11°

Montag, 21.10.2019

|

Ein Handwerk zwischen Kunst und Leidenschaft

Hauptberufliche Illustratoren aus dem Raum Nürnberg präsentieren ausgesuchte Werke — Ausstellung in der Weinerei - 20.05.2011

Die Ausstellung zeigt auch tierische „Charakterköpfe“ von Illustratorin Carola Giese. © Stich


Angefangen hat alles mit einem Stammtisch. Jeden ersten Dienstag im Monat treffen sich hauptberufliche Illustratoren aus dem Großraum Nürnberg zum gemütlichen Fachsimpeln. „Dort ist auch die Idee entstanden, unsere Arbeit, die Unterschiede und verschiedenen Techniken unseres Schaffens der breiten Öffentlichkeit vorzustellen“, sagt Wolfgang Friesslich.

Der 38-Jährige, der in Nürnberg an der Fachhochschule den Schwerpunkt Illustration studiert hat, steuert zur Ausstellung ein Bildnis von Karl-Theodor zu Guttenberg bei. Daneben hängen ein sprichwörtlicher Bürohengst, ein Muskelkater sowie ein Immobilienhai von Illustratorin Elke Schmalfeld. Ebenfalls tierisch geht es bei Carola Giese zu, die sich Hunde und Katzen als Porträtmotive ausgesucht hat. „Das Motto der Ausstellung lautet ,Charakterköpfe in guter Gesellschaft‘. Ein geniales Thema für Illustratoren, zumal wir uns bis auf das Thema keine Grenzen gesetzt haben“, sagt Friesslich. In der Tat sprüht die Sammlung der elf Teilnehmer vor Abwechslung.

„Die verschiedenen Stilrichtungen umfassen comicverwandte Zeichnungen, skizzenhafte Entwürfe, Plastiken aus Gipsguss, aufwändige Stickereien auf Leinwand aber auch klassische Pinsel- und Tuschearbeiten“, fasst Uwe Knappe, Kurator der Weinerei Nürnberg, das Spektrum der Ausstellung zusammen.

Zur Arbeit des Illustrators gehören Offenheit und Flexibilität. „Egal ob Papier, Leinwand, Fernsehen, Computer, Internet oder in Form von kleinen Programmen für Mobiltelefone, so genannte ,Apps‘: Illustratoren sind schon lange nicht mehr an ein einziges Medium gebunden“, sagt Anton Hantschel, der ebenfalls in der Weinerei ausstellt. „Es ist ein ehrenwerter Beruf, der sehr viel Kreativität erfordert und die sonst scharfen Grenzen zwischen Kunst, Leidenschaft, Spaß und Arbeit konsequent aufhebt.“

Wer sich von der Werkauswahl der elf Illustratoren überzeugen möchte, hat noch bis zum 4.Juni die Gelegenheit. Die sehenswerten „Charakterköpfe in guter Gesellschaft“ werden ausgestellt in der Weinerei Nürnberg (Prinzregentenufer 5), geöffnet an Freitagen und Samstagen ab 21 Uhr.

www.illustratorennuernberg.de, www.weinerei.de

TOBIAS STICH

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur