Young Lions On Stage: Zehnte Auflage des Nürnberger Festivals steigt im Netz

8.4.2021, 12:13 Uhr

Zähneknirschend mussten die Organisatoren des Young Lions On Stage Festivals die zehnte Ausgabe ihres Events im vergangenen Jahr ins Wasser fallen lassen. Die diesjährige Edition des Events kann nun aber immerhin im Netz stattfinden. Denn Jazz Studio, Hochschule für Musik und Tafelhalle präsentieren zwischen Montag, 19. April 2021, und Donnerstag, 6. Mai 2021, 22 Online-Konzerte an drei verschiedenen Spielorten. In Tafelhalle, Villa Leon und der Kulturwerkstatt Auf AEG treten junge Löwinnen und Löwen vors virtuelle Publikum und zeigen dabei ihr Können.

Im Fokus des Festivals stehen abermals Formationen, die von Nürnberger Jazzstudierenden ins Leben gerufen wurden. Zum Auftakt in der Tafelhalle am 19. April performt die Band Zollbeamte. Die Mannen gewannen 2020 den Bruno Rother-Jazzwettbewerb. Ebenfalls mit von der Partie sind an diesem Abend das Lukas Langguth Trio, Coven sowie Die Schnakenpapis. Los geht's um 20 Uhr.

Schmankerl zur späten Stunde

Ebenfalls in der Tafelhalle wartet am 3. Mai ein weiteres Schmankerl auf alle Jazz-Fans, denn Multiinstrumentalist, Bandleader und Jazzkomponist Matthias Schriefl ist an diesem Abend zu Besuch. Der diesjährige "Artist in Residence" und das Workshop-Ensemble "Junge Löwinnen und Löwen" präsentieren ab 20 Uhr die Resultate ihrer mehrtägigen Probenarbeit. Zu späterer Stunde konzertiert Schriefl mit seiner Band Shreefpunk.

Das komplette Programm des Festivals finden Sie hier. Über die Website des Jazz Studios gelangen Sie auch zu den YouTube-Kanälen von Tafelhalle, Kulturwerkstatt und Villa Leon.

Die Live-Streams aus der Tafelhalle kosten eine Gebühr. Für die Übertragungen aus der Kulturwerkstatt Auf AEG und der Villa Leon fallen keine Kosten an. Über Spenden würden sich die Musikerinnen und Musiker dennoch freuen.

Am Donnerstag, 15. April 2021, bringt der Sender JazzTime Nürnberg auf Radio F eine Vorschau auf das diesjährige Young Lions On Stage. Von 22 bis 23 Uhr kann man sich auf das Ereignis einstimmen lassen.

Keine Kommentare