Sonntag, 16.05.2021

|

Alle Informationen aus Kirchehrenbach

100-Inzidenz mehrmals überschritten: Was das für den Landkreis Forchheim bedeutet 21.03.2021 13:00 Uhr

Auswirkung auf Schulen und Kitas, aber keine Ausgangssperren


FORCHHEIM - Zum zweiten Mal in Folge hatte der Inzidenzwert im Landkreis Forchheim die 100er-Marke überschritten. Für Freitag, 19. März, meldete das RKI einen Wert von 105,8. Das hat zunächst Auswirkungen auf Schulen und Kitas. Eine Ausgangssperre droht allerdings nicht mehr, weil der Wert zuletzt wieder sank. [mehr...]

"Massiver Widerstand" gegen Bebauungsplan am Lindenanger in Kirchehrenbach 19.03.2021 18:28 Uhr

Bürger legen Einspruch gegen Baupläne ein - "Nirgends so eng bebaut wie es dort geplant ist"


KIRCHEHRENBACH - Zu viele Parteien, zu enge Bebauung, erhöhtes Verkehrsaufkommen: Mehrere Anwohner legen Einspruch gegen den Bebauungsplan am Lindenanger in Kirchehrenbach ein. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Falschaussage aufgedeckt: Vater verlor Kontrolle über Kinderwagen 19.03.2021 09:48 Uhr

Mann sagte aus, dass ein Traktorfahrer sein Kind verletzt habe


KIRCHEHRENBACH - Ende Februar hatte ein 32-Jähriger Anzeige gegen einen unbekannten Traktorfahrer wegen einer Verkehrsunfallflucht erstattet. Polizisten aus Ebermannstadt konnten nun den wahren Hergang aufdecken. Gegen den damaligen Anzeigenerstatter wird nun wegen Vortäuschens einer Straftat ermittelt. [mehr...]

Das passiert, wenn die Inzidenz im Kreis Forchheim wieder über 100 steigt 15.03.2021 10:00 Uhr

Welche Regelungen gelten und wie Schnelltests eingesetzt werden sollen


FORCHHEIM - Das öffentliche Leben beginnt langsam wieder – und könnte doch bald erneut herabgeregelt werden. Denn: Der Inzidenzwert im Landkreis steigt. Zuletzt lag er bei 99,0. Was passiert, wenn er die 100er-Marke überschreitet? [mehr...]

Buchläden um Forchheim sind glücklich über die Wiedereröffnung: 08.03.2021 20:00 Uhr

Wie die Buchhändler zu Leseratten wurden, worauf sie jetzt hoffen und was sie lesen


FORCHHEIM/EBERMANNSTADT - Lesen ist jetzt täglicher Bedarf: Die vier örtlichen Buchhändler haben schnell ihre Lagerbestände aufgestockt. Die NN haben sich vor Ort umgesehen und wollten auch wissen, wie und warum aus den Buchhändlern Leseratten wurden. [mehr...]

Zaghafter Neuanfang in den Läden: Das gilt jetzt im Landkreis Forchheim 08.03.2021 17:51 Uhr

"Click & Meet" und offene Buchhandlungen: Das war am Montag in Forchheim los


FORCHHEIM - Seit Montag greifen erste Lockerungen im Einzelhandel. Wie Click & meet gehandhabt wird, unterscheidet sich jedoch. [mehr...]

Neuregelung in Weilersbach und Kirchehrenbach: Wer baut, muss Erschließung zahlen 08.03.2021 09:00 Uhr

Gemeinden und Abwasserzweckverband zahlen bei Neuerschließungen drauf


KIRCHEHRENBACH - Bei Neuerschließungen von Baugebieten entstehen den Gemeinden Kirchehrenbach und Weilersbach sowie dem Abwasserzweckverband nicht unerhebliche Fehlbeträge - pro Bauparzelle. Das soll sich nun ändern: Die Bauherren sollen tiefer in die Tasche greifen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Corona-Impfungen im Kreis Forchheim: Digitale Registrierung für alle 05.03.2021 15:34 Uhr

Landrat: "Appelliere nochmals an alle, dieses Angebot anzunehmen."


FORCHHEIM - In den letzten Wochen konnte ein Großteil der Berechtigten in der höchsten Priorität gegen Corona geimpft werden, wie das Landratsamt Forchheim mitteilt. Damit die Impfungen weiterhin zügig durchgeführt und noch weiter ausgebaut werden können, sei jedoch eine Online-Registrierung notwendig. [mehr...]

Kirchehrenbach: Plan für die nächsten 15 Jahre ist auf dem Weg 04.03.2021 07:00 Uhr

Leitlinie soll das "Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept" sein


KIRCHEHRENBACH - Vom Haßfurter Ingenieurbüro Baurconsult hat Diplom-Geographin Claudia Roschlau dem Gemeinderat Kirchehrenbach den Fahrplan vorgestellt, der im Rahmen des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (Isek) zu Städtebaufördermitteln verhelfen kann. [mehr...]

An sieben Tagen besetzt: So kämpft das Gesundheitsamt Forchheim gegen Corona 04.03.2021 05:07 Uhr

Im Kampf gegen Corona gibt es beim Gesundheitsamt keine Sonn- und Feiertage


FORCHHEIM - Über die Wochenenden werden keine aktualisierten Corona-Infektionszahlen veröffentlicht: Seit Beginn der Pandemie ist das im Landkreis Forchheim (wie in den meisten Landkreisen) gängige Praxis. Aber wieso eigentlich? [mehr...]