Dienstag, 22.10.2019

|

Alle Informationen aus Obertrubach

Tagesmütter im Landkreis: "Dieser Druck ist ungesund" 02.08.2019 15:59 Uhr

Zu viele Krankheitstage gefährden die Existenz mancher Mütter - Kreispolitiker scheitern mit Vorstoß


FORCHHEIM - Sind Tagesmütter länger als 20 Tage pro Jahr krank oder im Urlaub, erhalten sie vom Jugendamt kein Geld für die Betreuung der Kinder und müssen Leistungen zurückzahlen. "Es brodelt unterschwellig", sagt eine Tagesmutter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Obertrubach: Geänderte Fahrzeiten der Buslinie 222 02.08.2019 15:17 Uhr

Shuttlebus wird eingesetzt - Änderungen bis 9. September


OBERTRUBACH - Fahrgäste, die die Buslinie 222 nutzen, müssen sich auf Änderungen einstellen, informiert das Landratsamt. [mehr...]

Hochwasser im Kreis Forchheim: Experten warnen vor Versicherungslücke 31.07.2019 15:58 Uhr

Starkregen und Überschwemmungen können hohe Schäden verursachen - Verbraucherzentrale berät


FORCHHEIM - Im Juli 2018 hat Starkregen für Überschwemmungen im Landkreis Forchheim gesorgt. Anwohner wateten mancherorts knietief durch Gärten und Straßen, Autos wurden vom Wasser weggespült. Auch in diesen regnerischen Tagen treten Bäche über die Ufer. Die Verbraucherzentrale Bamberg warnt vor Versicherungslücken und hat ein Info-Telefon eingerichtet. [mehr...]

Feierlicher Gottesdienst: 74 Ministranten in Obertrubach 29.07.2019 08:58 Uhr

Pfarrer Werner Wolf richtete Gottesdienst aus


OBERTRUBACH - In Obertrubach gingen 22 Kinder zur ersten heiligen Kommunion. In der Kirchengemeinde gibt es nun 74 Ministranten. [mehr...]

Bärnfels: Handy auf der Kerwa geklaut 28.07.2019 10:23 Uhr

Einmal kurz nicht aufgepasst, schon war das Mobiltelefon weg


BÄRNFELS - Es sollte ein schöner Kirchweihabend in Bärnfels werden. Am Ende war das Ende im Wert von 850 Euro weg. [mehr...]

Ein Kreuz hoch über Obertrubach 26.07.2019 11:00 Uhr

Bernd Reichel stiftete für den Altarstein ein neues Wahrzeichen


OBERTRUBACH - "Das ist Fränkische Schweiz in ihrer schönsten Form", sagt Bernd Reichel während er hoch auf einem Felsen am Altarstein bei Obertrubach steht. Der eindrucksvolle Altarstein, ein steiler Hang, mit den typischen Felsen der Region durchsetzt, macht jetzt auch seinem Namen Ehre. Am Sonntag wurde auf der davor liegenden Wiese bei einem ökumenischen Gottesdienst ein großes Metallkreuz geweiht, das Reichel gestiftet hat. [mehr...]

Mobilfunkmasten: Bürger im Landkreis Forchheim sorgen sich um Strahlung 21.07.2019 14:00 Uhr

Igensdorfer Gemeinderat diskutiert Standort - Befürchtungen auch in anderen Orten groß


IGENSDORF/MITTELDORF - Im Bereich von Mitteldorf plant Vodafone den Bau eines Mobilfunkmasten mit LTE/5G. Nach den Vereinbarungen des Bayerischen Mobilfunkpakts wurde die Gemeinde gebeten, bei der Standortsuche behilflich zu sein. Die Bürger haben vor höherer Strahlung Angst, nicht nur in Igensdorf. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Nahe an den Bürgern: Trauer um Gregor Schmitt 19.07.2019 13:10 Uhr

Ehemaliger Forchheimer Vize-Landrat starb im Alter von 87 Jahren - Junge Union in Pegnitz gegründet


BÄRNFELS - Der ehemalig langjährige Vize-Landrat des Landkreises Forchheim, Gregor Schmitt, ist am Dienstag im Alter von 87 Jahren verstorben. 1932 in Bärnfels geboren, war er tief im Landkreis verwurzelt und gestaltete 45 Jahre lang als CSU-Mitglied die kommunale Politik in Obertrubach und im Landkreis aktiv mit. 2008 erhielt er den Goldenen Ehrenring des Landkreises Forchheim und wurde zum Ehrenbürger von Obertrubach ernannt. [mehr...]

Landkreis Forchheim: Müllabfuhr kommt nur bei freier Fahrt 18.06.2019 09:00 Uhr

Zufahrtswege müssen frei sein - Mitarbeiter der Müllabfuhr zur Abholung nicht verpflichtet


FORCHHEIM - Damit Tonnen geleert und Säcke abgeholt werden können, müssen die Entsorgungsfahrzeuge die Grundstücke anfahren können. Dies erweist sich im Alltag jedoch als sehr schwierig, zum Beispiel wegen in die Straße ragenden Bäumen und Hecken, durch Baustellen oder parkende Fahrzeuge. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Millionen fließen in die Dörfer im Landkreis Forchheim 17.06.2019 16:00 Uhr

Projekte in Ortskernen erhalten Fördermittel - "Innen statt Außen" ist ein Vorteil


LANDKREIS FORCHHEIM - 209 Millionen Euro gibt der Freistaat für die Städtebauförderung 2019 aus, 84,5 Millionen Euro landen in Oberfranken und davon wiederum ein Teil in den Städten und Dörfern im Landkreis Forchheim. [mehr...]