15°

Dienstag, 04.08.2020

|

zum Thema

Hollywood-Regisseure suchen Youtube-Videos für neuen Film

Ridley Scott und Kevin Macdonald wollen "Life in a Day" fortsetzen - 13.07.2020 15:39 Uhr

Hoffen auf viel Beteiligung: Die beiden Filmemacher Ridley Scott (links) und Kevin Macdonald. Sie wollen, dass Youtuber am 25. Juli ihren Tag filmen. Daraus soll eine Forasetzung von "Life in a day" entstehen. 

© WestSeidel, dpa


Regie-Altmeister Ridley Scott (82, "Bladerunner", "Alien") und Oscarpreisträger Kevin Macdonald ("Der letzte König von Schottland") haben YouTube-Nutzer dazu aufgerufen, am Samstag, 25. Juli ihren Tag, zu filmen. Die britischen Filmemacher wollen mit dem Material ihren Dokumentarfilm "Life in a Day" aus dem Jahr 2011 fortsetzen, der als erster Film komplett aus Beiträgen von Nutzern der Videoplattform YouTube bestand.

Der Streifen zeigte das Leben verschiedener Menschen am 24. Juli 2010. "Dies wird ein Statement darüber, wo wir jetzt stehen", sagte Scott in dem Aufruf. Die beiden Filmemacher suchen nach authentischen Videos. Vorgestellt werden soll das Resultat beim berühmten Sundance-Filmfestival in Park City und Salt Lake City, Utah, Ende Januar 2021.

Lukas Dubro/ dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur