20°

Freitag, 14.08.2020

|

zum Thema

Sanftes Aufatmen: Bund greift Kinos unter die Arme

Kultusstaatsministerin Grütters stellt Gesamtsumme von 40 Millionen Euro in Aussicht - 15.07.2020 17:30 Uhr

Die Kinos, wie dieses hier in Forchheim, muss die Vorführungen vor fast leeren Zuschauerreihen durchziehen. Denn durch die Abstands- und Hygieneregelungen bleiben viele Reihen leer. 

© Foto: Sylvia Hubele, NN


Die maximale Förderhöhe pro Lichtspielhaus betrage 315.000 Euro. Ein Unternehmen, das mehrere Standorte betreibe, dürfe maximal 630.000 Euro beantragen, hieß es. Die entsprechende Förderlinie "Zukunftsprogramm Kino II" sei Teil des Konjunkturprogramms "Neustart Kultur". Es ergänze das bereits laufende "Zukunftsprogramm Kino I", das sich an kleinere Kinos im ländlichen Raum und Arthouse-Kinos richte.

Mit den jetzt angekündigten Bundeshilfen sollen Kinos bei Investitionen in Umbau, Modernisierung und Ausstattung unterstützt werden – etwa für den Einbau von Schutzvorrichtungen, bargeldlose Kassen und Online-Ticketing. Mit den jetzt angekündigten Bundeshilfen sollen Kinos bei Investitionen in Umbau, Modernisierung und Ausstattung unterstützt werden – etwa für den Einbau von Schutzvorrichtungen, bargeldlose Kassen und Online-Ticketing.

Bilderstrecke zum Thema

Tipps der Redaktion: Die Juli-Highlights bei Netflix und Prime Video

Action, Spaß, Sport, Sex, die Mafia und vieles mehr: Auch bei den Streaming-Tipps für Juli 2020 ist wieder für jeden was dabei. So gibt es neue Staffeln beliebter Serien, zeitlose Klassiker und ganz großes Kino - viel Spaß mit den Juli-Empfehlungen!


Grütters besuchte am Mittwoch gemeinsam mit Regisseur Tom Tykwer das Moviemento-Kino in Berlin. Zugleich wurden auch die Gewinner der Kinoprogramm- und Verleiherpreise 2020 bekanntgegeben. Insgesamt 254 Kinos zeichnete der Bund in diesem Jahr für ihre programmatischen Leistungen aus.


Sorge auf der Leinwand: Kinos befürchten ein Massensterben.


Das höchste Preisgeld mit jeweils 20.000 Euro ging an das Kino Filmpalette in Köln und an das Scala Programmkino in Lüneburg. Jeweils 17.500 Euro gingen an das Moviemento und das 3001-Kino in Hamburg. Unter den Verleihern wurden die Alamode Filmdistribution (München), capelight pictures (Ahrensfelde) und MFA+ FilmDistribution (Regensburg) ausgezeichnet. Die Preise sind mit Prämien von je 75.000 Euro verbunden.

Bilderstrecke zum Thema

Netflix, Prime Video und Sky: Diese Serien eignen sich für einen Serien-Marathon

In Zeiten von Corona liegt die Wahrscheinlichkeit einen Serien-Marathon erfolgreich abzuschließen wohl deutlich höher. Wir haben uns bei Netflix, Prime Video und Sky Serien herausgesucht, die wochenlang für beste Unterhaltung sorgen. Qualität und Quantität: Eine Auswahl für Binge-Watching!



Verpassen Sie keine Nachricht mehr! In unserem neuen täglichen Newsletter "Mittags um 12 - Zeit für die Region" erfahren Sie alles Wichtige über unsere Region. Hier kostenlos bestellen. Montags bis freitags um 12 Uhr in Ihrem Mailpostfach.

Es ist Sommer, die Ferien rufen! Lesen Sie 4 Wochen für nur 19 Euro mit unserem Ferienangebot. Inspirationen und Ausflugstipps ab jetzt jeden Dienstag und Freitag in der Sommerserie. Jetzt über diesen Link bestellen!

epd

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur