25°

Donnerstag, 27.06.2019

|

Alle Informationen aus Heroldsberg

Frauen nähen für ein Musical in Heroldsberg Kostüme 09.03.2019 17:35 Uhr

Jeden Donnerstag wird für "Race Cars" gewerkelt


HEROLDSBERG - Die EN haben sich beim Schneidern umgeschaut: Simmelberger Weg 47 in Heroldsberg, in die Dachgeschosswohnung. Jose Andreu öffnet die Wohnungstür und ein buntes Stimmengewirr erklingt. Zehn Frauen sind hier am Werkeln, um die Kostüme für die Aufführung des Rollschuh-Musicals "Race Cars. Das größte Autorennen der Welt" der Hero City Rollers zu erschaffen. [mehr...]

Kostüme für ein Musical in Heroldsberg 08.03.2019 15:19 Uhr



Ein Dutzend Frauen trifft sich seit gut einem Jahr jeden Donnerstagabend im Hause Andreu in Heroldsberg. Ihr _ ehrenamtlicher _ Auftrag: Kostüme nähen für die Darstellerinnen und Darsteller des von Jose Andreu geschriebenen Musicals "Race Cars". Das Musical wird in den Osterferien in der Gründlachhalle in Heroldsberg von den Hero City Rollers aufgeführt. [mehr...]

Betrunkener 25-Jähriger baut Unfall - und flüchtet mit Taxi 06.03.2019 09:43 Uhr

Person war stark alkoholisiert und hatte keine gültige Fahrerlaubnis


HEROLDSBERG - In der Nacht zum Mittwoch fuhr ein junger Mercedes-Fahrer an der B2 bei Heroldsberg gegen mehrere Bäume. Durch die Kollision wurde der Motorblock herausgerissen. Den kaputten Wagen ließ er am Unfallort zurück und flüchtete mit einem Taxi. [mehr...]

Unfall mit Mercedes: 25-jähriger Betrunkener flüchtet mit Taxi 06.03.2019 09:17 Uhr



Ein 24 Jahre alter Mercedes-Fahrer war in den frühen Mittwochmorgenstunden zwischen Nürnberg und Heroldsberg unterwegs, als er die Kontrolle verlor und in ein Waldstück raste. Der junge Mann blieb unverletzt. Er rief sich ein Taxi und wollte damit flüchten. [mehr...]

Heroldsberg: Feuerwehren verhindern Umweltgefährdung 01.03.2019 11:20 Uhr

Heizöl lief aus dem Schlauch eines Tanklasters aus


HEROLDSBERG - Ohne die schnelle Hilfe der Feuerwehren von Großgeschaidt und Kleingeschaidt wäre es zu einer erheblichen Wasserverunreinigung durch Öl gekommen. [mehr...]

Helau beim Seniorenfasching in Höchstadt 27.02.2019 17:06 Uhr



Mit einem bunten Mix aus Gardetänzen, Akrobatiknummern, Musik und Büttenreden feierten die Seniorinnen und Senioren in Höchstadt den Landkreis-Fasching. [mehr...]

Michelin 2019: Das sind Frankens Sterne-Restaurants 26.02.2019 16:12 Uhr



Ab sofort zieren elf Michelin-Sterne die Restaurants in der Region. Anonyme Tester, meist gelernte Köche und Restaurantfachleute, besuchen die Lokale jedes Jahr mindestens ein Mal und überprüfen deren Sterne-Qualitäten. Dabei werden es jedes Jahr mehr ausgezeichnete Restaurants. Hier kommen unsere neun Sterne-Restaurants - darunter die drei frisch-gebackenen "Der Schwarze Adler" in Kraftshof, "Koch und Kellner" in Gostenhof und "Waidwerk" in Großreuth.. [mehr...]

Michelin-Sterne: Nürnberg und die Region räumen ab 26.02.2019 16:09 Uhr

Große Freude in fünf Restaurants - "Ein kulinarischer Hotspot"


NÜRNBERG - Sterne-Regen über der Region: Gerade hat der Guide Michelin die neuen Auszeichnungen bekannt gegeben. Drei Nürnberger Restaurants dürfen sich ab sofort mit einem neuen Stern schmücken, darüber hinaus haben es mit dem "Sosein" in Heroldsberg und dem "Alexander Herrmann by Tobias Bätz" in Wirsberg zwei Lokale in die Riege der Zwei-Sterne-Häuser geschafft. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Gaumenfreuden! Wie viele Michelin-Sterne bekommt die Region diesmal? 25.02.2019 13:55 Uhr

Sechs Lokale haben Auszeichnung inne - Nürnberger Restaurant sogar zweifach


NÜRNBERG - Mancher Küchenchef aus der Region dürfte schon ziemlich aufgeregt sein, denn am Dienstag verkündet die Gourmet-Fibel Michelin ihre Auszeichnungen für 2019 - die berühmten Michelin-Sterne. Diesmal mussten die Spitzen-Köche geduldig sein, sonst wurde die Auszeichnung bereits Ende November vergeben. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Gräfenbergbahn: Petition in München übergeben 21.02.2019 17:19 Uhr

Fast 6000 Unterschriften für Generalsanierung und Ausbau


GRÄFENBERG - Die Initiatoren der Petition „Generalsanierung, Elektrifizierung und Ausbau der Gräfenbergbahn“ haben knapp 5700 Unterschriften im Bayrischen Landtag übergeben, wie sie berichten. Damit wurde das selbst gesteckte Ziel von 5000 Unterschriften deutlich überschritten und eine große Resonanz erreicht. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden