Cinecitta präsentiert

Open Air Kino im Serenadenhof: Von "Weißer Hai" bis "Kaiserschmarrndrama"

23.7.2021, 15:58 Uhr
Neuer Fall für Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) in

Neuer Fall für Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) in "Kaiserschmarrndrama".  © Constantin Film Verleih/dpa

Das Cinecittà lässt sich von Anfang August bis Mitte September im Serenadenhof nieder, rollt dort die extra große Leinwand aus und funktioniert das lauschige Areal so in Nürnbergs wohl größten Open Air Kinosaal um.

Der Filmgenuss im Grünen und unter regensicheren Spannsegeln startet am Mittwoch, 4. August, mit dem neuen Eberhofer-Krimi "Kaiserschmarrndrama". Nur wenige Tage später folgt mit "Nomadland" (8. August) das kürzlich mehrfach mit dem Oscar prämierte US-Drama von Chloé Zhao.

Das preisgekrönte Drama Nomadland läuft am 8. August im Serenadenhof. 

Das preisgekrönte Drama Nomadland läuft am 8. August im Serenadenhof.  © Searchlight Pictures via www.imago-images.de

Neben diesen aktuellen Filmhits zeigt das Cinecittà mit "Der weiße Hai" (12. August), "Jenseits von Afrika"(19. August) und "Harold und Maude" (23. August) aber auch echte Klassiker der Filmhistorie.

Darüber hinaus finden sich viele musikalische Highlights im Programm: Das Sommer Opernfestival mit Aufzeichnungen aus der New Yorker Metropolitan Opera erhält ebenso seinen Platz im Open Air-Programm wie Mitschnitte von den Salzburger Festspielen. Sämtliche Programm- und Ticketinfos finden Sie hier.

Keine Kommentare