Sonntag, 18.04.2021

|

Alle Informationen aus Wiesenthau

Inzidenz über 100: Das gilt nächste Woche für Schulen und Kitas im Kreis Forchheim 16.04.2021 13:55 Uhr

Kindertageseinrichtungen geschlossen, Distanzunterricht in vielen Klassen


FORCHHEIM - Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landkreises Forchheim hatte am Freitag, 16. April, einen Wert von 102,4. Wie das Landratsamt mitteilt, stehen damit nach der bayerischen Infektionsschutzmaßnahmen-Verordnung für die kommende Woche Regelungen an, die vor allem Schulen und Kitas betreffen. [mehr...]

Nicht geblinkt: Crash am Bahnübergang bei Gosberg 15.04.2021 15:58 Uhr

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt


GOSBERG - Am Bahnübergang zwischen Wiesenthau und Gosberg ist es am Donnerstag gegen Mittag zu einem Verkehrsunfall gekommen: Die Fahrerin eines Autos, die von Gosberg kommend nach links über den Bahnübergang fahren wollte, vergaß offenbar zu blinken, wie die Polizei mitteilt. Ein Fahrer, der von Wiesenthau kommend geradeaus fahren wollte, fuhr in die abknickende Vorfahrtsstraße ein, wo es zum Zusammenstoß kam. [mehr...]

"Sonder-Impftag" mit Astrazeneca für alle ab 60 sofort ausgebucht 15.04.2021 12:13 Uhr

Jeder, der mindestens 60 Jahre alt ist, konnte sich für 17./18. April anmelden


FORCHHEIM - Das Impfzentrum Forchheim bietet am Wochenende, Samstag, 17. April, und Sonntag, 18. April, einen "Sonder-Impftag" an, an dem ausschließlich Astrazeneca geimpft wird. Das Besondere: Zu diesem Impftag kann sich jeder anmelden, der mindestens 60 Jahre alt ist und im Landkreis Forchheim wohnt. Aber: Die Impftermine waren sofort ausgebucht, weitere Anmeldungen sind sinnlos. [mehr...]

Was tun gegen die Müllflut rund um das Walberla? 15.04.2021 07:46 Uhr

Helfen Hinweisschilder oder eher nicht? Auch WCs fehlen durch den Lockdown


WIESENTHAU - Cornelia Siebenhaar (MHN) wies im Gemeinderat von Wiesenthau darauf hin, dass die Mülleimer am Walberla überquellen: "Da die WCs der Gaststätten fehlen, kommt dann das auch noch dazu." Sie schlug vor, Schilder aufzustellen, die die Besucher dazu bringen sollen an die Natur zu denken und den Müll wieder mitzunehmen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Zwei Alternativen geprüft: Wohin kommt der Mast? 14.04.2021 16:41 Uhr

In Wiesenthau sollen die Grundstücke und Gebäude vermessen werde


WIESENTHAU - Zu Beginn der Sitzung des Gemeinderats Wiesenthau stellte Christian Weisel (MHN) den Antrag, einen Punkt aus der nicht-öffentlichen Sitzung in die öffentliche zu verlegen. Bürgermeister Bernd Drummer (BGW) verwies darauf, dass ein Beschluss für eine Vergabe geplant sei. Aus Datenschutzgründen würden Vergaben in nicht-öffentlichen Sitzungen beschlossen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Inzidenz erneut unter 100: Diese Lockerungen treten im Landkreis Forchheim in Kraft 06.04.2021 11:13 Uhr

Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt am Ostermontag zum dritten Mal in Folge unter 100


FORCHHEIM - Der 7-Tage-Inzidenz-Wert im Landkreis lag am Ostermontag bei 98,1 und damit zum dritten Mal in Folge unter 100. Am Dienstag sank er weiter. Damit werden die jüngsten Verschärfungen wieder zurückgenommen. In Kraft sind sie aber noch nicht. [mehr...]

Begehrter Bärlauch: Landratsamt Forchheim ermahnt "Wildpflücker" 31.03.2021 12:28 Uhr

Das Sammeln/Pflücken nimmt offenbar überhand - Appell an die Bevölkerung


FORCHHEIM - Der Frühling ist da und viele Menschen folgen dem Verlangen nach Sonne, frischer Luft und Bewegung, indem sie das Praktische mit dem Nützlichen verbinden – und sich auf den Weg machen, um zum Beispiel am Hetzleser Berg Bärlauch zu pflücken. Das nimmt derzeit aber überhand. [mehr...]

Saisonkräfte eingeflogen: So läuft die Ernte 2021 in der Fränkischen Schweiz 30.03.2021 07:26 Uhr

Ohne die Hilfe aus Osteuropa ist die Landwirtschaft aufgeschmissen - Corona verschärft die Lage


FORCHHEIM - Auch heuer brauchen die Landwirte gute Nerven: Saisonkräfte aus Osteuropa sind unverzichtbar in der Landwirtschaft. Doch in Folge der Pandemie ist der Grenzübertritt schwieriger als je zuvor. Was bedeutet dies für das Gemüse aus der Fränkischen Schweiz? [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Stark gefragt: Vegane Produkte aus der Fränkischen Schweiz 28.03.2021 10:42 Uhr

Regionalität, Wiederverwendbarkeit und Nachhaltigkeit liegen den Produzenten am Herzen


EGLOFFSTEIN - Brot und Brötchen sind eigentlich immer vegan, nur schreibt der Bäcker das nicht extra dran. Doch Nachfragen nach veganem Süßgebäck erreichten Familie Wirth aus Egloffstein immer wieder. Also nutzte Konditormeister Erwin Wirth die Zeit während der Coronapandemie, um neue Produkte zu entwickeln, etwa vegane Schokolade und Cookies. Auch Eis gehört dazu. Die vegane Bewegung erfasst die Fränkische Schweiz. Ein Überblick. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Atemberaubende Schönheiten: Die Fränkische Schweiz von oben 27.03.2021 10:41 Uhr



Aus bis zu 2.500 Metern Höhe blickte Tom Schneider, Fotograf aus Ebermannstadt, bei einer Fahrt mit einem Heißluftballon auf Dörfer, Natur und wunderschöne Ecken der Fränkischen Schweiz und des Landkreises Forchheim. [mehr...]