25°

Dienstag, 02.06.2020

|

Alle Informationen aus Bad Windsheim

Bad Windsheim: Erstklässler schlagen sich wacker 21.05.2020 06:00 Uhr

Lehrer und Schüler der Grundschulen müssen sich von Gewohnheiten lösen.


BAD WINDSHEIM - Schwarze Fußspuren in einem roten Achteck mit weißem Rand kennzeichnen in der Ipsheimer Grundschule die Wege durch das Gebäude. Bevor es für die Kinder – seit vergangenem Montag sind neben den Viert- auch die Erstklässler zurück – in die Klassenzimmer geht, heißt es jedoch: Stopp! Händewaschen. Die Hinweisschilder sollen den Kindern beim Einhalten der aufgrund der Corona-Pandemie nötigen Hygiene- und Abstandsregeln helfen. Auch in der Hermann-Delp- und Pastorius-Grundschule in Bad Windsheim sowie in der Obernzenner Zenngrundschule und der Grund- und Mittelschule Burgbernheim wurden solche in Gängen, Klassenzimmern oder Toiletten aufgehängt. [mehr...]

Gradierwerk: Mini-Kur ist wieder möglich 20.05.2020 13:00 Uhr

Die Tore zur Kneipp-Insel sind nun wochentags einige Stunden geöffnet.


BAD WINDSHEIM - Ein Virus, das eine Lungenerkrankung auslösen kann, beeinflusst unser Leben weiter und hat auch dafür gesorgt, dass das Gradierwerk an der Erkenbrechtallee geschlossen wurde. Nun können Einheimische und Besucher wieder "etwas für ihre Abwehrkräfte und den Gesundheitszustand tun", erklärt Kurdirektor Mike Bernasco. [mehr...]

Start mit Ersatzaufgaben 20.05.2020 06:00 Uhr

Am Stellergymnasium herrscht große Erleichterung, dass ab heute die Abiturprüfungen stattfinden können.


BAD WINDSHEIM - "Ach, wir haben eigentlich immer spannende Tage." Nein, ganz so simpel sei es natürlich nicht. Die Abitur-Vorbereitung mitten in einem nie dagewesenen Lockdown sei eine absolute Herausforderung gewesen, betont Uwe Nickel, Schulleiter am Georg-Wilhelm-Steller-Gymnasium. Ab heute gilt es für 41 Schüler: Die erste schriftliche Prüfung in Deutsch steht an. [mehr...]

Taube aus dem Kirchendach der Spitalkirche 19.05.2020 13:00 Uhr

Kooperationsprojekt erklärt Hintergründe von Pfingsten.


BAD WINDSHEIM - Erst spitzten nur die Füße aus dem Heilig-Geist-Loch der Spitalkirche, dann aber segelte die Taube im geübten Schwung in Richtung Fußboden. Um Kindern und Jugendlichen das Pfingstfest und seine historischen Hintergründe näherzubringen, war gestern Vormittag ein dekanatsübergreifendes, kleines Filmteam im Museum Kirche in Franken. Das Ergebnis soll ab Pfingstmontag, 1. Juni, über die Kirchengemeinden beziehungsweise die Internetseiten der vier Dekanate Bad Windsheim, Uffenheim, Markt Einersheim und Neustadt abrufbar sein. [mehr...]

Im Verkehrsberuhigten Bereich nur rollen lassen 19.05.2020 06:00 Uhr

In etlichen Straßen gilt unter anderem Schritttempo.


BAD WINDSHEIM - Nur kurz aufs Gaspedal gedrückt und schon kann es zu einem für Kinder lebensgefährlichen Zusammenstoß mit einem Auto oder Laster kommen. Schrittgeschwindigkeit, also fünf bis sieben Kilometer pro Stunde, sind in Verkehrsberuhigten Bereichen erlaubt. Wer sich in der Bad Windsheimer Altstadt oder den vielen Straßen in den Wohngebieten im Galgenbuck oder der Westsiedlung sowie in nahezu allen Orten in der Region aber mal zur Stichprobe an den Fahrbahnrand stellen würde, müsste feststellen, dass sich viele Verkehrsteilnehmer nicht an die Regeln halten. Doch was gilt bei dem bekannten blauen Verkehrsschild mit einem ballspielenden Kind, einem Erwachsenen, einem Haus und einem Auto auf blauem Untergrund eigentlich? [mehr...]

Corona: Viele Fragezeichen bei den Wirten 18.05.2020 05:50 Uhr

Ab 18. Mai sind Biergärten und Außengastronomie wieder erlaubt – unter strengen Auflagen.


BAD WINDSHEIM - Menschen sitzen im Biergarten – aber von Normalität ist keine Spur, wenn ab heute Außengastronomie wieder möglich ist. Viele Wirte werden aufmachen, manche warten noch ab. Die meisten freuen sich einfach, dass nach so vielen Wochen mehr als nur Lieferservice möglich ist. "Schön, dass es wieder weitergeht", sagt Katharina Döbler-Saule vom Brauhaus Döbler. Wilfried Kloha vom Gasthof Grüne Au in Hechelbach erklärt: "Wir brennen." [mehr...]

Alte Stadthalle: Kollektives Kramen in Kisten 16.05.2020 13:00 Uhr

Freie Wähler dokumentieren Erinnerungen und suchen Material.


BAD WINDSHEIM - Mitreißender Handball-Sport, überbordende Faschingsfeten, nächtelange Prunksitzungen, schweißtreibende Tanz-Events, hochklassige Konzerte, Kabarett vom Feinsten, Märkte, Rasseschauen von Kleintierzüchtern, rauschende Abiturbälle und volksfestartige Hochzeitsfeiern türkischer Mitbürger mit Gästen aus ganz Europa, aber auch die sogenannten SS–Traditionstreffen und jetzt Corona-Testzentrum. Was hat sie nicht alles erlebt, die Alte Stadthalle, deren Abriss näher rückt. Doch einfach so soll sie nicht abgeräumt werden. Seit Wochen formiert sich eine Initiative, welche die facettenreiche Historie des als Versammlungshalle eines Lagers des Reichsarbeitsdienstes errichteten Holzbauwerks dokumentieren will. [mehr...]

Internationaler Aktionstag: Museumstag in Zeiten der Pandemie 15.05.2020 17:00 Uhr

Diesen Sonntag wird der Aktionstag begangen - eine Übersicht.


NÜRNBERG - Lange waren die Hallen leer, die Exponate unbesehen. Jetzt hat sich der Lockdown für die bayerischen wie regionalen Museen gelockert — passend: denn am Sonntag, 17. Mai, feiern sie den jährlichen Internationalen Museumstag. [mehr...]

Fußball in Bad Windsheim: Vereine bleiben vorsichtig 15.05.2020 13:00 Uhr

Trainingsgruppen dürfen beispielsweise aus maximal fünf Personen bestehen.


BAD WINDSHEIM - Seit Montag ist Mannschaftssport wieder – unter strengen Auflagen – erlaubt. Theoretisch zumindest. Wie das in der Praxis umgesetzt werden kann, damit beschäftigen sich nun die Verantwortlichen der Vereine. [mehr...]

Bad Windsheim: Nachts in der Franken-Therme 15.05.2020 06:00 Uhr

Der Hochsolebereich hat für die Badeeinrichtung eine besondere Bedeutung.


BAD WINDSHEIM - Wenn die meisten Badegäste schlafen, werden in der Franken-Therme Becken von Dreck und Manganresten befreit. Das Solewasser wird zwischengelagert. Ein nächtlicher Besuch in der Bad Windsheimer Franken-Therme. [mehr...]