14°

Dienstag, 17.09.2019

|

zum Thema

Poetenfest Extra: Harald Lesch spricht über den Klimawandel

Außerdem stellt Andrea Wulf ihre Graphic Novel zu Alexander von Humboldt vor - 23.08.2019 16:55 Uhr

Das Poetenfest plant Zusatzveranstaltungen außerhalb des Festival-Wochenendes: Da zu aktuellen Themen immer wieder spannende Autoren angefragt werden, die am Poeten-Wochenende Ende August keine Zeit haben, folgt nun im September ein "Poetenfest Extra" in Erlangen. Am 12. September spricht der Wissenschafts-Journalist Harald Lesch über den Klimawandel unter dem Titel "Wenn nicht jetzt, wann dann?". Der Physiker und Astronom will dabei für konsequente Wege aus der nahenden Katastrophe werben.

Am 15. September folgt Andrea Wulf, die nach ihrer preisgekrönten Biografie "Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur" zum 250. Geburtstag des Naturforschers eine Graphic Novel herausgebracht hat. Humboldts Südamerikaexpedition ist darin farbenfroh gezeichnet von der New Yorker Illustratorin Lilian Melcher.

Beide Veranstaltungen finden in der Stadtbibliothek Erlangen um 19.30 statt, Vorverkauf ab 14. August: www.poetenfest-erlangen.de oder 09 11/ 216 27 77. 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur