18°

Freitag, 18.10.2019

|

Alle Informationen aus Heiligenstadt

Dürrbrunn: Wasser ist wieder frei von Bakterien 19.08.2019 16:21 Uhr

Heiligenstadt gibt Entwarnung und hebt Abkochanordnung auf


HEILIGENSTADT - Die bakterielle Verunreinigung des Trinkwassers von Dürrbrunn ist beendet, teilt die Verwaltung mit. Ende Juli waren Enterokokken im Trinkwasser gefunden worden. In der Pressemitteilung erklärt die Verwaltung auch, welche Schutzmaßnahmen getroffen worden sind. [mehr...]

Fisch-Kurs in Aufseß: So wird Sushi gemacht 15.08.2019 11:48 Uhr

Verarbeitung zu Sushi-Rollen, Sashimi und Tatar steht auf dem Programm


AUFSESS - Die Lehranstalt für Fischerei in Aufseß bietet einen Kurs an, in dem die Teilnehmer lernen, wie Sushi und Sashimi richtig zubereitet werden. [mehr...]

Heiligenstadt: Die "Heiligen Schnecken" feiern Jubiläum 04.08.2019 17:29 Uhr

Faschingsverein veranstaltet zur Schnapszahl komplettes Feier-Wochenende


HEILIGENSTADT - Unlängst beging der Heiligenstädter Faschingsverein "Die heiligen Stadtschnecken" sein 11. Jubiläum. "Ja, wir Narren feiern nur Schnapszahlen", erklärte Präsident und Vereinsvorsitzender Thomas Weiß und lachte. [mehr...]

Öko-Kampagne erfasst die Fränkische Schweiz 04.08.2019 08:30 Uhr

29-Fränkische-Schweiz-Gemeinden wollen eine leistungsstarke Ökomodell-Region werden


GÖSSWEINSTEIN - Aufbruchstimmung herrschte im voll besetzten Pfarrheim, in dem man zusammengekommen war, um die inzwischen staatlich anerkannte Ökomodellregion Fränkische Schweiz voranzubringen. Tenor: Die Menschheit hat ihr Budget längst überschritten. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Dürrbrunn: Maßnahmen gegen Bakterien im Wasser 02.08.2019 17:55 Uhr

Der Hochbehälter soll desinfiziert werden


HEILIGENSTADT - Nachdem die Gemeinde festgestellt hat, dass sich Enterokokken im Wasser befinden, wurde für Dürrbrunn, Volkmannsreuth, Kalteneggolsfeld, Oberngrub und Teuchatz eine Abkoch-Anordnung erlassen. Die Experten forschen nach der Ursache... [mehr...]

Tagesmütter im Landkreis: "Dieser Druck ist ungesund" 02.08.2019 15:59 Uhr

Zu viele Krankheitstage gefährden die Existenz mancher Mütter - Kreispolitiker scheitern mit Vorstoß


FORCHHEIM - Sind Tagesmütter länger als 20 Tage pro Jahr krank oder im Urlaub, erhalten sie vom Jugendamt kein Geld für die Betreuung der Kinder und müssen Leistungen zurückzahlen. "Es brodelt unterschwellig", sagt eine Tagesmutter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Hochwasser im Kreis Forchheim: Experten warnen vor Versicherungslücke 31.07.2019 15:58 Uhr

Starkregen und Überschwemmungen können hohe Schäden verursachen - Verbraucherzentrale berät


FORCHHEIM - Im Juli 2018 hat Starkregen für Überschwemmungen im Landkreis Forchheim gesorgt. Anwohner wateten mancherorts knietief durch Gärten und Straßen, Autos wurden vom Wasser weggespült. Auch in diesen regnerischen Tagen treten Bäche über die Ufer. Die Verbraucherzentrale Bamberg warnt vor Versicherungslücken und hat ein Info-Telefon eingerichtet. [mehr...]

Tiere brüllten, Menschen schrieen: Halb Siegritz war zerstört 24.07.2019 14:30 Uhr

Vor 50 Jahren wurde kleines Dorf in der Fränkischen Schweiz von verheerendem Großbrand heimgesucht


SIEGRITZ - Vor genau einem halben Jahrhundert wurde das kleine Juradorf Siegritz von einer verheerenden Brandkatastrophe heimgesucht. Viele, hauptsächlich die älteren Einwohner und diejenigen, die unmittelbar mit dem Großbrand zu tun hatten, haben diese Katastrophe bis heute nicht vergessen. [mehr...]

Hilfe für kleinen Gabriel: Missionsverein Heiligenstadt sammelt für krankes Baby 11.07.2019 16:35 Uhr

Eine Operation ist dringend notwendig, die die Eltern nicht bezahlen können


HEILIGENSTADT - Der Missionsverein Heiligenstadt sammelt Spenden für den fünf Monate alten Gabriel aus Moldawien. Er benötigt dringend eine Operation. [mehr...]

Landkreis Forchheim: Müllabfuhr kommt nur bei freier Fahrt 18.06.2019 09:00 Uhr

Zufahrtswege müssen frei sein - Mitarbeiter der Müllabfuhr zur Abholung nicht verpflichtet


FORCHHEIM - Damit Tonnen geleert und Säcke abgeholt werden können, müssen die Entsorgungsfahrzeuge die Grundstücke anfahren können. Dies erweist sich im Alltag jedoch als sehr schwierig, zum Beispiel wegen in die Straße ragenden Bäumen und Hecken, durch Baustellen oder parkende Fahrzeuge. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden