"Pressefoto Bayern": Bilder der Gewinner

Manche schießen scharf: Gewinnerbilder "Pressefoto Bayern"

11.6.2021, 10:15 Uhr
1 / 10
Scharfschuß

"Nacktfußball" heißt dieses Foto von Alexander Hassenstein. Im August 2020 fotografierte er die "erste deutsche Nacktionalmannschaft" in Oerk-Erkenschwick (Nordrhein-Westfalen). Der Künstler Gerrit Starczewski wollte damit das System Fußball und das Schönheitsideal der Gesellschaft kritisieren. © Alexander Hassenstein

2 / 10
Faktencheck

"Faktencheck der Eletropunker" hießt dieses Foto von Günter Distler. Er ist Redakationsmitglied von Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung und gewann für sein Konzertfoto von Deichkind kurz vor dem ersten Lockdown im Februar 2020 in der Arena den Pressefoto-Wettbewerb in der Sparte Kultur. Im Song "Wer sagt denn das?" setzen sich Deichkind kritisch mit "alternativen Fakten" auseinander. © Günter Distler

3 / 10
Mist

"Anrüchige Malerei" heißt dieses Foto von  Peter Schatz, der in Oberbayern den Landwirt und Künstler Peter Härtl porträtierte. Härtl malt mit Kuhdung. Sein Material fängt er direkt hinter der Kuh auf ... © Peter Schatz

4 / 10
"Dahaam"

"Im Lockdown" heißt dieses Foto von Jana Schuler, die in Bamberg und Forchheim unterwegs war, um die Auswirkungen der Pandemie in Franken zu dokumentieren. Sie gewann beim "Pressefoto Bayern" den "Newcomer Award". © Jana Schuler

5 / 10
Wild

"Jungjäger in seiner Jagdstube" heißt dieses Foto von Sophie Linckersdorff, mit dem sie in der Kategorie "Bayern, Land und Leute" gewann. © Sophie Linckersdorff

Für seine Aufnahme eines 90-järigen Covic-19-Patienten gewann Florian Bachmeier den Titel
6 / 10
Virus

Für seine Aufnahme eines 90-järigen Covic-19-Patienten gewann Florian Bachmeier den Titel "Pressefoto des Jahres 2020". Der ältere Herr sitzt am Krankenbett und befindet sich bereits auf dem Weg der Besserung - während seine Frau eine Woche vorher an Corona starb. © Florian Bachmeier

Für seine Fotografie
7 / 10
Himmlisch

Für seine Fotografie "Schauspiel am Himmel" gewann Henning Pfeifer beim "Pressefoto Bayern 2020" in der Kategorie "Umwelt und Energie". Er zeigt eine markante Wolkenformation über dem Münchner Olympiastadion. © Henning Pfeifer

Der Tod des 26-jährigen Afroamerikaners George Floyd in Minneapolis treibt im Juni 2020 die Münchner auf die Straße. Geplant war ein stiller Protest. Dann strömen 25000 Menschen auf den Königsplatz und demonstrieren gegen Rassismus. Robert Günther gewann beim
8 / 10
Protest

Der Tod des 26-jährigen Afroamerikaners George Floyd in Minneapolis treibt im Juni 2020 die Münchner auf die Straße. Geplant war ein stiller Protest. Dann strömen 25000 Menschen auf den Königsplatz und demonstrieren gegen Rassismus. Robert Günther gewann beim "Pressefoto Bayern" mit diesem Motiv in der Kategorie "Tagesaktualität". © Robert Günther

Jana Schuler bekam für ihre Foto-Recherchen zum Lockdown einen
9 / 10
Privat

Jana Schuler bekam für ihre Foto-Recherchen zum Lockdown einen "Newcomer Award" beim "Pressefoto Bayern". © Jana Schuler

10 / 10
Dampf

"Einfach mal Dampf ablassen" hat Matthias Hoch sein Porträt Bamberger Boxsportler genannt, für das er beim "Pressefoto Bayern" in der Kategorie Sport ausgezeichnet wurde. © Matthias Hoch