26°

Samstag, 24.08.2019

|

Alle Informationen aus Hiltpoltstein

Dreister Dieb bricht in Hiltpoltsteiner Kindergarten ein 15.05.2019 14:55 Uhr

Der Täter erbeutete Bargeld, das für Spielsachen gedacht war


HILTPOLTSTEIN - In der Nacht zum Dienstag ist ein Unbekannter in den Kindergarten in der Schulstraße eingestiegen und entwendete ausschließlich Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich. [mehr...]

Alle Küchenschellen in Hiltpoltstein gestohlen? 01.05.2019 16:36 Uhr

100 seltene großblühende Hahnenfußgewächse verschwanden unter ungeklärten Umständen aus einem Biotop


HILTPOLTSTEIN - Die Blumen sind bedroht und jetzt könnten sie Pflanzenfrevler oder Tiere zerstört haben. Naturschützer sind wütend. [mehr...]

Traditionsgasthaus Sägemühle in Großenohe hat wieder geöffnet 24.04.2019 14:00 Uhr

Nach sechs Jahren Dornröschchenschlaf herrscht neues Leben in Großenohe


GROSSENOHE - Lange ist es schon her, dass hier Bier und Brotzeit über den Tresen wanderten, noch länger ist es her, dass in der "Sägemühle", woher das Gasthaus auch seinen Namen hat, Holz verarbeitet, geschnitten und gehobelt wurde. Doch nun ist der sechsjährige Dornröschenschlaf in Großenohe bei Hiltpoltstein vorbei. [mehr...]

"Das war kein Streich": Fieser Giftanschlag im Hühnerstall 24.04.2019 10:02 Uhr

Die Polizei ermittelt: Rosafarbene Kügelchen entpuppten sich als Rattengift


HILTPOLTSTEIN - Bernhard Pogan und seine Frau Doris sind schockiert. Dort, wo ihre zwölf Hühner leben, hat jemand Rattengift verstreut. "Wer macht so etwas und warum?", fragen sie sich — und haben die Hiltpoltsteiner den Vorfall bei der Polizei Ebermannstadt angezeigt. [mehr...]

Schürze fängt Feuer: 79-Jährige schwerst verletzt 22.04.2019 09:37 Uhr

Ehemann kam zu Hilfe - Rettungshubschrauber im Einsatz


KAPPEL - Bei Arbeiten am Kachelofen fing die Schürze einer 79-Jährigen in Kappel im Landkreis Forchheim Feuer. Innerhalb kürzester Zeit brannte die Oberbekleidung der Frau. Obwohl der Ehemann schnell eingriff und die Flammen löschte, erlitt die Frau schwerste Verletzungen. [mehr...]

Die schönsten Osterbrunnen in der Fränkischen Schweiz 2019 19.04.2019 16:29 Uhr



Wo gibt's die schönsten Osterbrunnen im ganzen Land? Natürlich in der Fränkischen Schweiz, wo der österliche Brauch seinen Ursprung hat. Hier sind schönsten Osterbrunnen, die heuer in der Fränkischen geschmückt werden. [mehr...]

Hiltpoltstein ist gesund und blickt auf "ein starkes Jahr" 03.04.2019 13:49 Uhr

Finanziell läuft derzeit noch alles in geordneten Bahnen, dennoch Warnung ausgesprochen


HILTPOLTSTEIN - "Ein starkes Jahr" hat der Kämmerer der Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg, Ernst Steinlein, in der jüngsten Gemeinderatssitzung das abgelaufene Jahr für Hiltpoltstein genannt. Die finanziellen Aussichten bleiben auch in den nächsten Jahren grundsätzlich positiv, wurde bei der Verabschiedung des Haushaltsplanes klar. [mehr...]

Fränkische Schweiz: Weniger Wanderwege, dafür total digital 12.03.2019 20:00 Uhr

Umweltminister verspricht mehr Unterstützung — Fränkische betreibt hohen Aufwand für Qualitätssiegel


FORCHHEIM - Mehr Geld aus der Staatskasse für den Unterhalt der bayerischen Wanderwege: Das hört sich zunächst einmal gut an. Umweltminister Thorsten Glauber (FW) verspricht bayernweit jährlich 100 000 Euro mehr, also insgesamt 400 000 Euro. Was bleibt davon in der Fränkischen Schweiz hängen? [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Landkreis Forchheim: Gemeinden rücken Parksündern zu Leibe 09.03.2019 08:00 Uhr

In Zweckverbänden organisiert lassen einige Landkreis-Kommunen den ruhenden und fließenden Verkehr überwachen


LANDKREIS FORCHHEIM - Parkplätze sind ein Streitthema, gerade in Dorfmitten. Mit der kommunalen Verkehrsüberwachung rücken Kommunen Park- und Geschwindigkeitssündern zu Leibe. Das Vorgehen der Landkreisgemeinden ist unterschiedlich. Auch gehen die Meinungen auseinander, ob das ein kurz- oder langfristiges Mittel sein sollte. [mehr...]

Hiltpoltstein trotzt dem Regen: Der Faschingsumzug in Bildern 05.03.2019 16:34 Uhr



Nicht einmal das "Sauwetter" konnte die Hiltpoltsteiner Närrinen und Narren davon abhalten, auf den zur Tradition gewordenen Umzug am Fastnachtsdienstag zu kommen. Ganz im Gegenteil: Die meisten Zuschauer hielten in ihren bunten Faschingskostümen bis zum Ende durch. [mehr...]