Samstag, 17.04.2021

|

Alle Informationen aus Dormitz

Kommentar: Bürokratie lässt das Corona-Virus leben 23.03.2021 15:23 Uhr

Dem Virus von Beginn an leicht gemacht: Inkonsequentes Vorgehen im Forchheimer Quarantänefall


FORCHHEIM - 27 Menschen sitzen unter gleichen Bedingungen mit einer coronapositiven Person in einer Sitzung des Forchheimer Stadtrates. Doch weil zwei von ihnen in einem anderen Landkreis wohnen, müssen sie zunächst nicht in Quarantäne. Sie gehen ihrem Alltag nach, während die restlichen 25 Personen zehn Tage zuhause bleiben müssen. Unlogisch und inkonsequent reagiert der Staat auf die Pandemie, kommentiert NN-Redakteur Patrick Schroll. [mehr...]

Dormitz: Suzuki prallt frontal gegen Seat 21.03.2021 14:54 Uhr

Zwei leicht Verletzte nach Unfall bei Dormitz


DORMITZ - Zwei leicht Personen und rund 25 000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalles vom Samstagmittag. [mehr...]

100-Inzidenz mehrmals überschritten: Was das für den Landkreis Forchheim bedeutet 21.03.2021 13:00 Uhr

Auswirkung auf Schulen und Kitas, aber keine Ausgangssperren


FORCHHEIM - Zum zweiten Mal in Folge hatte der Inzidenzwert im Landkreis Forchheim die 100er-Marke überschritten. Für Freitag, 19. März, meldete das RKI einen Wert von 105,8. Das hat zunächst Auswirkungen auf Schulen und Kitas. Eine Ausgangssperre droht allerdings nicht mehr, weil der Wert zuletzt wieder sank. [mehr...]

ERH: Bund sendet klares Signal pro StUB 16.03.2021 11:21 Uhr

Bundesverkehrsministerium spricht von "einmaliger Chance", die es zu ergreifen gilt


ERLANGEN/HÖCHSTADT - An sich ging es im Kreisausschuss nur um einen Zwischenbericht, wie es mit dem Ostast der Stadt-Umland-Bahn weiter gehen könnte. Daraus wurde eine heiße Diskussion, in der sich die Rätinnen und Räte des Kreises Erlangen-Höchstadt gegenseitig bittere Vorwürfe machten. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden

Kein Bürgerentscheid zur Umgehung von Dormitz 15.03.2021 17:54 Uhr

Denkbar knapp votierte der Gemeinderat dagegen, die Planungen zur Abstimmung zu stellen


DORMITZ - Die alte Aussegnungshalle auf dem Dormitzer Friedhof wurde im vergangenen Jahr abgerissen und die Fläche eingeebnet. Seither liegt diese brach und sieht ungepflegt aus. Die freigewordene Fläche biete sich für Urnenbeisetzungen an, da die Nachfrage danach zugenommen habe und in anderen Bereichen des Friedhofs zu wenig Platz vorhanden sei, wie Bürgermeister Holger Bezold (FW) dem Gemeinderat berichtete. [mehr...]

Das passiert, wenn die Inzidenz im Kreis Forchheim wieder über 100 steigt 15.03.2021 10:00 Uhr

Welche Regelungen gelten und wie Schnelltests eingesetzt werden sollen


FORCHHEIM - Das öffentliche Leben beginnt langsam wieder – und könnte doch bald erneut herabgeregelt werden. Denn: Der Inzidenzwert im Landkreis steigt. Zuletzt lag er bei 99,0. Was passiert, wenn er die 100er-Marke überschreitet? [mehr...]

Buchläden um Forchheim sind glücklich über die Wiedereröffnung: 08.03.2021 20:00 Uhr

Wie die Buchhändler zu Leseratten wurden, worauf sie jetzt hoffen und was sie lesen


FORCHHEIM/EBERMANNSTADT - Lesen ist jetzt täglicher Bedarf: Die vier örtlichen Buchhändler haben schnell ihre Lagerbestände aufgestockt. Die NN haben sich vor Ort umgesehen und wollten auch wissen, wie und warum aus den Buchhändlern Leseratten wurden. [mehr...]

Zaghafter Neuanfang in den Läden: Das gilt jetzt im Landkreis Forchheim 08.03.2021 17:51 Uhr

"Click & Meet" und offene Buchhandlungen: Das war am Montag in Forchheim los


FORCHHEIM - Seit Montag greifen erste Lockerungen im Einzelhandel. Wie Click & meet gehandhabt wird, unterscheidet sich jedoch. [mehr...]

Corona-Impfungen im Kreis Forchheim: Digitale Registrierung für alle 05.03.2021 15:34 Uhr

Landrat: "Appelliere nochmals an alle, dieses Angebot anzunehmen."


FORCHHEIM - In den letzten Wochen konnte ein Großteil der Berechtigten in der höchsten Priorität gegen Corona geimpft werden, wie das Landratsamt Forchheim mitteilt. Damit die Impfungen weiterhin zügig durchgeführt und noch weiter ausgebaut werden können, sei jedoch eine Online-Registrierung notwendig. [mehr...]

An sieben Tagen besetzt: So kämpft das Gesundheitsamt Forchheim gegen Corona 04.03.2021 05:07 Uhr

Im Kampf gegen Corona gibt es beim Gesundheitsamt keine Sonn- und Feiertage


FORCHHEIM - Über die Wochenenden werden keine aktualisierten Corona-Infektionszahlen veröffentlicht: Seit Beginn der Pandemie ist das im Landkreis Forchheim (wie in den meisten Landkreisen) gängige Praxis. Aber wieso eigentlich? [mehr...]