-1°

Sonntag, 29.11.2020

|

Alle Informationen aus Heroldsbach

Coronavirus im Landkreis Forchheim: Bisher zwölf Covid-Tote 28.11.2020 16:37 Uhr

Alle Entwicklungen und die Chronologie zur Corona-Pandemie laufend aktualisiert


FORCHHEIM - Laut Landratsamts sind zum 27. November im Kreis Forchheim 291 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden (Vortag: 292). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert liegt bei 147,16 (Quelle: LGL). Zwölf Personen sind infolge von Covid-19 verstorben. Alle wichtigen Infos finden Sie hier auf einen Blick. [mehr...]

Digitaler Unterricht: Verlorene Schüler-Generation oder Zukunftsmusik? 26.11.2020 06:00 Uhr

Schuldirektor: "Müssen Schüler fit machen für die digitale Welt und Gefahren erklären"


EBERMANNSTADT - Harald Pitter, Direktor der Staatlichen Ebermannstädter Realschule in der Fränkischen Schwiez, über die Lehren aus dem Homeschooling und die Unterrichtsformen der Zukunft. [mehr...]

"Mutter gestraft": 19-Jähriger aus Franken beendet Dealer-Karriere 24.11.2020 16:16 Uhr

Der Richter äußert vor Gericht dennoch Bedenken


FORCHHEIM - Mit 19 Jahren hat ein Azubi aus dem Landkreis Forchheim bereits eine jahrelange Dealer-Karriere hinter sich. Ein bestimmter Moment hat den jungen Mann wachgerüttelt - er sagt den Drogen ab. Doch bei der Verhandlung vor dem Jugendschöffengericht in Forchheim äußert der Richter seine Bedenken. [mehr...]

Bündnis "Alarmstufe Rot": Musiker aus Forchheim schließen sich an 24.11.2020 15:03 Uhr

Hilferuf: Musik- und Kulturvereine im Landkreis Forchheim betroffen


HEROLDSBACH - Der Musikverein Heroldsbach hat sich dem Bündnis "Alarmstufe Rot" der Kunst und Kulturbranche angeschlossen. Der Musik- und Orchesterbereich stecke durch Corona in ernsten Schwierigkeiten. [mehr...]

Weihnachtsplätzchen für Naschkatzen: Es duftet schon so lecker 24.11.2020 11:13 Uhr

In der Weihnachtszeit kann man kleine Köstlichkeiten backen: Zum Beispiel Florentiner


FORCHHEIM - Kaum naht die Weihnachtszeit, duftet es in der Küche herrlich nach kleinen Köstlichkeiten: Vanillekipferl, Kokosmakronen, Zimtsterne, Pfefferkuchen oder Florentiner sind Plätzchen, die wohl fast jeder kennt und mag. NN-Kulinarikautorin Sylvia Hubele verrät, mit welchen Tricks die Plätzchen einfach gelingen und sich vor Naschkatzen verstecken lassen. [mehr...]

Aus dem Nichts: Unsere neue Artikel-Serie im Kreis Forchheim 22.11.2020 06:00 Uhr

Wir berichten von all dem, was wegen der Corona-Pandemie nicht stattfindet


FORCHHEIM - Die Adventszeit steht vor der Tür, der Winter naht - aber irgendetwas fehlt. Corona und die Beschränkungen zur Eindämmung der Pandemie sorgen auch in der Stadt und im Landkreis Forchheim für viel "Nichts", wo früher Märkte, Konzerte, Krippen und Co. waren. Wir starten ein Experiment. [mehr...]

Der Weg für Waldkindergarten in Heroldsbach ist frei 20.11.2020 08:01 Uhr

Bauausschuss hat Bau eines Wagens sowie Erschliessung des Geländes abgesegnet.


HEROLDSBACH - Mit dem Bauantrag für den neuen Heroldsbacher Waldkindergarten haben sich die Mitglieder des Bau-, Strom- und Umweltausschusses unter anderem in ihrer jüngsten Sitzung beschäftigt. [mehr...]

Poppendorf: Die Grillhütte am Bolzplatz wird fertiggestellt 18.11.2020 14:00 Uhr

Nur die Kosten des Projekts bereiten etlichen Heroldsbacher Räten Sorge


HEROLDSBACH - Ein Politikum der Gemeinderatsarbeit der letzten Jahre findet ein versöhnliches Ende: Auf dem Poppendorfer Bolzplatz soll nun die Hütte fertiggestellt werden. Rund 40.000 Euro an zusätzlichen Finanzmitteln lässt sich der Gemeinderat nach intensiver Diskussion die Fertigstellung der Hütte kosten. [mehr...]

Handwerkskammer feiert ihre Absolventen 2020 im Kreis Forchheim 18.11.2020 10:00 Uhr

Motto: "Egal was kommt: Ihr könnt die Zukunft meistern!"


FORCHHEIM/HEILIGENSTADT - Über 370 Nachwuchshandwerker haben im Jahr 2020 eine Meisterschule an der Handwerkskammer (HWK) für Oberfranken absolviert und auch die Meisterprüfung erfolgreich abgelegt – darunter etliche aus dem Kreis Forchheim und aus Heiligenstadt. [mehr...]

"Gedankenblitz" für Arnd Rühlmann 16.11.2020 18:15 Uhr

Der Schauspieler, Theaterchef und Sänger wurde mit dem Bayerischen Kulturpreis ausgezeichnet


HEROLDSBACH/BAMBERG - Gerade erst hat Arnd Rühlmann (48) den 16. Bayerischen Kulturpreis in der Sparte "Theater und Schauspiel" erhalten. Neben einer Bronzefigur in Form eines "Gedankenblitzes" sind damit auch 5000 Euro verbunden, die die Bayernwerk AG sponsert. Den Preis vergibt das Bayernwerk in Abstimmung mit dem Ministerium für Wissenschaft und Kunst. [mehr...]