Sonntag, 18.04.2021

|

Alle Informationen aus Cadolzburg

Aus für Schulbuslinie in Cadolzburg: Kinder sollen umsteigen 15.04.2021 16:00 Uhr

Appell: Weniger Eltern-Taxis, mehr Fahrgemeinschaften


CADOLZBURG - Die Marktgemeinde hat eine Schulbuslinie stillgelegt. Das ärgert die Eltern. Für ihre Kinder wäre es der bequemste Weg gewesen, zur Schule zu kommen. Doch Cadolzburg will sich die über 60.000 Euro teuren Fahrten sparen. [mehr...]

Für Tempo 30: Cadolzburg gibt Gas 14.04.2021 16:00 Uhr

Ortsdurchfahrt: Bündnis aus Bürgern, Parteien und BN will zurück zur Geschwindigkeitsreduzierung


CADOLZBURG - Die Marktgemeinde Cadolzburg und viele ihrer Bürger wollen Tempo 30 auf der Ortsdurchfahrt zurück: Dieses eindeutige Signal geht von der kürzlichen Gründung eines überparteilichen Bündnisses aus. An den Ortseinfahrten macht es nun mit großen Plakaten auf sein Anliegen aufmerksam. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Neue Testpflicht: Fürther Schulen holen sich Helfer 10.04.2021 11:15 Uhr

Apotheken und Ehrenamtliche unterstützen mancherorts die Lehrkräfte


FÜRTH - Am Montag beginnt der neue Schulalltag mit der Testpflicht: Manche Schulen aus Fürth und aus dem Landkreis bekommen zum Start Unterstützung von Apotheken oder Ehrenamtlichen. Wegen der hohen Inzidenz sind die meisten Klassen aber im Distanzunterricht. [mehr...]

Burgen backstage 09.04.2021 10:52 Uhr

Die Cadolzburg und die Kaiserburg werden fit gemacht für das Frühlingserwachen


NÜRNBERG, CADOLZBURG - Egal, ob viel los ist oder gerade Corona-bedingt geschlossen, auf der Nürnberger Kaiserburg und der Cadolzburg arbeiten viele Menschen daran, dass der Betrieb laufen kann und die Besucher und Besucherinnen alles so vorfinden, wie es „gehört“. Einige von ihnen möchten wir hier vorstellen. [mehr...]

Auch die Cadolzburger Festspiele scheitern an Corona 07.04.2021 17:49 Uhr

Die Produktion "Heiner" muss um ein Jahr verschoben werden, eine Alternative ist ebenfalls vom Tisch


CADOLZBURG - "Heiner" muss sich noch ein Jahr gedulden: In Cadolzburg wurde das neue und aufwenig geplante Musical für diesen Sommer abgesagt. Eine Alternativ-Idee ist ebenfalls nicht machbar, wie sich nun erwiesen hat. [mehr...]

Pestizid bereitet Bienenfreunden im Kreis Fürth Sorge 06.04.2021 21:00 Uhr

Rübenbauern dürfen zur Bekämpfung eines Virus eigentlich verbotenes Insektizid verwenden


CADOLZBURG - Die Südzucker AG hat eine Notfall-Zulassung für ihre Erzeuger erwirkt: Sie dürfen im Kampf gegen ein Virus bis Ende April Zuckerrübensamen aussäen, die mit Neonicotinoid behandelt sind. Das Pestizid ist seit 2018 europaweit verboten. Imker reagieren teils verunsichert, teils gelassen, Landwirte besänftigen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Neu: Jetzt gibt es den "KulturWanderweg Hohenzollern" im Fürther Landkreis 05.04.2021 10:00 Uhr

Die Route folgt den Spuren der fränkischen Erfolgs-Dynastie


ROẞTAL/AMMERNDORF/CADOLZBURG/LANGENZENN - Das Wandern ist längst nicht mehr nur des Müllers Lust. In diesen pandemischen Zeiten ist es für viele, die Homeoffice und Wohnung überdrüssig sind, zu einer Lieblingsbeschäftigung avanciert. Der neue "KulturWanderweg Hohenzollern" kommt deshalb zur richtigen Zeit. [mehr...]

Per Zoom und im Freien: So feiern die Fürther Kirchen Ostern 02.04.2021 13:30 Uhr

Viele Gemeinden waren kreativ, um in dieser Zeit Gottesdienste anzubieten


FÜRTH - Trotz Corona-Beschränkungen: Die Pfarrgemeinden in und um Fürth sind vorbereitet auf die Festtage und feiern Ostern mit kreativen Ideen. Ein Blick auf WhatsApp-Impulse, Live-Übertragungen und Abendmahlfeiern zuhause. [mehr...]

Fürther Landkreis: Diese Apotheken bieten Corona-Schnelltests an 01.04.2021 17:50 Uhr

Schnelltestzentren in Fürth und Stein sind auch am Oster-Wochenende geöffnet


ZIRNDORF - Auch im Landkreis haben die Menschen immer mehr Anlaufstellen, um sich einem Schnelltest auch Corona zu unterziehen. In allen größeren Ortschaften bieten Apotheken kostenlose Corona-Schnelltests an. Die beiden Testzentren in Fürth und Stein sind auch am Oster-Wochenende geöffnet. [mehr...]

Trotz Nazi-Massaker mit 642 Toten: Oradour sucht Freundschaft mit Franken 31.03.2021 18:32 Uhr

Ort eines der schlimmsten NS-Verbrechen hat sich Stadt als Partner auserkoren


HERSBRUCK - Nach einem Nazi-Massaker mit über 600 Toten hat sich die Stadt Oradour-sur-Glane ausgerechnet das fränkische Hersbruck als Partnerstadt ausgesucht. Über eine Geschichte der Versöhnung. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden