Sonntag, 16.05.2021

|

Alle Informationen aus Heroldsbach

Digitaler Kirschenanbau in der Fränkischen Schweiz: Wenn sich der Baum selbst schneidet 28.04.2021 11:48 Uhr

Projekt des Bundes setzt auf Roboter, digitale Zwillinge und 5G


FORCHHEIM - Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Berlin hat den Start für neue Förderprojekte im Bereich 5G Technologie in Aussicht gestellt. In der Fränkischen Schweiz könnte der Kirschenanbau profitieren: mit einem digitalen Frostschützer oder Roboter-Schnitt der Bäume. [mehr...]

Inzidenz: Muss der Kreis Forchheim wieder auf die Notbremse drücken? 21.04.2021 18:00 Uhr

Verschärfungen könnten ab Samstag wieder gelten - Einzelhändler ärgern sich


FORCHHEIM - Wenn am Donnerstag, 22. April, der Inzidenzwert im Landkreis Forchheim erneut über 100 liegt, tritt am Samstag, 24. April, wieder die "Notbremse" in Kraft. Mit Folgen für private Haushalte und ebenso für den lokalen Einzelhandel. Der Unmut wächst. [mehr...]

Inzidenz über 100: Das gilt nächste Woche für Schulen und Kitas im Kreis Forchheim 16.04.2021 13:55 Uhr

Kindertageseinrichtungen geschlossen, Distanzunterricht in vielen Klassen


FORCHHEIM - Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landkreises Forchheim hatte am Freitag, 16. April, einen Wert von 102,4. Wie das Landratsamt mitteilt, stehen damit nach der bayerischen Infektionsschutzmaßnahmen-Verordnung für die kommende Woche Regelungen an, die vor allem Schulen und Kitas betreffen. [mehr...]

"Sonder-Impftag" mit Astrazeneca für alle ab 60 sofort ausgebucht 15.04.2021 12:13 Uhr

Jeder, der mindestens 60 Jahre alt ist, konnte sich für 17./18. April anmelden


FORCHHEIM - Das Impfzentrum Forchheim bietet am Wochenende, Samstag, 17. April, und Sonntag, 18. April, einen "Sonder-Impftag" an, an dem ausschließlich Astrazeneca geimpft wird. Das Besondere: Zu diesem Impftag kann sich jeder anmelden, der mindestens 60 Jahre alt ist und im Landkreis Forchheim wohnt. Aber: Die Impftermine waren sofort ausgebucht, weitere Anmeldungen sind sinnlos. [mehr...]

Inzidenz erneut unter 100: Diese Lockerungen treten im Landkreis Forchheim in Kraft 06.04.2021 11:13 Uhr

Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt am Ostermontag zum dritten Mal in Folge unter 100


FORCHHEIM - Der 7-Tage-Inzidenz-Wert im Landkreis lag am Ostermontag bei 98,1 und damit zum dritten Mal in Folge unter 100. Am Dienstag sank er weiter. Damit werden die jüngsten Verschärfungen wieder zurückgenommen. In Kraft sind sie aber noch nicht. [mehr...]

Heroldsbach: Neues Corona-Testzentrum in Betrieb 04.04.2021 10:56 Uhr

Neues Testzentrum in der Hirtenbachhalle


HEROLDSBACH - Im neuen Testzentrum in der Hirtenbachhalle können sich Bürgerinnen und Bürger auf Corona testen lassen. [mehr...]

Mehr Klimaschutz: Lisa Lösel aus Heroldsbach will für die ÖDP in den Bundestag 02.04.2021 14:55 Uhr

Lisa Lösel will in Berlin Politik mitgestalten - Corona-Pandemie und Klimawandel bewältigen


FORCHHEIM - Lisa Lösel heißt die Direktkandidatin der ÖDP im Wahlkreis Bamberg-Forchheim. Neben der aktuellen Bewältigung der Corona-Pandemie hob sie vor allem den bereits spürbaren Klimawandel und weitere Politikfelder hervor. [mehr...]

Begehrter Bärlauch: Landratsamt Forchheim ermahnt "Wildpflücker" 31.03.2021 12:28 Uhr

Das Sammeln/Pflücken nimmt offenbar überhand - Appell an die Bevölkerung


FORCHHEIM - Der Frühling ist da und viele Menschen folgen dem Verlangen nach Sonne, frischer Luft und Bewegung, indem sie das Praktische mit dem Nützlichen verbinden – und sich auf den Weg machen, um zum Beispiel am Hetzleser Berg Bärlauch zu pflücken. Das nimmt derzeit aber überhand. [mehr...]

Jugendtreff "unbedingt erforderlich". Die Frage ist nur: "Wo?" 30.03.2021 10:06 Uhr

Heroldsbach spricht sich für einen neuen Treffpunkt in der Gemeinde aus.


HEROLDSBACH - Geht es nach den Jungen Bürgern könnte die Großgemeinde Heroldsbach schon bald einen neuen Jugendtreff bekommen. Ein entsprechender Antrag nun im Gemeinderat behandelt. Uneinigkeit besteht über den Standort. Die ursprüngliche Idee, den Jugendtreff in eine eventuell neue Mensa am Schulgelände zu integrieren, stieß bei so manchem Gemeinderat auf Ablehnung. [mehr...]

Saisonkräfte eingeflogen: So läuft die Ernte 2021 in der Fränkischen Schweiz 30.03.2021 07:26 Uhr

Ohne die Hilfe aus Osteuropa ist die Landwirtschaft aufgeschmissen - Corona verschärft die Lage


FORCHHEIM - Auch heuer brauchen die Landwirte gute Nerven: Saisonkräfte aus Osteuropa sind unverzichtbar in der Landwirtschaft. Doch in Folge der Pandemie ist der Grenzübertritt schwieriger als je zuvor. Was bedeutet dies für das Gemüse aus der Fränkischen Schweiz? [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden