Mittwoch, 25.11.2020

|

Alle Informationen aus Langensendelbach

Coronavirus im Landkreis Forchheim: Bisher neun Covid-Tote vor 9 Stunden

Alle Entwicklungen und die Chronologie zur Corona-Pandemie laufend aktualisiert


FORCHHEIM - Laut Landratsamts sind im Kreis Forchheim 248 Personen positiv auf das Coronavirus worden (24. November) (Vortag: 217). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert liegt bei 140,27 (Quelle: LGL). Neun Personen sind infolge von Covid-19 verstorben. Alle wichtigen Infos finden Sie hier auf einen Blick. [mehr...]

"Mutter gestraft": 19-Jähriger aus Franken beendet Dealer-Karriere vor 10 Stunden

Der Richter äußert vor Gericht dennoch Bedenken


FORCHHEIM - Mit 19 Jahren hat ein Azubi aus dem Landkreis Forchheim bereits eine jahrelange Dealer-Karriere hinter sich. Ein bestimmter Moment hat den jungen Mann wachgerüttelt - er sagt den Drogen ab. Doch bei der Verhandlung vor dem Jugendschöffengericht in Forchheim äußert der Richter seine Bedenken. [mehr...]

Bündnis "Alarmstufe Rot": Musiker aus Forchheim schließen sich an vor 11 Stunden

Hilferuf: Musik- und Kulturvereine im Landkreis Forchheim betroffen


HEROLDSBACH - Der Musikverein Heroldsbach hat sich dem Bündnis "Alarmstufe Rot" der Kunst und Kulturbranche angeschlossen. Der Musik- und Orchesterbereich stecke durch Corona in ernsten Schwierigkeiten. [mehr...]

Weihnachtsplätzchen für Naschkatzen: Es duftet schon so lecker 24.11.2020 11:13 Uhr

In der Weihnachtszeit kann man kleine Köstlichkeiten backen: Zum Beispiel Florentiner


FORCHHEIM - Kaum naht die Weihnachtszeit, duftet es in der Küche herrlich nach kleinen Köstlichkeiten: Vanillekipferl, Kokosmakronen, Zimtsterne, Pfefferkuchen oder Florentiner sind Plätzchen, die wohl fast jeder kennt und mag. NN-Kulinarikautorin Sylvia Hubele verrät, mit welchen Tricks die Plätzchen einfach gelingen und sich vor Naschkatzen verstecken lassen. [mehr...]

Aus dem Nichts: Unsere neue Artikel-Serie im Kreis Forchheim 22.11.2020 06:00 Uhr

Wir berichten von all dem, was wegen der Corona-Pandemie nicht stattfindet


FORCHHEIM - Die Adventszeit steht vor der Tür, der Winter naht - aber irgendetwas fehlt. Corona und die Beschränkungen zur Eindämmung der Pandemie sorgen auch in der Stadt und im Landkreis Forchheim für viel "Nichts", wo früher Märkte, Konzerte, Krippen und Co. waren. Wir starten ein Experiment. [mehr...]

Handwerkskammer feiert ihre Absolventen 2020 im Kreis Forchheim 18.11.2020 10:00 Uhr

Motto: "Egal was kommt: Ihr könnt die Zukunft meistern!"


FORCHHEIM/HEILIGENSTADT - Über 370 Nachwuchshandwerker haben im Jahr 2020 eine Meisterschule an der Handwerkskammer (HWK) für Oberfranken absolviert und auch die Meisterprüfung erfolgreich abgelegt – darunter etliche aus dem Kreis Forchheim und aus Heiligenstadt. [mehr...]

Zahl der Corona-Infizierten in Langensendelbach stark gestiegen 09.11.2020 17:30 Uhr

Gerüchte machen die Runde, eine Trauerfeier sei dafür verantwortlich


LANGENSENDELBACH - In Langensendelbach machen Gerüchte die Runde, eine größere Trauerfeier mit anschließendem Leichenschmaus habe für einen Anstieg bei der Zahl der Corona-Infizierten gesorgt. Bürgermeister Siebenhaar widerspricht. [mehr...]

Schulen und Kitas: Landratsamt Forchheim ordnet neue Corona-Regeln an 05.11.2020 17:17 Uhr

Steigende Infektionszahlen: Vor allem weiterführende Schulen betroffen


FORCHHEIM - Weil bei einem aktuellen Inzidenzwert von knapp 124 (Stand: 5. November) "vermehrt auch Infektionen in Schulen und Kindertagesstätten festgestellt" werden, hat das Landratsamt Forchheim eine Reihe von Verordnungen für Schulen und Kitas erlassen – gültig zunächst ab Montag, 9. November, bis Freitag, 20. November. [mehr...]

Landratsamt Forchheim: Corona-Testergebnisse dauern länger 04.11.2020 15:40 Uhr

Landrat Hermann Ulm appelliert an die Bevölkerung


FORCHHEIM - Die Laborkapazitäten zur Auswertung von Corona-Tests seien "derzeit bundesweit stark überlastet", heißt es in einer aktuellen Mitteilung des Landratsamts Forchheim. Deshalb kommt es momentan zu Verzögerungen bei der Auswertung und der Befundübermittlung. [mehr...]

Grüne Kreuze: Bauernproteste im Landkreis Erlangen-Höchstadt 03.11.2020 21:00 Uhr


ERLANGEN-LAND - Stefan Groß und der Kreisobmann des Bauernverbandes, Robert Ort, stehen auf einem Feld vor einem grünen Holzkreuz bei Kairlindach im westlichen Landkreis Erlangen-Höchstadt. Groß und sein Vater Rudolf, der Stellvertreter von Ort, hatten es nach den Mäharbeiten abgebaut und erst vor kurzem wieder aufgestellt. Ein grünes Holzkreuz mitten im Feld? Was hat es damit auf sich? [mehr...]