Samstag, 08.05.2021

|

zum Thema

"Liebesbrief für jeden Musiker": Dave Grohl veröffentlicht Doku

Berühmte Musiker erzählen von ihren ersten Konzerten - 13.04.2021 11:00 Uhr

Foo-Fighters Frontmann Dave Grohl beim Rock am Ring 2018.

13.04.2021 © Thomas Frey, dpa


Konzerte und Tourneen müssen seit einem Jahr ausfallen. Zumindest auf dem Bildschirm soll man sich nun aber wieder ein Stückchen Live-Atmosphäre nach Hause holen können.

In einer neuen Dokumenttation lässt Foo-Fighters-Frontmann Dave Grohl (52) berühmte Musiker-Kollegen von ihren ersten Konzerttouren erzählen.

Bilderstrecke zum Thema

Live-Musik-Entzug in Corona-Zeiten: Das sind die besten Konzertfilme

In der Corona-Krise müssen die Menschen auf vieles verzichten – so können auch keine Konzerte und Festivals mehr besucht werden. Mit unseren Konzertfilm-Tipps holen Sie sich ein wenig Livemusik-Feeling ins Wohnzimmer. Rock, Rap, Pop – die Auswahl ist groß.


Der erste Trailer zu dem Film "What Drives Us", bei dem Grohl Regie führte, wurde am Montag (Ortszeit) auf YouTube veröffentlicht. Darin zu sehen sind Rock-Legenden wie der Beatles-Schlagzeuger Ringo Starr, Aerosmith-Frontmann Steven Tyler, Slash, Gitarrist von Guns N'Roses sowie Flea, Bassist der Red Hot Chili Peppers.


Mit neuem Album zurück in die Charts: Die Foo Fighters sind zurück


"Wenn du es in diesem Business schaffen willst, musst du in einen Van steigen", erklärt Ringo Starr in dem Trailer. Neben Interviews mit den beteiligten Musikern sind auch Archivszenen von Konzerten enthalten.

Der Film sei "ein Liebesbrief für jeden Musiker, der mit seinen Freunden in einen Van gestiegen ist und alles zurückgelassen hat, um Musik zu machen", schrieb Grohl dazu.

"What Drives Us" erscheint am 30. April beim Streamingdienst Amazon Prime.

dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur