Samstag, 29.02.2020

|

Alle Informationen aus Weißenohe

Wandern und Biergenuss: Das ist der berühmte Fünf-Seidla-Steig 17.10.2019 13:03 Uhr



Wenn es im Landkreis Forchheim eine Wanderroute gibt, die Tradition des Gehens mit der Tradition des Brauens vereint, führt kein Weg an ihm vorbei: Der Fünf-Seidla-Steig zwischen Weißenohe und Thuisbrunn. Wir machen den Klassiker der Brauereiwanderwege mit Ihnen - und los geht's. [mehr...]

Von Ansbach bis Zirndorf: Die schönsten Weihnachtsmärkte der Region 15.10.2019 11:05 Uhr



Märchenhafte Kulissen, urige Holzhütten und lebende Krippen - die Vielfalt der Weihnachtsmärkte in der Region ist beeindruckend. Ob besinnlich und romantisch oder wild und unterhaltsam, hier finden Sie den Markt Ihrer Träume. [mehr...]

Igensdorf: Wo kommt der Asphalt-Abfall her? 15.10.2019 07:00 Uhr

Ein Mysterium sorgt in den Rathäusern von Igensdorf und Weißenohe für Rätselraten


IGENSDORF/WEISSENOHE - Eine Menge Asphalt wurde in der Landschaft in der Nähe des Oberrrüsselbacher Solarparks abgeladen. Dort verläuft die Grenze zwischen Igensdorf und Weißenohe. Beide Gemeinden wissen nichts von der Ablagerung. Auch Landwirte verwenden das Fräsgut zum Ausbessern der Wirtschaftswege. Sie wenden sich in der Regel ans Landratsamt. Wurde das Fräsgut illegal abgeladen? [mehr...]

Weißenohe: Tritt Rudolf Braun nochmal an? 03.10.2019 16:00 Uhr

Amtsinhaber will sich nur notfalls nochmal überreden lassen


WEISSENOHE - Eine Gemeinde sucht einen Bürgermeister, aber es findet sich kein Kandidat in Weißenohe. Trotzdem sind weder die Bürger noch der Gemeinderat in Sorge. "Der Rudi macht das schon", sagen sie. Noch ist "der Rudi" nicht dazu bereit. Aber die Gemeinde wird er auch nicht hängen lassen, sagt Amtsinhaber Rudolf Braun. [mehr...]

Schwarze Schafe im Landkreis Forchheim gesucht 18.09.2019 17:12 Uhr

Gewerkschaft will "Ausmaß von Lohndrückerei und Urlaubskürzung ermitteln"


FORCHHEIM - 190 Menschen im Landkreis arbeiten als Reinigungskräfte für Gebäude. Die Gewerkschaft IG BAU Oberfranken beklagt, dass Arbeitnehmer bedrängt werden, Verträge mit schlechten Konditionen zu unterschreiben und will dagegen vorgehen. [mehr...]

Top oder Flop: Das war die Freibad-Saison im Kreis Forchheim 10.09.2019 15:33 Uhr

Betreiber ziehen ihre erste Bilanz - Viele Ideen für Neuerungen 2020


FORCHHEIM - In einigen Freibädern ist die Badesaison schon vorbei, in anderen können Kälteunempfindliche den Sommer ausklingen lassen. Die Bäder aus Forchheim und dem Umland haben ein erstes Resümee gezogen und schon Ideen und Projekte für die nächste Freibadsaison vor Augen. Darunter: Aromabäder, Free Climbing und viel Party. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden