13°

Montag, 01.03.2021

|

Alle Informationen aus Burgthann

Drei Schwerverletzte bei Unfall nahe Burgthann 28.02.2021 10:46 Uhr

Eine 22-Jährige geriet auf die Gegenfahrbahn


POSTBAUER-HENG/BURGTHANN - Zwei Frauen und ein Mann erlitten bei einem Unfall nahe Burgthann schwere Verletzungen. Eine 22-Jährige war mit ihrem Pkw über die Fahrbahnmitte geraten, ein 29-Jähriger konnte in seinem Pkw nicht mehr ausweichen. [mehr...]

Bürgermeister im Kreis Neumarkt schreiben offenen Brief gegen Jura-Trasse 26.02.2021 14:15 Uhr

Warten auf eine klärende Bedarfsanalyse für P53


MÜHLHAUSEN - Zehn Bürgermeister aus dem Neumarkter Raum haben erhebliche Zweifel, ob die Starkstrom-Juraleitung P 53 neu gebaut werden muss. Die Kommunalpolitiker aus drei Regierungsbezirken haben deshalb einen Offenen Brief an die Bürgerinitiativen gegen den Leitungsbau geschickt, der auch der Presse zugegangen ist. [mehr...]

Sengenthaler und Berngauer hatten viele Fragen zu P53-Plänen 26.02.2021 11:24 Uhr

Beim virtuellen Dialog gab es reges Interesse. Der genaue Verlauf der Trasse steht noch nicht fest.


SENGENTHAL/BERNGAU - Der Andrang war beachtlich, rund 60 Bürger aus den beiden Gemeinden Berngau und Sengenthal hatten sich zum virtuellen Stammtisch zum Thema Ersatzneubau P53 angemeldet. Beachtlich auch die Zahl der Fragen, die an die Referenten gingen. Nicht alle konnten beantwortet werden. In dem Fall, versprachen die Initiatoren, werde es schriftlich geschehen. [mehr...]

Toter am Dillberg: Medium gibt Hinweis auf den Toten 24.02.2021 10:23 Uhr

25-Jähriger wurde am Sonntag von Spaziergängern gefunden


EZELSDORF - Eine Düsseldorferin beschreibt exakt den Ort, an dem der verstorbene Moritz W. liegt. Mit der Beschreibung macht sich ein Ehepaar aus Ezelsdorf auf den Weg und findet den Leichnam des 25-Jährigen. [mehr...]

Trotz intensiver Suche: Vermissten vom Dillberg nicht gefunden 10.02.2021 22:18 Uhr

Über 300 Rettungskräfte suchten bis tief in die Nacht den Dillberg nach einem Vermissten ab.


POSTBAUER-HENG - Die Kripo in Regensburg hat die Suche am und um den Dillberg ohne Ergebnis abgebrochen. [mehr...]

Wettlauf mit der Kälte: 300 Retter und viele Hunde suchen jungen Mann am Dillberg 09.02.2021 21:38 Uhr

Seit dem frühen Sonntagmorgen wird der Mann in Postbauer-Heng vermisst


POSTBAUER-HENG - Es hat sieben Grad Minus, der Schnee knirscht bei jedem Schritt unter den Sohlen: Trotzdem suchen Retter aus der ganzen Metropolregion mit ihren Hunden auf dem Dillberg nach dem 25-Jährigen. Er ist nach einem Streit mit seiner Freundin auf und davon. Sein Wagen fand sich im Wald auf dem Dillberg. [mehr...]

Altdorfer und Burgthanner Schüler loben ihre Lehrer 01.02.2021 13:54 Uhr

Distanzunterricht klappt in Großem und Ganzen gut


ALTDORF/BURGTHANN - Seit zwei Wochen haben Bayerns Schüler wieder Distanzunterricht. Zwar verfolgen Gymnasium und Mittelschule unterschiedliche Konzepte. Die Jugendlichen aber sind in Altdorf wie in Burgthann mit ihren Lehrern zufrieden. [mehr...]

B8 zwischen Postbauer-Heng und Feucht: Tunnel unter Ochenbruck? 23.01.2021 18:43 Uhr

Albtraum B8: Auch die Gemeinde Schwarzenbruck möchte die Verkehrsbelastungen so weit möglich reduzieren.


POSTBAUER-HENG/SCHWARZENBRUCK - Einmal mehr war die Verkehrsberuhigung der B8 in Ochenbruck ein Thema im Schwarzenbrucker Gemeinderat. Und einmal mehr sind die Vorstellungen über das weitere Vorgehen auseinandergegangen, bevor man sich auf einen Beschluss einigen konnte. Bei den Nachbarn in Postbauer-Heng ist man mit einer Auslagerung der B8 schon weiter: Im Bundesverkehrswegeplan wurde die Planung als dringlich eingestuft. [mehr...]

Tierheim Feucht: Diese Tiere suchen ein Zuhause 22.01.2021 18:05 Uhr



Im Tierheim Feucht warten viele Vier- und Zweibeiner auf Menschen, die ihnen ein neues Zuhause geben wollen. Wir stellen Ihnen Hunde, Katzen, Vögel und Nager vor, die sich auf Ihren Besuch freuen. [mehr...]

Immer mehr Tote: Bestatter im Nürnberger Land kommen kaum hinterher 20.01.2021 17:05 Uhr

Statistisches Bundesamt bestätigt Übersterblichkeit


LEINBURG/UNTERFERRIEDEN/ALTENTHANN - In den Zeitungen mehren sich seit Wochen die Todesanzeigen. Und auch das statistische Bundesamt spricht nach Auswertung seiner Zahlen von einer Übersterblichkeit im Jahr 2020. Die Bestatter der Region bestätigen den Trend. Manche kommen mit der Arbeit kaum noch hinterher. [mehr...]