15°

Mittwoch, 30.09.2020

|

zum Thema

Trotz Corona: Nürnberger Musiker Apolice liefert Sommer-Hit

Song "So Many Times" veröffentlicht - Weitere Projekte in Planung - 09.08.2020 16:13 Uhr

Will in diesem Jahr angreifen: der Nürnberger Musiker Apolice.

© PR


Die Melodien stammen aus Nürnberg, die Vocals aus Japan. Musik-Produktionen sind international, da ist auch "So Many Times" keine Ausnahme. Eine Herausforderung, sagt der Nürnberger Apolice, sei die Aufnahme mit dem Sänger Ji Soo Park aus Asien dennoch gewesen. "Wegen der damaligen Ausgangssperre haben wir uns immer wieder alles per E-Mail zugesendet", sagt António Polić, wie der Musiker bürgerlich heißt. "Oft haben wir uns über FaceTime immer die Melodien vorgesungen und gebrainstormt."

Mittlerweile ist der Song in der Welt. Ein leichter, tanzbarer Sommer-Hit soll es sein. Genau das, was die Welt während der Corona-Krise braucht? "Man muss zwecks der aktuellen Lage als Artist das beste daraus machen", sagt Polić. "Auch für viele Künstler und Freiberufler ist die Zeit sehr schwer."

In der Vergangenheit sorgte der Musiker aus Nürnberg bereits für Furore, etwa mit seinem Song "Risiko". Damals noch mit Rap, jetzt eben mit Gesang. Die Größen in den USA wie Drake und Travis Scott machen es vor, die Grenzen sind fließend. "Man muss seiner Kreativität freien Lauf lassen", sagt Polić. Für die kommenden Projekte hat sich der Musiker Unterstützung von einem der größten Musiklabels des Landes geholt. Schon Ende des Jahres soll es eine neue Veröffentlichtung unter dem Dach von Universal Music geben, kündigt Polić an.

"So Many Times" ist auf allen Streaming-Diensten verfügbar und steht hier zum Download.

tl

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur