Montag, 19.04.2021

|

Alle Informationen aus Forchheim

"Halbe Sachen" in Badminton und Tischtennis 29.10.2020 17:57 Uhr

Verbände reduzieren die Saison auf eine Einfachrunde, weil die Zeit zu knapp wird


FORCHHEIM - Die Zeit läuft den Verbänden davon. Schließlich hat man den Spielbetrieb schon mit Verspätung angefangen, nun kommt auf jeden Fall durch den aktuellen "Lockdown light" eine weitere Verzögerung dazu. Beim Badminton und beim Tischtennis hat man nun beschlossen, dass es keine komplette Saison mehr mit Hin- und Rückspielen geben soll, sondern nur noch eine Einfachrunde. [mehr...]

Corona: Massen-Tests finden am Kellerwald Forchheim statt 29.10.2020 17:10 Uhr

530 Schüler und Lehrer getestet - Standort in Kersbach stieß zuletzt auf Kritik


FORCHHEIM - Am Donnerstagvormittag sind erstmals Corona-Kontaktpersonen am Forchheimer Kellerwald getestet worden: Das Landratsamt hat am großen Festparkplatz an der Lichteneiche eine mobile Abstrichstation eingerichtet. Getestet wurden Schüler, Lehrer und Personal der Realschule Ebermannstadt - insgesamt rund 530 Personen. [mehr...]

Finger im Stuhl eingeklemmt: FFW Forchheim befreit Schülerin 29.10.2020 14:11 Uhr

Ungewöhnlicher Einsatz der Feuerwehrleute - mit Teddybär und Schmiermittel


FORCHHEIM - Ein kleines Missgeschick sorgte am Dienstagvormittag für den Einsatz der Feuerwehr Forchheim: Eine Schülerin war mit ihrem Finger in die Metallkonstruktion ihres Stuhls geraten und klemmte fest. [mehr...]

So lief der erste Corona-Massentest am Forchheimer Kellerwald 29.10.2020 12:30 Uhr



Das Landratsamt hatte Ende Oktober auf dem großen Festparkplatz an der Lichteneiche am Forchheimer Kellerwald eine mobile Corona-Abstrichstation eingerichtet. Getestet wurden Schüler, Lehrer und Personal der Realschule Ebermannstadt - insgesamt rund 530 Personen. [mehr...]

Forchheim: "Dramatische Folgen sozialer Isolation" bei älteren Menschen wegen Corona 29.10.2020 09:21 Uhr

Pandemie trifft die Menschen hart - Krankheitssymptome verschlechtern sich


FORCHHEIM - Von "dramatischen Folgen" durch Kontaktbeschränkungen während der Corona-Pandemie spricht Jenny Salagean. Sie ist organisiert als Quartiersmanagerin den Stadtteiltreff für Senioren in Forchheim. Von Appetitlosigkeit bis hin zum Verlust der Lebensfreude bei älteren Menschen berichtet sie. [mehr...]

Igel: Was macht das stachelige Tier im Winter? 28.10.2020 15:55 Uhr

Was wir Menschen jetzt tun können, wenn wir helfen wollen


FORCHHEIM - Schon drei Tage hintereinander huscht ein kleiner, gerade einmal handgroßer Igel tagsüber in meinem Garten herum. Was sucht der kleine nachtaktive Igel denn dort am helllichten Tag? "Nahrung", sagt Friedrich Oehme, Geschäftsführer des Bund Naturschutz (BN) in Forchheim. Sucht er die nicht nachts? Ist er vielleicht krank oder hat keine Mutter mehr? "Im Herbst, kurz vor dem Winterschlaf wollen sich die Igel Speck anfressen, um Reserven für den Winterschlaf zu haben", erklärt Oehme. [mehr...]

Rote Corona-Ampel: Diese Regelungen gelten für Kitas, VHS und Vereine im Landkreis Forchheim 28.10.2020 15:23 Uhr

Keine Feiern mit mehr als fünf Personen oder zwei Haushalten möglich


FORCHHEIM - Die Corona-Ampel ist für den Landkreis Forchheim auf rot gesprungen. Die gravierendsten Folgen ergeben sich damit für Privatpersonen. Maximal fünf Personen oder zwei Haushalte dürfen sich noch treffen. Doch auch andere Bereiche sind direkt oder indirekt von den strengeren Regeln betroffen. Die wichtigsten Fragen und Antworten. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Ninja Warrior - der neue Volkssport im Landkreis Forchheim? 28.10.2020 14:01 Uhr



"Deutschlands stärkste Show" - so bewirbt der Fernsehsender RTL sein Format "Ninja Warrior Germany". Dieses Prädikat lockt offenbar viele Topsportler an. Aus dem Landkreis Forchheim waren heuer Kunstradweltmeister Lukas Kohl und Ausdauerspezialistin Sophia Grimm am Start. Sie schafften den Sprung unter die besten 300 unter 13.000 Kandidaten, die in die engere Auswahl kamen. [mehr...]

Einbruch verhindern: Polizei Oberfranken gibt Tipps 27.10.2020 19:52 Uhr

Polizei sensibilisiert unter dem Motto "Eine Stunde für mehr Sicherheit" zum Thema Einbruch


FORCHHEIM - Die Polizei Oberfranken gibt für die dunkle Jahreszeit Tipps, wie man seine Wohnung sicher macht und sich vor Einbrechern schützen kann. [mehr...]

In Ketten: Forchheims Grüne wollen Paradeplatz-Linde retten 27.10.2020 15:29 Uhr

Protestaktion der FGL-Stadträte: "Feuerwehrzufahrt ist gewährleistet"


FORCHHEIM - "Die Paradeplatz-Linde muss bleiben", fordern die FGL-Stadträte Lisa Badum, Emmerich Huber und Andrea Hecking in einer gemeinsamen Mitteilung. Dafür haben sich die drei Politiker an den rund 40 Jahre alten Baum im Nordwesten des Forchheimer Paradeplatzes gekettet, der vor dem Sportgeschäft Wolf steht. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden