Sonntag, 17.11.2019

|

zum Thema

Trailer: Mit "The Rise of Skywalker" endet "Star Wars"-Saga

Neunter Teil soll die Sternenkriegs-Epos abschließen - 22.10.2019 11:05 Uhr

"Die Saga wird enden. Die Geschichte lebt für immer", heißt es in diesem Ausblick der Produktionsfirma Lucasfilm. Am 18. Dezember soll der Film in die deutschen Kinos kommen.

Anfang Mai hatten die Walt Disney Studios, die die Rechte an "Star Wars" besitzen, drei neue, noch titellose "Star Wars"-Filme für die Jahre 2022, 2024 und 2026 angekündigt. Fans hatten daher über eine Fortführung der Skywalker-Saga jenseits des bald erscheinenden "The Rise of Skywalker" (deutsch: "Der Aufstieg Skywalkers") spekuliert. Doch die Pläne sind offenbar andere.

Mit dem neunten Teil, erneut mit Daisy Ridley in der Hauptrolle, besteht die Sternenkriegs-Saga aus insgesamt drei chronologisch angeordneten Trilogien. Darüber hinaus existieren bereits mehrere Filme, die ebenfalls im "Star Wars"-Universum spielen und Nebenstränge des Weltraummärchens abhandeln.

dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur