Dienstag, 27.10.2020

|

Alle Informationen aus Kleinsendelbach

Biotop-Kartierung: "Neues Zeitalter" beim Artenschutz im Kreis Forchheim? 01.07.2020 16:10 Uhr

Umweltminister Thorsten Glauber aus Pinzberg spricht von 'Volksbegehren plus'


FORCHHEIM - Die neue bayerische Biotop-Kartieranleitung wurde inzwischen in Kraft gesetzt. Wie schaut sie aus? Und was bedeutet das für die Streuobstwiesen im Landkreis Forchheim und in der Fränkischen Schweiz? Wir haben beim Umweltminister nachgefragt. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Biotop-Kartierung: "Todesstoß" für Streuobstwiesen im Kreis Forchheim? 01.07.2020 16:05 Uhr

Neue Kartieranleitung sorgt bei Naturschützern für großen Unmut


FORCHHEIM - "Absolut inakzeptabel." Das Urteil, das der Landesbund für Vogelschutz (LBV) über den Entwurf einer neuen Verordnung für Streuobst im Freistaat fällt, ist eindeutig. Dem LBV zufolge könne kein Streuobstbestand in Bayern die Schutzkriterien aus dem Verordnungsentwurf erfüllen. Im Gegenteil. [mehr...]

Kreis Forchheim: Massive Verstöße gegen Naturschutz in der Corona-Zeit? 24.06.2020 10:00 Uhr

Bund Naturschutz klagt an - Landratsamt Forchheim klärt auf


FORCHHEIM - Fotos dokumentieren "gravierende Vorfälle". So schreibt es die Ortsgruppe des Bundes Naturschutz (BN) Ebermannstadt/Wiesenttal in einer Mail an die NN. Die Naturschützer beklagen, in Zeiten der Corona-Krise eine massive Zunahme von Verstößen festzustellen. "Regeln und Vorgaben zum Schutz der Natur werden zunehmend ignoriert und missachtet", heißt es. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Alle Wertstoffhöfe im Landkreis Forchheim öffnen wieder 19.06.2020 15:56 Uhr

Beschränkungen werden gelockert - Kreisräte lehnen Reduzierung ab


FORCHHEIM - Der Corona-bedingte Shutdown rund der Hälfte aller Werstoffhöfe im Landkreis Forchheim ist bald vorbei: Ab Dienstag, 23. Juni, öffnet das Landratsamt wieder alle 30 dezentralen Sammelstellen für Abfall und Grüngut. [mehr...]

Kreis Forchheim ist als erster Landkreis in Oberfranken Corona-frei 17.06.2020 17:26 Uhr

Landrat Hermann Ulm: "Die Einschränkungen haben sich gelohnt"


FORCHHEIM - Seit 27. Mai sind im Landkreis Forchheim keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus bestätigt worden. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis und seinen 116.057 Einwohnern 206 Corona-Fälle registriert worden, 202 gelten als genesen, vier Personen sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Landrat Hermann Ulm (CSU) sagt: "Die Einschränkungen haben sich gelohnt." [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Das sind die Campingplätze im Kreis Forchheim und der Fränkischen Schweiz 11.06.2020 11:15 Uhr



Ob mit dem Wohnmobil oder im Zelt: Campingplätze gibt es Dutzende im Landkreis Forchheim und in der Fränkischen Schweiz. Hier finden Sie eine kleine Auswahl. Obacht: Im Zuge von Corona sind reine Zeltlager derzeit noch gesperrt, auch das reine Zelten auf Campingplätzen ist momentan nicht erlaubt. Haben wir einen Campingplatz vergessen? Dann mailen Sie uns (am besten mit Bild des Campingplatzes) an: redaktion-forchheim@pressenetz.de. [mehr...]

Kleinsendelbach: Neue Fahrzeuge für die Feuerwehr 11.06.2020 07:00 Uhr

Große Investition - Alte Fahrzeuge haben jetzt ausgedient


KLEINSENDELBACH - Die Feuerwehren in Steinbach und Schellenberg haben ihre neuen Autos abgeholt. [mehr...]

Kleinsendelbach: Vollsperrung lässt auf sich warten 10.06.2020 10:30 Uhr

Noch ist die Durchfahrt durch Kleinsendelbach möglich. Doch der Ärger für die Pendler geht bald los.


KLEINSENDELBACH - Die geplante Vollsperrung der Ortsdurchfahrt von Kleinsendelbach sorgt für erheblichen Aufruhr im östlichen Landkreis: Sie wäre als Umleitungsstrecke für die gleichzeitig gesperrte Ortsdurchfahrt in Dormitz optimal geeignet. Von der angekündigten Baustelle in Kleinsendelbach ist derzeit jedoch weit und breit nichts zu sehen. Die Freude darüber wird allerdings nicht lange dauern. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Corona und Familienleben: Die Erziehungsberatung gibt Tipps 08.06.2020 10:35 Uhr

Wie sich Konflikte in der außergewöhnlichen Situation vemeiden lassen


FORCHHEIM - Zusammen mit der Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle der Caritas für den Landkreis Forchheim haben wir uns seit Beginn der Corona-Krise und dem Lockdown mit den Fragen des familiären Zusammenlebens in der Ausnahmesituation beschäftigt. Die Experten haben dabei wertvolle Tipps gegeben. [mehr...]

Corona: Überlebensstrategien der Gastronomen im Kreis Forchheim 07.06.2020 15:30 Uhr

Krasse Einschränkungen, kreative Lösungen und fast überall "To-Go"


FORCHHEIM - Das Gaststätten-Gewerbe ist eine der Branchen, die wirtschaftlich am härtesten von der Corona-Pandemie betroffen sind. Wie versuchen Wirte und Betreiber im Landkreis Forchheim der Krise zu trotzen? Ein Überblick. [mehr...]