18°

Mittwoch, 03.06.2020

|

zum Thema

Super Sommer Sause 2021: Alle Infos zum Event

Open-Air-Festival will wieder für Mallorca-Feeling mitten in Franken sorgen - 24.04.2020 13:45 Uhr

Die "Super Sommer Sause" bringt auch so manche kuriose Gestalt mit sich. © Edgar Pfrogner


Sangria, Sonnenschirm und Sommer-Feeling: Das alles soll es bei der "Super Sommer Sause" 2021 wieder en masse geben. Am Albrecht-Dürer-Airport Nürnberg soll am 10. Juli wieder ganz dem mallorquinischen Lebensstil gefrönt werden. Tickets sind hierbei schon verfügbar, auch behalten bereits erworbene Karten aus diesem Jahr ihre Gültigkeit.

Über das Lineup gibt es noch keine näheren Informationen. Möglicherweise werden Stars teilnehmen, die ursprünglich für 2020 eingeplant waren. Das war unter anderem der Sänger Michael Wendler, der zuletzt immer wieder wegen skandalträchtiger privater Vorlieben anstatt seiner Musik in die Schlagzeilen geriet. Und Pietro Lombardi, der modernen Pop-Sound mitbringen wollte. Auch Party-Sänger Peter Wackel war eigentlich eingeplant - der gebürtige Erlanger ist längst nicht mehr nur eine Lokalgröße. Außerdem wollten Mickie Krause, Mia Julia und Lorenz Büffel vor Ort sein.

Bilderstrecke zum Thema

Mallorca-Party in Nürnberg: So war die Super-Sommer-Sause am Airport

Ballermann-Flair vom Feinsten gab es am Samstag am Nürnberger Flughafen zu genießen. Bekannte Songs und reichlich Alkohol sorgten für gute Stimmung bei allen Bierkönig-Fans. Wir haben die Bilder!


Die Super Sommer Sause reiht sich ein in eine Riege von Open-Air-Veranstaltungen, die sich - hoffentlich - im Sommer 2021 wieder erneut am Airport abspielen. Da ist das Latin-Airport-Festival, das sich vor allem an Liebhaber lateinamerikanischer Reggeaton-Rhythmen richtet, das "HipHop Garden"-Festival sowie das "More and More 90's"-Festival für Musik-Nostalgiker. In diesem Jahr kann allerdings keines dieser Events stattfinden.

krei/ankl/sima

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur