11°

Dienstag, 20.04.2021

|

Alle Informationen aus Heiligenstadt

Am Aufseßer Bierwanderweg "Zustände wie am Ballermann" 24.01.2021 15:18 Uhr

Gemeinderat diskutiert über die Exzesse und über Namensänderung - Sorgen um Weltrekord-Eintrag


AUFSESS - Er ist ein Klassiker. Dieser Erlebnisweg bringt der Gemeinde 20.000 Übernachtungen pro Saison. Und er bringt Ärger. Das schlechte Benehmen betrunkener Bierwanderer stößt seit Jahren auf Kritik. Der Gemeinderat hat nun in einer ersten Debatte nach Lösungen gesucht, wie man die Exzesse in den Griff bekommen kann — sogar eine Namensänderung ist im Gespräch. [mehr...]

Pflegeheim Tabea in Heiligenstadt: Corona-Impfungen haben begonnen 23.01.2021 18:13 Uhr

Die Bereitschaft unter den Bewohnern ist hoch


HEILGENSTADT - Die Impfungen im Pflegeheim Tabea in Heiligenstadt sind angelaufen. Auch der 100-jährige Altbürgermeister Johann Daum ließ sich impfen. Unter den Mitarbeitern fällt die Impfbereitshaft geringer als bei den Bewohnern aus. [mehr...]

Deutschlands beliebteste Hotels: Platz 6 für Wellness-Hotel in Fränkischer Schweiz 22.01.2021 17:23 Uhr

Bürgermeister gratuliert der Betreiberfamilie


VEILBRONN - Das 4-Sterne-Wellnesshotel Sponsel-Regus aus Veilbronn in der Fränkischen Schweiz hat bei einer deutschlandweiten Auswertung von HolidayCheck gleich in zwei Kategorien sehr gute Platzierungen erreicht. [mehr...]

Der Siemens-Erfolg hat auch Folgen für die Region 20.01.2021 17:58 Uhr

Kommentar: Die Medizinsparte wird zur dominanten Wirtschaftsmacht im Süden Forchheims


FORCHHEIM - Siemens ist für viele Unternehmen ein wesentlicher Garant für den wirtschaftlichen Erfolg. Der Süden der Stadt Forchheim hat sich in den vergangenen Jahren zu einem hochspezialisierten Medizinstandort entwickelt. Dass die Abhängigkeit von einer Branche wirtschaftlich gefährlich werden kann, hat die Stadt bereits erleben müssen. Daher ist Vorsicht geboten, kommentiert NN-Redakteur Patrick Schroll. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Ein Eiffelturm für Forchheim: Wie Siemens an der Zukunft baut 20.01.2021 16:00 Uhr

Ein Blick hinter die Kulissen einer der teuersten Baustellen des Siemens-Konzerns


FORCHHEIM - Im Stadtsüden steht die künstliche Intelligenz in den Startlöchern. Mit 350 Millionen Euro investiert der Weltkonzern-Siemens in die Industrie 4.0-Zukunft am Standort Forchheim. Es ist der Aufbruch in eine neue Ära, sagt Siemens und lässt hinter die Kulissen der Baustelle blicken. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Bei Forchheimer Schülern kommen Videokonferenzen gut an 19.01.2021 19:42 Uhr

Eineinhalb Wochen Homeschooling im Landkreis: Was klappt und was nicht?


FORCHHEIM - Vor eineinhalb Wochen sind auch die Schülerinnen und Schüler im Landkreis erneut ins Homeschooling gestartet. An den ersten Tagen machten ihnen dabei mancherorts vor allem technische Probleme zu schaffen. Inzwischen läuft der Unterricht zu Hause routinierter – aber damit auch besser? Einige Schüler haben sich an die Lokalredaktion gewendet, um von ihren Erfahrungen zu berichten und über ihre Erwartungen und Wünsche zu sprechen. [mehr...]

Schnee im Landkreis Forchheim: Ruhige Lage und teils "chaotische Zustände" 12.01.2021 17:22 Uhr

Polizei: Lage auf den meisten Straßenabschnitten ruhig - "Chaotische Zustände" mit Lkw


FORCHHEIM - Am Dienstag hat es bis in den Nachmittag hinein im Landkreis Forchheim stark geschneit. Der Deutsche Wetterdienst warnte vor markantem Wetter und Neuschnee bis zu 20 Zentimeter. Auf den Straßen blieb die Lage größtenteils ruhig, vereinzelt kam es aber auch zu "chaotischen Zuständen". [mehr...]

Schnee in der Fränkischen Schweiz: Die schönsten Bilder 12.01.2021 15:23 Uhr



Frau Holle hat am Dienstag ordentlich die Betten aufgeschüttelt, Orte und Landschaften in der Fränkischen Schweiz in ein Winterwunderland verwandelt. Wir waren im Landkreis Forchheim unterwegs und haben für Euch die schönsten Flocken-Bilder zusammengestellt. Erkennt ihr die Orte? [mehr...]

Ein winterliches Vergnügen – mit Abstand 10.01.2021 15:54 Uhr

Ansturm blieb aus: Vor allem Familien nutzten in der Region den Schnee zum Schlittenfahren


FORCHHEIM - Von Heiligenstadt kommend, zeigten es schon links und rechts an den Feldwegen vor Teuchatz über 50 parkende Autos am Samstag: die Leute sehnen sich im Corona-Lockdown nach ein bisschen Freiheit mit Bewegung im Schnee. Geschätzt weitere über 100 Fahrzeuge standen an den Parkplätzen nach dem Ortsausgang und ein Viertel davon parkte an direkt der Kreisstraße in Richtung Oberngrub. [mehr...]

Fränkische Schweiz: Sportliches Vergnügen im Schnee 10.01.2021 15:09 Uhr



Den Schnee auf den Bergen in der Fränkischen Schweiz und auf dem Jura nutzten vor allem Familien für kleine Ausflüge und zum Schlittenfahren. [mehr...]