23°

Montag, 16.09.2019

|

zum Thema

Über 12.000 Besucher kamen zum 38. Erlanger Poetenfest

Autorenporträts im Markgrafentheater waren wieder Publikumsmagnete - 27.08.2018 13:56 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Comics und mehr in Erlangen: Die Bilder vom Poetenfest

Comic-Reportagen und Autorenporträts beim Poetenfest 2018 in Erlangen: Bei den bisher angenehmen Temperaturen zog es am Wochenende wieder viele Besucher in die Orangerie, wo sie die Lesungen und Gespräche mit den Autorinnen und Autoren über Lautsprecherboxen unter freiem Himmel verfolgen konnten.


"Wir haben wieder die Marke von mehr als 12.000 Besuchern überschritten", sagt Poetenfest- Organisator Bodo Birk. Die ersten beiden Lesungen am Samstag musste Birk wegen der nasskalten Witterung nach innen verlegen. Autor Alex Capus eröffnete dann die Freiluft-Lesereihe auf dem Hauptpodium. Die Autorenporträts im Markgrafentheater waren wieder Publikumsmagnete. Sowohl das Gespräch mit Natascha Wodin (siehe unten) als auch die beiden Termine mit Daniel Kehlmann und Christoph Ransmayr am Sonntagabend waren bis auf den letzten Stehplatz ausverkauft.  

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur