind Buffy Sainte-Marie, Dee Clark, Neil Diamond, Vanilla Fudge und Mitch Ryder & The Detroit Wheels. Der Soundtrack wurde aus dem Archiv des Radiosenders KHJ gezogen, kommt also von Band und stammt aus jenen Tagen, in denen der Fim spielt. Deshalb ist die Klangqualität nicht so geschleckt, wie man es von remasterten CDs kennt. Auf LP, CD und digital. (Smi Col/Sony Music)

Die Redakteure des NN-Feuilletons durchforsten regelmäßig die Riesenflut von Neuerscheinungen und Events und präsentieren einmal pro Woche ihr ganz persönliches Highlight - "Das Ding der Woche".  

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur