Dienstag, 12.11.2019

|

Bilder

"Tausend Tattoos": Sido startet neue Tour in Fürth

Ausverkauftes Haus in der Stadthalle - Klassiker und neue Songs im Gepäck - vor 8 Stunden

FÜRTH  - Wo beginnt Rap-Tausendsassa Sido seine neue Tour "Tausend Tattoos"? In Fürth! Am Montag brannte der Berliner Rapper in der Stadthalle ein Reime-Feuerwerk ab. [mehr...]

Kultur in Bildern
Kultur-Spiegel

Film ab für die Ohmrolle

Studenten zeigen beim Festival im CinecittÀ ihre Semesterarbeiten vor Publikum und Talentsuchern. - vor 47 Minuten


NÜRNBERG  - Der eigene Film auf der großen Leinwand: Bei der "Ohmrolle" zeigen Studenten ihre Werke zum ersten Mal im Kino. Sie entstehen im Fach "Film und Animation" an der Technischen Hochschule Nürnberg. Darunter sind Werbeclips, Musikvideos, Animations- und Kurzfilme. Immer wieder sitzen auch Talentsucher zwischen den rund 1000 Gästen, die nach Nachwuchstalenten Ausschau halten. [mehr...]

In der Kunstgalerie Fürth geht´s kopfüber in die Zirkuswelt

"Capriola Mortale": Die Malerin Kathrin Hausel macht den Ausstellungsraum zu ihrer Manege - vor 3 Stunden


FÜRTH  - Hns-Peter Miksch ist als Leiter der Kunstgalerie Fürth im Endspurt: Vier Ausstellungen zeigt er noch, bevor er in Ruhestand geht — und hat sich dafür seine Lieblinge aufgespart. Dazu gehört Kathrin Hausel (Jahrgang 1979), die Künstlerin mit dem ganz besonderen Gespür für Stimmungen und Mehrdeutigkeiten. [mehr...]

"Tausend Tattoos": Sido startet neue Tour in Fürth

Ausverkauftes Haus in der Stadthalle - Klassiker und neue Songs im Gepäck - vor 8 Stunden


FÜRTH  - Wo beginnt Rap-Tausendsassa Sido seine neue Tour "Tausend Tattoos"? In Fürth! Am Montag brannte der Berliner Rapper in der Stadthalle ein Reime-Feuerwerk ab. [mehr...]

"In the Ä Tonight": Die Ärzte kündigen Tour für 2020 an

Kult-Band kommt auch nach Bayern - 11.11. 16:19 Uhr


NÜRNBERG  - Die Ärzte verkünden auf ihrer Homepage, im kommenden Jahr für zwölf Konzerte durch Deutschland zu touren - und der Vorverkauf dafür startet noch diese Woche! Passend zur Tournee soll auch ein "neues" Album der "besten Band der Welt" erscheinen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Doku: Der geheimnisvolle Herr Egersdörfer

Ein neuer Film versucht dem Multitalent auf die Spur zu kommen - 11.11. 09:00 Uhr


NÜRNBERG  - Kein Zweifel: Matthias Egersdörfer ist einer der ganz Großen in der Kunst- und Kabarett-Szene. Doch wer steckt hinter dieser Figur, die sich auf der Bühne oft grob und polternd gibt und die Menschen provoziert? [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Andy Köpke, Nico Schwanz und Models: Promi-Auflauf bei "Palazzo"-Premiere

Star-Koch Herrmann kredenzte geladenen Gästen seine Gaumenfreuden - 10.11. 16:39 Uhr


NÜRNBERG   - Dinner mit hohem Unterhaltungsfaktor: Mit 350 geladenen Gästen feierte die neue Palazzo - Show "Unikate" am Samstag ihren Auftakt im Spiegelzelt an der Bayernstraße. Ein schwungvoller Mix aus Akrobatik, Comedy und feinem Essen. Zum zehnten Mal fand das Gourmet-Theater mit dem fränkischen Sternekoch Alexander Hermann statt. [mehr...] (9) 9 Kommentare vorhanden

Hans Magnus Enzensberger wird 90

Der große Dichter und Quer-Denker schreibt unverdrossen weiter - 10.11. 08:02 Uhr


NÜRNBERG  - Mit 90 Jahren ist Hans Magnus Enzensberger endlich ein Fall fürs Museum - zum alten Eisen zählt er deshalb noch lange nicht. Das Münchner Stadtmuseum widmet dem junggebliebenen Schriftsteller zum Geburtstag jedenfalls eine Ausstellung des bekannten Fotografen Stefan Moses, der über viele Jahre hinweg Enzensberger und seine Familie porträtierte. [mehr...]

Psychothriller von Neil LaBute im Gostner Hoftheater

In "Eine Art Liebeserklärung" muss sich eine Lehrerin ihren Lügen stellen - 09.11. 16:00 Uhr


NÜRNBERG  - Mit den raffinierten Stücken des amerikanischen Autors und Filmemachers Neil LaBute hat das Gostner Hoftheater immer gute Erfahrungen gemacht. Jetzt kommt der Psycho-Thriller "Eine Art Liebeserklärung" auf den Spielplan. Premiere – schon ausverkauft – ist am 13. November um 20 Uhr. [mehr...]

Das sagen unsere Kinokritiker

"Bait": Den Hummer essen die anderen

Gegenwärtige und archaische Themen - 03.11. 16:06 Uhr


NÜRNBERG  - Wenn es um sozialrealistische Kino-Dramen aus Großbritannien geht, fallen einem vielleicht als Erstes die Wohlfühl-Filme von Ken Loach ein. Denen setzt der englische Regisseur Mark Jenkin mit "Bait" die großartig gemachte, raue Geschichte eines Fischerdorfs in Cornwall entgegen, das sich durch den Tourismus dramatisch wandelt. [mehr...]

Doku "Verteidiger des Glaubens": Der Papst, der scheiterte

Verteidiger des Glaubens - 03.11. 15:54 Uhr


NÜRNBERG  - Es beginnt mit Jubel: Im April 2005 wird aus Kardinal Joseph Ratzinger unter großer Begeisterung Papst Benedikt XVI. Dass seine Amtszeit von Skandalen und einem rapiden Ansehensverlust der katholischen Kirche geprägt werden würde, konnte man damals nicht ahnen. Oder doch? [mehr...]

Geheimnisse und Lebenslügen in "Das perfekte Geheimis"

In der pointierten Komödie läuft ein Dinnerabend genüsslich aus dem Ruder - 03.11. 15:18 Uhr


Fack ju Göthe“-Macher Bora Dagtekin meldet sich mit einem neuen Lustspiel zurück und das Stammpersonal aus seinen Erfolgskomödien ist wieder am Start. [mehr...]

"Maleficent 2": Im Reich von Feen, Prinzen und Königinnen

Tricktechnisch ist "Maleficent 2: Mächte der Finsternis" state of the art - 17.10. 09:00 Uhr


NÜRNBERG  - Die böse Fee Maleficent wird von Angelina Jolie wieder schön böse verkörpert. Doch schon bald stellt sich heraus, dass sie gar nicht die eigentliche Schurkin des Films ist. Obwohl sie doch von Anfang an so biestig wirkt... [mehr...]

"Parasite": Klassenkampf im Wohnzimmer

In der bitterbösen Tragikomödie "Parasite" wir die soziale Kluft in Südkorea thematisiert - 17.10. 09:00 Uhr


NÜRNBERG  - Unter den auffallend vielen Kinofilmen, die aktuell vom Aufbegehren der Armen gegen die Reichen erzählen (jüngst "Joker", vor einigen Monaten Jordan Peeles grandioser Doppelgänger-Thriller "Wir", um nur zwei herausragende Beispiele zu nennen), ist "Parasite" der aberwitzigste – eine ätzende, in der ersten Stunde auch sehr komische Satire auf die Klassengesellschaft, die sich in der zweiten Hälfte zum veritablen Horrorfilm wandelt. [mehr...]

  •  
  • 1 2 von 2

Film-Starts der Woche: Diese Woche neu in Franken

Nürnberg ist eine Kino-Stadt - und auch der Rest der Region ist cineastisch veranlagt. Wir haben uns umgesehen: Diese Filme laufen neu an! [mehr...]

So bewerben sich Deutschlands Städte als "Kulturhauptstadt Europa 2025"

Die Bewerbungsmottos für den Titel sind wenig einfallsreich - 25.08. 14:59 Uhr

NÜRNBERG - Gemeinsam mit sieben anderen Städten bewirbt sich Nürnberg für den Titel "Kulturhauptstadt Europa 2025", Wir haben die Mottos der Bewerber unter die Lupe genommen - besonders originell war dabei keiner von ihnen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Das Ding der Woche: Neues Altes von Bob Dylans

"Travelin` Thru" heißt das aktuelle Dreifach-Album der "Bootleg Series, Vol. 15" - 08.11. 10:41 Uhr

NÜRNBERG - Das Tonarchiv von Bob Dylan scheint ebenso unerschöpflich zu sein wie das nicht nachlassende Interesse seiner Fangemeinde [mehr...]

Hätten Sie's gewusst?

© REUTERS/Charles Platiau//File Photo

Gerettete Reliquien, ein Findelkind und eine Krönung mit zwölf Jungfrauen: Testen Sie hier Ihr Wissen über Notre-Dame!

© afp

© afp

Frage 1/7:

Wie heißt die Seine-Insel, auf der Notre-Dame steht?

Kelten, Römer, Merowinger: Die Île de la Cité war schon in der Antike besiedelt, sie stellt den ältesten Teil von Paris dar. Neben Notre-Dame befindet sich hier mit dem Palais de la Cité auch der ehemalige Königs- und heutige Justizpalast.

© PHILIPPE LOPEZ, afp

© AFP

Frage 2/7:

Die Dornenkrone von Notre-Dame: Wo erwarb König Ludwig IX. diese Reliquie?

Eine der wichtigsten Reliquien wurde bei dem verheerenden Brand am 15. April 2019 gerettet: die Dornenkrone, die Jesus Christus bei seiner Kreuzigung getragen haben soll. König Ludwig IX. erwarb sie 1237, von Konstantinopel ließ er sie nach Paris bringen, wo sie erst in Sainte-Chapelle, später dann in Notre-Dame aufbewahrt wurde.

© REUTERS/Charles Platiau//File Photo

© REUTERS/Philippe Wojazer

Frage 3/7:

Wie hoch sind die beiden Türme von Notre-Dame?

Die beiden Türme aus Naturstein sind 69 Meter hoch. Zum Vergleich: Die Türme von St. Lorenz in Nürnberg sind 81 Meter hoch. Mehr Zahlen zu Notre-Dame? Das Kirchenschiff ist im Inneren rund 130 Meter lang, 48 Meter breit und 35 Meter hoch; es bietet bis zu 10.000 (!) Personen Platz.

© afp

© AFP

Frage 4/7:

Victor Hugo (Der Glöckner von Notre-Dame) wurde aus Frankreich verbannt. Wo ließ er sich nieder?

Durch seinen historischen Roman "Der Glöckner von Notre-Dame (Originaltitel: Notre-Dame de Paris), erschienen 1831, wurde Victor Hugo (1802–1885) weltberühmt. 20 Jahre nach Erscheinen des Romans lehnte er sich gegen einen Staatsstreich auf, mit dem sich Napoleon Bonaparte 1851 zum Präsidenten auf Lebenszeit machte. Daraufhin kam Hugo in Haft und wurde anschließend aus Frankreich verbannt. Er ließ sich auf der französischsprachigen, aber zu England gehörenden Kanalinsel Jersey nieder.

© JEAN-SEBASTIEN EVRARD, afp

© AFP

Frage 5/7:

Wie lang dauerte der um 1163 begonnene Bau von Notre-Dame?

Die der Gottesmutter Maria geweihte Kirche wurde in den Jahren 1163 bis 1345 errichtet, es dauerte also knapp 200 Jahre bis zur Fertigstellung. Notre-Dame ist somit eines der frühesten gotischen Kirchengebäude Frankreichs.

© KIRILL KUDRYAVTSEV / AFP

© Repro

Frage 6/7:

In welchem Jahr wurde Napoleon in Notre Dame zum Kaiser gekrönt?

Die Krönung Napoleons zum Kaiser der Franzosen im Jahr 1804 war ein symbolträchtiges Ereignis in der Geschichte Frankreichs. Kleine Anekdote: In Anlehnung an die Krönung Karls des Großen hatte sich Napoleon zwölf Jungfrauen mit Kerzen für die Zeremonie gewünscht. Allerdings soll es, auch bedingt durch den völligen Einsturz der gesellschaftlichen Konventionen nach der Revolution Schwierigkeiten gegeben haben, die geforderte Zahl an Jungfrauen in Paris aufzutreiben.

© Hans von Draminski

© afp

Frage 7/7:

Warum ist Quasimodo, der Glöckner von Notre-Dame, taub?

Seinen Namen erhielt Quasimodo von seinem Adoptivvater Claude Frollo, der sich seiner annahm, weil der Junge im Alter von etwa vier Jahren am Sonntag Quasimodogeniti (übersetzt: Wie die neu geborenen Kinder, gefeiert am 1. Sonntag nach Ostern) auf den Treppen von Notre-Dame gefunden wurde. Weil er im Gotteshaus aufwuchs und als Glöckner arbeitete, verlor er durch das jahrelange Läuten sein Gehör. Hier geht es zur Meldung vom 15. April 2019: Pariser Wahrzeichen Notre-Dame in Flammen

© REUTERS/Charles Platiau//File Photo

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!