19°

Mittwoch, 27.05.2020

|

Alle Informationen aus Forchheim

Fränkische Schweiz: Wie der Re-Start der Campingplätze trotz Corona laufen soll vor 1 Stunde

Unklare Vorgaben der Staatsregierung sorgen bei Betreibern für Kopfzerbrechen


FORCHHEIM - Die Fränkische Schweiz zählt laut Tourismuszentrale etwa 30 Wohnmobil- und 13 Campingplätze. Allein bei der Therme Obernsees gibt es 40 Stellplätze für Wohnmobile, auf der Forchheimer Sportinsel sind es rund 20. Der Tag der Wiedereröffnung im Zuge der Corona-Lockerungen ist für den 30. Mai anberaumt. Doch viele Fragen bleiben offen. [mehr...]

Fröhliche Sommer am Kellerwald: Die Geschichte der "Rosenau" vor 1 Stunde

Zur Kaffeezeit gab’s Minna-Baggers und Apfelmost - Das Cafe Rosenau als beliebtes Ausflugsziel


FORCHHEIM - Mit dem Abriss der "Rosenau" in der Oberen Kellerstraße fällt auch ein Stück Forchheimer Stadtgeschichte. Die Tochter des ehemaligen Villen-Besitzers Hans Popp hat uns mitgenommen auf eine Zeitreise, mit ihr haben wir gesprochen über unbeschwerte Sommerferien am Kellerwald, die Klänge von Jambalaya und köstliche Minna-Baggers. [mehr...]

Corona-Lockerungen: Wann öffnen die Freibäder in und um Forchheim? vor 7 Stunden

Vorfreude ist groß, doch Vorgaben bereiten vielen Betreibern Kopfzerbrechen


FORCHHEIM - Dieses Jahr mussten die Freibäder im Landkreis Forchheim aufgrund der vierten Corona-Infektionsschutzverordnung der Bayerischen Staatsregierung bisher geschlossen bleiben. Nun gibt es Licht am Ende des Tunnels - allerdings noch ein ziemlich trübes mancherorts. [mehr...]

Schulen im Corona-Modus: GEW Forchheim übt Kritik vor 9 Stunden

Missstände "nicht auf dem Rücken der Beschäftigten austragen"


FORCHHEIM - Seit fünf Wochen sind die Schulen wieder geöffnet, zuletzt kamen die Erstklässler an den Grundschulen sowie die Fünft- und Sechstklässler an den weiterführenden Schulen dazu. Der Forchheimer Kreisverband der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat sich in einer Videokonferenz über den Neustart ausgetauscht – und dabei auch Kritik geübt. [mehr...]

Annafest 2021: Die Vorbereitungen laufen bereits 26.05.2020 18:00 Uhr

Rund 200 Bewerbungen gehen Jahr für Jahr ein - Spagat zwischen Tradition und Moderne


FORCHHEIM - Noch 422 Tage bis zum nächsten Annafest. Die Planungen laufen bereits, damit es im kommenden Jahr vom Freitag, 23. Juli bis zum Montag, 2. August 2021 wieder heißen kann: Alladooch! [mehr...]

Weg mit Corona-Speck: So bleibt man trotz Einschränkungen in Form 26.05.2020 16:32 Uhr



Das Home-Office hat seine Spuren hinterlassen. Weniger Bewegung, Schlabber-Klamotten und immer greifbare Snacks: Für viele Menschen bedeutete die Zeit der Quarantäne und Selbstisolation weniger Fokus auf die eigene Fitness zu legen. Doch langsam kehrt wieder Normalität ein und mit ihr der Wunsch, wieder ein paar Pfunde zu verlieren. So gelingt es! [mehr...]

Königsbad: Stadt scheitert mit Eilantrag vor dem Verwaltungsgericht 26.05.2020 16:31 Uhr

Antrag abgelehnt: Bad bleibt vorerst weiterhin geschlossen - Oberbürgermeister nimmt Stellung.


FORCHHEIM - Die Stadt Forchheim ist mit einem Eilantrag vor dem Bayerischen Verwaltungsgericht Bayreuth gescheitert, mit dem sie erreichen wollte, den Außenbereich des „Königsbads“ unter Beachtung eines Hygieneplans wieder zu eröffnen. Das Bad war infolge der Corona-Pandemie geschlossen worden. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Forchheim: Wer war eigentlich Karl Bröger? 26.05.2020 16:00 Uhr

Forchheim widmete ihm einst eine Straße


FORCHHEIM - Seit 1949 gibt es die Karl-Bröger-Straße, die sich an das Firmengelände des Süßwaren-Herstellers Piasten schmiegt. So ist es kein Zufall, dass ausgerechnet hier ein Arbeiterdichter und Sozialdemokrat verewigt wurde, der es zu landesweiter Berühmtheit schaffte. [mehr...]

Kreis Forchheim: Der schwarze Storch bringt keine Babys 26.05.2020 15:56 Uhr

Der hemische Schwarzstorch zählt zu den hochbedrohten Arten


FORCHHEIM - Adebar, der Weißstorch, ist bekannt. Doch sein dunkler Bruder, der Schwarzstorch eher nicht. Dabei ist er ein heimischer Vogel, der in störungsarmen Wäldern lebt. Deshalb bleibt er vielen Menschen verborgen. Nun wurde der hoch gefährdete Schwarzstorch im nordöstlichen Landkreis Forchheim schon länger beobachtet und ging aufs Foto einer Wildtierkamera - bei einer Wildtierfütterung. Wir sprachen darüber mit Naturschutzwächter Gunter Brokt. [mehr...]

Forchheim: Plötzlich müssen die Schüler springen 26.05.2020 15:36 Uhr

Erst waren die praktischen Sportprüfungen beim "Quali" abgesagt, jetzt finden sie doch statt


FORCHHEIM - Fast kein Verein im Landkreis hat – trotz der Lockerungen – mit dem Training in den Mannschaftssportarten begonnen. An den Mittelschulen hingegen sollen die Schüler im Rahmen der Quali-Prüfungen am kommenden Freitag zeigen, was sie in Fußball, Handball, Basketball oder Volleyball draufhaben. Da die Informationen darüber sehr kurzfristig kamen, sind einige Eltern ziemlich aufgebracht. [mehr...]