12°

Mittwoch, 23.10.2019

|

Fürth und Nürnberg als Weltkulturerbe?

Nürnberger FDP stellt Antrag auf gemeinsame Bewerbung - 17.04.2010

Sollen sich Nürnberg und Fürth gemeinsam als Weltkulturerbe bewerben? Wenn es nach der Nürnberger FDP-Stadtratsfraktion geht, dann ja. Zusammen hätte man nach Meinung der Partei mehr Chancen, in die Unesco-Liste aufgenommen zu werden. Ein entsprechender Antrag liegt dem Kulturausschuss vor. © dpa, Symboldbild


Bereits seit 1998 bemüht sich die Stadt Nürnberg um die Anerkennung der Stadtmauer als Unesco-Weltkulturerbe. Die Chancen stehen schlecht, zumal mittelalterliche Stadtensembles in der Liste gut vertreten sind. In der Nachbarstadt macht sich eine Bürgerinitiative für die Aufnahme der klassizistischen Innenstadt stark.

Nürnberg und Fürth seien zu unterschiedlich, sagt die Stadtverwaltung zum Vorstoß der FDP. Außerdem würde bei einer gemeinsamen Bewerbung die klare Struktur des Fürther Antrages »verwässert«.

Die Idee eines Schulterschlusses ist übrigens nicht neu: Vor einem halben Jahr hatte der Fürther Stadtheimatpfleger Alexander Mayer denselben Vorschlag gemacht. Auch er stieß damit auf wenig Gegenliebe.

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur