11°

Montag, 19.04.2021

|

Alle Informationen aus Eckental

Signalstörung: Zugausfälle zwischen Gräfenberg und Nürnberg 03.02.2021 14:01 Uhr

Wie die Bahn mitteilt, fiel der Zugverkehr auf der Gräfenbergbahn tagelang aus


GRÄFENBERG - Auf der Gräfenbergbahn fuhren seit Montag keine Züge mehr: Wie ein Sprecher der DB auf Nachfrage mitteilte, kam es am Montagnachmittag zwischen Eschenau und Heroldsberg zu einer Signalstörung. Daher kam es dort zunächst zu Beeinträchtigungen des Bahnverkehrs und zu einzelnen Zugausfällen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Nach Filial-Schließungen: Doch noch Lösung für Sparkassen-Kunden? 01.02.2021 12:11 Uhr

Bank prüft Option in Eckenhaid - Alternative auch für andere Gemeinden


ECKENTAL - Die Sparkassen-Filiale Eckenhaid in Eckental wird zum 1. März geschlossen, ebenso wie 16 weitere Filialen der Sparkasse Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach. Zumindest für Eckenhaid aber soll es die Möglichkeit geben, Bargeld abzuheben. [mehr...]

Kitas in ERH: Notbetreuung, aber volle Besetzung 30.01.2021 11:57 Uhr

Keine Chance zum Luftholen für das Personal der Kindertagesstätten


ERLANGEN-HÖCHSTADT - Auch wenn Krippen und Kindergärten derzeit "nur" für die Notbetreuung offen stehen, arbeiten die Einrichtungen sehr oft mit vollem Personal – weil die Kindergruppen aus Infektionsschutzgründen strikt getrennt werden müssen. Emotionale Belastungen sind da quasi programmiert. [mehr...]

Hochwasser in der Region: Dauerregen überflutet Franken 29.01.2021 16:57 Uhr

Wege in Nürnberg gesperrt, Rekord-Hochwasser an der Schwabach


NÜRNBERG - Nach zuletzt sehr trockenen Regionen sollte man sich über den vielen Regen in diesen Tagen vor allem freuen. Weil gleichzeitig in den höher gelegenen Regionen aber viel Schnee schmilzt, schwellen Flüsse und Bäche in der Region nun schnell an. Die ersten Warnpegel sind bereits überschritten, auch in Nürnberg werden nun etliche Wege gesperrt. Und es kommt noch mehr. [mehr...] (9) 9 Kommentare vorhanden

Erlangen: Finanzielle Hilfe für Weg zum Impfzentrum? 23.01.2021 10:47 Uhr

Sozialverband bringt Kostenerstattung ins Gespräch


ERLANGEN-HÖCHSTADT - Können Landkreisbewohner vergünstigt zum Impfzentrum gelangen, etwa indem die Kosten für ÖPNV-Busfahrten vom Landkreis vergütet werden? [mehr...]

Landkreis ERH: Sind mobile Filialen eine Alternative für die Sparkasse? 23.01.2021 07:21 Uhr

Schließung von Geschäftsstellen in der Stadt und im Umland ist vor allem für Senioren ein Problem


ERLANGEN - Dass die Sparkasse Erlangen Höchstadt-Herzogenaurach die Zahl ihrer Filialen um insgesamt 17 im Landkreis und in der Stadt Erlangen reduzieren will, trifft vor allem Senioren hart, von denen immer noch viele ihre Überweisungsformulare an den Schalter getragen haben oder sich dort Bargeld auszahlen ließen. Wäre das Angebot einer mobilen Bank nicht ein guter Kompromiss? [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Vorrang für Radler von Kalchreuth nach Buchenbühl? 19.01.2021 18:30 Uhr

ADFC und VCD fordern zweijährigen Versuch auch für die Strecke nach Heroldsberg


HEROLDSBERG/KALCHREUTH - Die Straße von der Hundsmühle in Heroldsberg durch den Reichswald zum Nürnberger Stadtteil Buchenbühl soll versuchsweise für zwei Jahre in eine Fahrradstraße umgewandelt werden. Dies fordert der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC). [mehr...] (15) 15 Kommentare vorhanden

ERH: Kreistag setzt StUB aufs Gleis 18.01.2021 18:23 Uhr

Nachdem bessere Fördervoraussetzungen vorliegen, springen nun auch Skeptiker auf den Zug auf


HERZOGENAURACH/HÖCHSTADT - Für die Stadt-Umland-Bahn ist die Entscheidung, die der Kreistag am Montag fast einstimmig – nur die AfD war dagegen – fasste, wohl mehr als ein Etappensieg. Eher spiegelt sich hier etwas über fünf Jahre nach dem "Nein" der Landkreisbürger zu dem ÖPNV-Projekt in ERH ein tiefgreifender Paradigmenwandel wider. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Unfall mit 2,6 Promille: Fahrer wollte zu Fuß weiter 08.01.2021 10:51 Uhr

Polizei findet Betrunkenen einige hunderte Meter nach der Unfallstelle


ECKENTAL - Nachdem ein 38-jähriger Pkw-Fahrer am Donnerstag in Eckental in den Straßengraben fuhr, wollte der Mann seinen Weg zu Fuß fortsetzen. Eine Polizeistreife fand den Fahrer und testete seinen Alkoholpegel. [mehr...]

Mehr Geld für die heimischen Gemeinden 05.01.2021 18:00 Uhr

Insgesamt steigen die Schlüsselzuweisungen, die in den Landkreis fließen


ERLANGEN-LAND - Mit Spannung erwartet haben die Gemeinden des Landkreises Erlangen-Höchstadt die Schlüsselzuweisungen, die das bayerische Finanzministerium nun bekanntgegeben hat. Danach fließen den Kreisgemeinden heuer 17,2 Millionen Euro und somit etwas über eine Million Euro mehr als 2020 zu. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden