17°

Montag, 06.07.2020

|

zum Thema

Finale im Juni: Netflix veröffentlicht ersten Trailer zur dritten Staffel "Dark"

Deutsche Produktion feierte international viele Erfolge - 26.05.2020 10:20 Uhr

Von Anfang an mit dabei: der deutsche Schauspieler Louis Hofmann spielt in Dark Jonas Kahnwald.

© Julia Terjung / Netflix


Für einige Netflix-Streamer ist "Dark" bedeutungsschwangerer Quatsch und ein schlechter Abklatsch von "Stranger Things". Für die zahlreichen Fans - die es weit über die deutschen Grenzen hinaus gibt - ist die Serie allerdings eine stimmungsvolle, fesselnde und fordernde Augenweide.

"Du hast sicherlich viele Fragen, wollen wir anfangen", startet der erste Trailer zur dritten Staffel der 2018 mit dem Grimme-Preis ausgezeichneten Serie. Fans können dieser These mit Sicherheit nur kräftig zustimmen. Diese Fragen werden ab 27. Juni dann hoffentlich beantwortet, denn dann kann im Rahmen der dritten Staffel wieder in die fiktive Kleinstadt Winden geblickt werden, wo die Geschichte der Familien Kahnwald, Doppler, Nielsen und Tiedemann zu ihrem Ende kommen wird. Die dritte Staffel stellt das Serienfinale dar und so heißt es in dem knapp 60-sekündigen Trailer passenderweise: "Alles im Leben verläuft in Zyklen, aber dieses Mal wird es der letzte Zyklus sein."

Bilderstrecke zum Thema

Tipps der Redaktion: Die Mai-Highlights bei Netflix und Prime Video

Netflix schickt mit "Hollywood" eine weitere neue Miniserie ins Rennen, setzt "Dead to Me" fort und garniert sein Mai-Programm mit einem Film, der im März seine Premiere eigentlich im Kino hätte feiern sollen. Brutale Knast-Action erwartet Kunden von Prime Video bei "A Prayer Before Dawn", hinzu kommen mit "Dispatches from Elsewhere" und "Upload" zwei vielversprechende neue Serien.


"Das Ende ist der Anfang und der Anfang ist das Ende": Mit Spannung darf erwartet werden, ob es "Dark" gelingt, sich würdig zu verabschieden und die großen Rätsel glaubwürdig zu schließen. Mit Staffel zwei haben die Serienmacher um Regisseur Baran bo Odar es schon einmal geschafft, sich selbst zu toppen. Die englischsprachige Sammelstelle für Filmkritik, "Rotten Tomatoes", bescherte der zweiten Staffel von "Dark" sagenhafte 100 Prozent bei 29 Bewertungen. Der Trailer schafft bei Fans auf jeden Fall, die Vorfreude auf den finalen "Dark"-Serien-Marathon zu steigern. "This season gonna be lit!" und "Can't wait", heißt es in den hauptsächlich englisch- und spanischsprachigen Kommentaren auf YouTube.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur