20°

Mittwoch, 24.04.2019

|

Alle Informationen aus Kunreuth

Die schönsten Osterbrunnen in der Fränkischen Schweiz 2019 19.04.2019 16:29 Uhr



Wo gibt's die schönsten Osterbrunnen im ganzen Land? Natürlich in der Fränkischen Schweiz, wo der österliche Brauch seinen Ursprung hat. Hier sind schönsten Osterbrunnen, die heuer in der Fränkischen geschmückt werden. [mehr...]

Umweltminister Glauber fordert bei der Biotopkartierung "ein besonders sensibles Vorgehen" 13.04.2019 09:47 Uhr

Landwirte sind sauer auf den Freistaat und sorgen sich um ihre Zukunft


FRÄNKISCHE SCHWEIZ - Die Landwirte sind sauer. Der Grund: Der Freistaat hat eine sogenannte Biotopkartierung landwirtschaftlicher Flächen vorgenommen. Zur Folge könnte das haben, dass bestimmte Flächen, die als Biotop eingestuft werden, nur noch unter bestimmten Bedingungen bewirtschaftet werden können. Die Bauern fürchten um ihr Eigentum. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (FW) hat jetzt die Notbremse gezogen und mit den Nordbayerischen Nachrichten gesprochen. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Kunreuth: Badezimmer brennt 12.04.2019 14:46 Uhr

Wäschtrockner war die Ursache für das Feuer


KUNREUTH - Der Rauchmelder hat im Badezimmer einer Familie aus Kunreuth nachts Alarm gepiept. Der Wäschetrockner hatte Feuer gefangen. [mehr...]

Fränkische Schweiz: Weniger Wanderwege, dafür total digital 12.03.2019 20:00 Uhr

Umweltminister verspricht mehr Unterstützung — Fränkische betreibt hohen Aufwand für Qualitätssiegel


FORCHHEIM - Mehr Geld aus der Staatskasse für den Unterhalt der bayerischen Wanderwege: Das hört sich zunächst einmal gut an. Umweltminister Thorsten Glauber (FW) verspricht bayernweit jährlich 100 000 Euro mehr, also insgesamt 400 000 Euro. Was bleibt davon in der Fränkischen Schweiz hängen? [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Jetzt feiern die Girls: Fetziger Weiberfasching in Kunreuth 01.03.2019 21:18 Uhr



Für eine Nacht haben die Frauen in Kunreuth beim Weiberfasching die Power im TSC-Sportheim in Kunreuth übernommen. Anja Sander hatte mit Caroline Schmidt, Katharina Polster, Heike Übel und weiteren Helfern einen bunten Abend voller Höhepunkte und Ausgelassenheit, pure Lebensfreude eben, auf die Beine gestellt. [mehr...]

Blauzungenkrankheit: Sperrzone im Landkreis Forchheim 01.03.2019 16:00 Uhr

Einige Gemeinden sind davon betroffen - Tiere müssen Zuhause bleiben


FORCHHEIM - In Teilen des Landkreises gilt eine Sperrzone wegen der Blauzungenkrankheit. Die virusbedingte Erkrankung ist eine Tierseuche und wird durch Stechmücken übertragen. [mehr...]

Könnte die Fränkische Schweiz Weltkulturerbe werden? 27.02.2019 13:47 Uhr

"Stehen vor gewaltigen Dingen": Haushalt mit 124 Millionen Euro abgesegnet


FORCHHEIM - 32 Millionen Euro Schulden hat der Landkreis. Die 29 Gemeinden, die auf das Kreiskonto 52 Millionen Euro überweisen, können sich freuen - es ist weniger als gedacht. Doch nicht alle sind zufrieden mit dem Zahlenwerk von Kreiskämmerin Carmen Stumpf. Das hat auch mit einer Savanne zu tun. Als Chance für Tourismus und Umwelt soll die Fränkische Schweiz nun zum Weltkulturerbe vorgeschlagen werden. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Landkreis Forchheim: Die Top 5 der Straßenbauprojekte 2019 23.02.2019 07:57 Uhr

7,2 Millionen Euro fließen in Kreisverkehr, Wege und Straßen


LANDKREIS FORCHHEIM - Schlaglöcher, Risse, Unfallschwerpunkte: Der Landkreis will 2019 mit seinem millionenschweren Maßnahmenpaket die dringensten Problemstellen lösen. Autofahrer dürfen sich auf einen neuen Kreisverkehr freuen, Familien in der Fränkischen Schweiz auf einen sicheren Rad- und Gehweg. [mehr...]

Pendler von und nach Forchheim müssen sich auf Ersatzverkehr einstellen 20.02.2019 12:20 Uhr

Bahn kündigt für mehrere Tage Schienenersatzverkehr an


FORCHHEIM - Bauarbeiten machen laut einer Mitteilung der Bahn an mehreren Tagen einen Schienenersatzverkehr notwendig. [mehr...]

Forchheim: Fast 19 Prozent stimmen für "Rettet die Bienen!"-Volksbegehren 14.02.2019 14:54 Uhr

18,9 Prozent der Stimmberechtigten haben für den Artenschutz unterschrieben


FORCHHEIM - Am 13. Februar endete die Deadline für das Volksbegehren "Artenvielfalt & Naturschönheit in Bayern - Rettet die Bienen!". Einen Tag später werden die genauen Ergebnisse bekannt - und auch im Landkreis Forchheim wurde die Zehn-Prozent-Hürde deutlich überschritten. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden