-2°

Donnerstag, 03.12.2020

|

Alle Informationen aus Kunreuth

Coronavirus im Landkreis Forchheim: Bisher zwölf Covid-Tote vor 11 Stunden

Alle Entwicklungen und die Chronologie zur Corona-Pandemie laufend aktualisiert


FORCHHEIM - Laut Landratsamts gibt es zum 2. Dezember im Kreis Forchheim 299 Personen, die nachweislich mit dem Coronavirus infiziert sind (Vortag: 288). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert liegt bei 138,6 (Quelle: RKI). Zwölf Personen sind infolge von Covid-19 verstorben. Alle aktuellen Zahlen und wichtige Infos finden Sie hier auf einen Blick. [mehr...]

Kreis Forchheim: Corona-Massentests und angespannte Lage in Altenheimen 02.12.2020 15:49 Uhr

Für etliche Schüler ist Quarantäne nichts Neues - Weiterer Covid-Todesfall in Pflegeheim


FORCHHEIM - Der Kellerwald-Parkplatz an der Forchheimer Lichteneiche ist am Mittwoch wieder zum mobilen Corona-Testzentrum des BRK geworden. Derweil bleibt die Lage in den Senioren- und Pflegeeinrichtungen des Landkreises weiter höchst angespannt. [mehr...]

Da fallen die Flocken: Der erste Schnee 2020 im Kreis Forchheim 01.12.2020 17:15 Uhr



Pünktlich wie die Stechuhr: Am 1. Dezember fällt im Landkreis Forchheim der erste Schnee. Betreten Sie mit uns das Winterwunderland rund ums Walberla. [mehr...]

Digitaler Unterricht: Verlorene Schüler-Generation oder Zukunftsmusik? 26.11.2020 06:00 Uhr

Schuldirektor: "Müssen Schüler fit machen für die digitale Welt und Gefahren erklären"


EBERMANNSTADT - Harald Pitter, Direktor der Staatlichen Ebermannstädter Realschule in der Fränkischen Schwiez, über die Lehren aus dem Homeschooling und die Unterrichtsformen der Zukunft. [mehr...]

"Mutter gestraft": 19-Jähriger aus Franken beendet Dealer-Karriere 24.11.2020 16:16 Uhr

Der Richter äußert vor Gericht dennoch Bedenken


FORCHHEIM - Mit 19 Jahren hat ein Azubi aus dem Landkreis Forchheim bereits eine jahrelange Dealer-Karriere hinter sich. Ein bestimmter Moment hat den jungen Mann wachgerüttelt - er sagt den Drogen ab. Doch bei der Verhandlung vor dem Jugendschöffengericht in Forchheim äußert der Richter seine Bedenken. [mehr...]

Bündnis "Alarmstufe Rot": Musiker aus Forchheim schließen sich an 24.11.2020 15:03 Uhr

Hilferuf: Musik- und Kulturvereine im Landkreis Forchheim betroffen


HEROLDSBACH - Der Musikverein Heroldsbach hat sich dem Bündnis "Alarmstufe Rot" der Kunst und Kulturbranche angeschlossen. Der Musik- und Orchesterbereich stecke durch Corona in ernsten Schwierigkeiten. [mehr...]

Weihnachtsplätzchen für Naschkatzen: Es duftet schon so lecker 24.11.2020 11:13 Uhr

In der Weihnachtszeit kann man kleine Köstlichkeiten backen: Zum Beispiel Florentiner


FORCHHEIM - Kaum naht die Weihnachtszeit, duftet es in der Küche herrlich nach kleinen Köstlichkeiten: Vanillekipferl, Kokosmakronen, Zimtsterne, Pfefferkuchen oder Florentiner sind Plätzchen, die wohl fast jeder kennt und mag. NN-Kulinarikautorin Sylvia Hubele verrät, mit welchen Tricks die Plätzchen einfach gelingen und sich vor Naschkatzen verstecken lassen. [mehr...]

Aus dem Nichts: Unsere neue Artikel-Serie im Kreis Forchheim 22.11.2020 06:00 Uhr

Wir berichten von all dem, was wegen der Corona-Pandemie nicht stattfindet


FORCHHEIM - Die Adventszeit steht vor der Tür, der Winter naht - aber irgendetwas fehlt. Corona und die Beschränkungen zur Eindämmung der Pandemie sorgen auch in der Stadt und im Landkreis Forchheim für viel "Nichts", wo früher Märkte, Konzerte, Krippen und Co. waren. Wir starten ein Experiment. [mehr...]

Handwerkskammer feiert ihre Absolventen 2020 im Kreis Forchheim 18.11.2020 10:00 Uhr

Motto: "Egal was kommt: Ihr könnt die Zukunft meistern!"


FORCHHEIM/HEILIGENSTADT - Über 370 Nachwuchshandwerker haben im Jahr 2020 eine Meisterschule an der Handwerkskammer (HWK) für Oberfranken absolviert und auch die Meisterprüfung erfolgreich abgelegt – darunter etliche aus dem Kreis Forchheim und aus Heiligenstadt. [mehr...]

Platz für Kirschen und Hopfen: Neues Konzept gegen den Flächenfraß 06.11.2020 11:12 Uhr

Interview mit Forchheims Landrat zu den Flächen-Ideen der Metropolregion


NÜRNBERG - Der Flächenfraß in Bayern schreitet bislang ungebremst voran. Um die Produktion von Regionalprodukten zu sichern, hat die Metropolregion Nürnberg ein Flächenkonzept entwickelt, das der Forchheimer Landrat Hermann Ulm (CSU) am Freitag bei einer Konferenz zu diesem Thema vorstellt. Im Interview erklärt er, wie ein "Bündnis der Willigen" den Flächenfraß stoppen soll. [mehr...]