13°

Mittwoch, 21.04.2021

|

Alle Informationen aus Hallerndorf

Hasenpest im Kreis Forchheim: So schützen Sie sich 29.12.2020 19:32 Uhr

Die Krankheit ist auch auf den Menschen übertragbar - Ratschläge einer Expertin


FORCHHEIM - Afrikanische Schweinepest, Geflügelpest, Corona – die Seuchen, die sich grenzüberschreitend ausbreiten, scheinen auf dem Vormarsch zu sein. Im November registrierte das Veterinäramt am Landratsamt auch einen Fall der Hasenpest im Landkreis Forchheim. Wir haben die Leiterin des Veterinäramts dazu befragt, Dr. Gisela Popp. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Weiße Weihnachten in der Fränkischen Schweiz 25.12.2020 18:59 Uhr



Nicht überall hat es geklappt: Das Walberla mit seinen knapp 530 Metern im Landkreis Forchheim war am 1. Weihnachtsfeiertag 2020 schlicht zu "klein", um über Nacht mit Schnee überzuckert zu werden. Doch in den Höhenlagen der Fränkischen Schweiz rund um Pottenstein dürfen sich Winter-, Weiße Weihnacht- und Schneefans freuen. [mehr...]

Corona-Impfungen im Kreis Forchheim starten am Sonntag 23.12.2020 13:38 Uhr

Beginn bei Hochrisikigruppen - Hotline für Terminvergaben eingerichtet


FORCHHEIM - Ab 27. Dezember starten auch im Landkreis Forchheim die Impfungen gegen das Coronavirus - wenn alles funktioniert wie geplant. Das Wichtigste auf einen Blick. [mehr...]

Wenn drei Minuten ein paar Jahre dauern: Neues System der Feuerwehren 22.12.2020 10:56 Uhr

Schneller im Ernstfall: Leitstellen haben die Alarmierung für Feuerwehr-Einsätze überarbeitet


FORCHHEIM - Manchmal dauern drei Minuten richtig lang – in diesem Fall mehrere Jahre. 2016 haben wir darüber berichtet, dass bei Bränden und Unfällen Feuerwehren aus direkt benachbarten Ortschaften mitunter nicht alarmiert wurden, dafür rückten die Floriansjünger aus weiter weg liegenden Gemeinden an. Der Grund dafür waren besagte drei Minuten. Jetzt scheint das Problem endlich gelöst zu sein. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Umfrage in Forchheim: Wie gehen Sie mit dem Lockdown um? 19.12.2020 06:00 Uhr

Neben Verunsicherung ist auch viel Optimismus und Durchhaltewillen zu spüren


FORCHHEIM - Der zweite Lockdown fegt kurz vor Weihnachten die Innenstadt leer. Nur wenige Menschen sind in der Hauptstraße unterwegs. Wir wollten von Passanten im Landkreis Forchheim wissen, wie sie mit den Beschränkungen umgehen, wie sie Weihnachten und Silvester feiern und mit welchem Gefühl sie auf 2021 schauen. [mehr...]

So empfinden die Menschen im Kreis Forchheim den Corona-Lockdown 17.12.2020 13:14 Uhr



Weniger offene Geschäfte, weniger Menschen, recht trübe Grundstimmung: Wir wollten von Passanten im Landkreis Forchheim wissen, wie sie mit den harten Corona-Beschränkungen umgehen, wie sie Weihnachten und Silvester feiern und mit welchem Gefühl sie auf 2021 schauen. [mehr...]

Die Aisch-Brücke bei Willersdorf wird saniert 17.12.2020 12:04 Uhr

Instandsetzung oder Neubau? Kreisräte liefern sich lange Diskussion


WILLERSDORF - Die Aischbrücke in Willersdorf feiert nächstes Jahr ihren 45. Geburtstag – und ist damit genau so alt wie Hermann Ulm (CSU). Ein Umstand, der dem Landrat nach einstündiger Debatte einen Kommentar abnötigte: "Schon bedenklich, dass man als Jahrgang 1976 schon ein Sanierungsfall ist. Aber die Grundsubstanz passt ja noch." [mehr...]

Vor dem Lockdown: Was die Händler im Landkreis Forchheim jetzt umtreibt 15.12.2020 05:41 Uhr

Die einen versuchen, möglichst viel zu verkaufen. Bei anderen überwiegt die Unsicherheit


FORCHHEIM - "Mein Gott, die Stimmung im Einzelhandel ist grundsätzlich gedrückt", sagt Karl-Heinz Stollmann von der Werbegemeinschaft Ebermannstadt. Für alle Einzelhändler seien jetzt kurz vor Weihnachten die wichtigsten 14 Tage des Jahres. Mancher Betrieb im Landkreis weiß nicht, wie und ob es im Frühjahr 2021 weitergeht. Besonders betroffen vom Shutdown sind Gärtnereien: Sie müssen wohl einen Teil ihrer Weihnachtsblumen vernichten. [mehr...]

Corona-Inzidenzwert bei 231,5: Das gilt ab Montag im Kreis Forchheim 13.12.2020 13:05 Uhr

Nächtliche Ausgangssperre tritt in Kraft - Auch Schulunterricht betroffen


FORCHHEIM - Die Zahl der Corona-Infektionen ist im Landkreis Forchheim am Wochenende so in die Höhe geschnellt, dass nun der Sieben-Tages-Inzidenz-Wert die Marke von 200 deutlich überschritten hat. Damit treten ab Montag, 14. Dezember, etliche neue Anordnungen im Landkreis Forchheim in Kraft – wie die Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr. [mehr...]

Corona im Kreis Forchheim: Was hinter den Zahlen steckt 11.12.2020 10:00 Uhr

Welche Gruppen sind besonders betroffen? Wer steckt sich am häufigsten an?


FORCHHEIM - Mittlerweile sind wir alle an den Anblick gewöhnt: Die gelb bis rot gefärbte Deutschlandkarte in den Nachrichten, die seit Wochen immer mehr ins Dunkelrot abdriftet. Bayern kann von hell schraffierten Flächen momentan nur noch träumen. Doch wie steht es konkret um den Landkreis Forchheim? [mehr...]