Dienstag, 15.10.2019

|

zum Thema

Neue Bands: Nürnberg.Pop 2019 setzt auf geballte Frauenpower

Veranstalter wollen Musikerinnen auf die Bühnen bringen - 10.07.2019 07:38 Uhr

Alli Neumann tritt auf dem Nürnberg-Pop-Festival 2019 auf. © Clara Nebeling


Die Veranstalter des Nürnberg-Pop-Festivals setzen im diesjährigen Line-up konsequent eine Idee um: Auf den 25 Bühnen und Spielstätten sollen so viele Musikerinnen wie möglich auftreten und ein Zeichen für Geschlechtergleichheit setzen. Neben den bereits bestätigten Bands tritt die Indie-Folk-Pop-Band Lola Marsh aus Israel auf.

Die Schauspielerin und Sängerin Alli Neumann kommt im Oktober ebenfalls nach Nürnberg. Die Musikerin ging bereits mit Annenmaykantereit auf Tour und bringt damit ebenso große Bühnenerfahrung mit wie Mia Morgan, die als Support von Drangsal tourte. Die junge Künstlerin zaubert Wave- und Popklänge auf die Bühne. Aus Hamburg wird Ilgen-Nur Songs ihres in Kürze erwarteten Debüt-Albums nach Franken bringen.

Doch auch aus der Region werden einige mal mehr, mal weniger bekannte Bands zum Tanzen animieren. Der Veranstalter hat Elena Steri, das Sunday Morning Orchestra, die Himpfelshofer Herzensbrecher, Eskalation, Hanna Sikasa und We brought a penguin für Nürnberg Pop 2019 angekündigt. Außerdem wird der renommierte Roosevelt Electro-Pop und die Münchner Alternativerocker Blackout Problems, die bereits bei Rock im Park auftraten.

Die Indie-Rock'n'Roller Go go Berlin aus Dänemark, The Air we breathe und Jan Kerscher, besser bekannt als Like Lovers, runden das Line-up ab.

Bilderstrecke zum Thema

Isländer und Electropunk: Diese Bands spielen 2019 bei Nürnberg Pop

Mehr als 60 Künstler für Nürnberg Pop stehen fest! Neben den Isländern Svavar Knutur und Ragnar Olaffson werden Pauls Jets und Jugo Ürdens aus Österreich ihre Musik mit nach Nürnberg bringen. Besten Electropunk liefern Akne Kid Joe. Neu bestätigt ist nun auch Drangsal. Wer sonst noch dabei ist, verrät unsere Bildergalerie.


Auch jazzige Klänge werden auf dem Festival zu hören sein: In Kooperation mit dem Nuejazz-Festival wird auf der Jazz-Bühne das Trio Edi Nulz (Wien/Berlin) auftreten.

Das Nürnberg-Pop-Festival in der Nürnberger Altstadt zählt zu einem der wichtigsten Club- und Kneipenfestivals in Deutschland und findet in diesem Jahr bereits zum neunten Mal statt. Die Spots sind außergewöhnlich: Neben Clubkonzerten finden die Auftritte an außergewöhnlichen Orten wie einer Kirche, einem Museum und einem Klamottenladen. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und hier.

Bilderstrecke zum Thema

Folk im Museum, Indie-Pop im Plattenladen: So war Nürnberg.Pop 2018

Von Hip-Hop über Elektro bis Punk und Soul: Das Nürnberg.Pop Festival hat sich über die Jahre zu einem der beliebtesten Musik-Events gemausert. Auch 2018 standen wieder über 50 Bands auf den Bühnen in ganz Nürnberg und begeisterten das Publikum.


tok

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur