Mittwoch, 25.11.2020

|

Alle Informationen aus Langenzenn

Langenzenn: Montagsdemo dieses Mal lautstark 22.09.2020 22:00 Uhr

Gewächshäuser, nein danke: Bürger machen ihrem Ärger Luft


LANGENZENN - Nach dem eher stillen Auftakt haben Langenzenner in der zweiten Auflage der Montags-Demo gegen XXL-Treibhäuser ihre Kritik deutlich formuliert: Agrar-Industrie lautete dabei das Stichwort. [mehr...]

Nürnberg: Drohne kommt Passagierflugzeug gefährlich nahe 19.09.2020 11:00 Uhr

Gefährlicher Eingriff in den Luftverkehr - Polizei bittet um Zeugen


NÜRNBERG/VEITSBRONN - Ein Flugzeug mit 149 Personen an Bord befand sich im Sinkflug zur Landung am Nürnberger Flughafen. Auf etwa 700 Metern Höhe näherte sich dem Flugzeug eine Drohne gefährlich. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. [mehr...]

Corona und Hallenbäder: Diese Regeln gelten in und um Fürth 17.09.2020 07:45 Uhr

Die Badbetreiber haben ausgeklügelte Systeme für die Pandemiezeit entwickelt


FÜRTH/ZIRNDORF - Nachdem die Freibäder geschlossen haben, sind jetzt die Hallenbäder am Zug. Doch auch hier gilt es, viele coronabedingte Regeln, Beschränkungen und Änderungen möglichst besucherfreundlich umzusetzen. Ein Überblick über die Situation in und um Fürth. [mehr...]

Gegen XXL-Gewächshäuser: Erste Montagsdemo in Langenzenn 08.09.2020 16:35 Uhr

Anwohner aus Keidenzell und Hardhof wollen regelmäßig protestieren


LANGENZENN - In die Tradition der Montagsdemonstrationen, bei denen Bürgerbewegungen im Osten vor der deutsch-deutschen Grenzöffnung für ihre Rechte eintraten, stellen sich Langenzenner. Ihr Protest richtet sich gegen die von zwei Nürnberger Knoblauchslandbauern geplanten "XXL-Gewächshäuser" im Ortsteil Keidenzell und in Hardhof. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Beim Abbiegen übersehen: Zwei Verletzte auf B8 05.09.2020 10:46 Uhr

Autos kollidierten auf Höhe der Anschlussstelle Langenzenn Süd


LANGENZENN - Bei einem Abbiege-Unfall auf der B8 sind am Freitagabend zwei Personen leicht verletzt worden. [mehr...]

Corona und übervolle Schulbusse: Eltern sorgen sich 03.09.2020 13:00 Uhr

Dichtes Gedränge: Grüne fordern mehr Fahrzeuge im Fürther Landkreis


ZIRNDORF/OBERASBACH - Wie sieht es mit einem Hygienekonzept für den Schulweg aus? Die Grünen im Fürther Kreistag fordern den Einsatz von zusätzlichen Fahrzeugen bei der Schüler-Beförderung. Auch Eltern sorgen sich. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

365-Euro-Ticket: Seniorenrat will günstige Einzelfahrscheine 01.09.2020 06:00 Uhr

Fürther Vorsitzende Inge Hartosch hält den Kindertarif für angemessen


FÜRTH - Nach der Entscheidung des Stadtrats für ein 365-Euro-Jahresticket ab 2023 erneuert der Fürther Seniorenrat seine Forderung nach kostengünstigen Einzelfahrscheinen im ÖPNV. Das Gremium begrüßt zwar den jüngsten Beschluss und auch das geplante Sozialticket für Fürth-Pass-Inhaber. Aber es vermisst ein attraktives Angebot für Wenigfahrer mit kleiner Rente. [mehr...] (19) 19 Kommentare vorhanden

Erntebilanz 2020: Zuerst zu kalt, dann zu trocken 27.08.2020 17:30 Uhr

Die Landwirte in der Fürther Region kämpfen mit extremer Trockenheit.


LANGENZENN - Die Wiesen lechzen nach Regen, der Mais rollt die Blätter ein. Und bei der Wintergerste reichten die Einbußen bis zum Totalausfall. "Viele Landwirte", sagt Peter Köninger, Kreisobmann im Fürther Bauernverband, "stehen mit dem Rücken zur Wand". [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Corona: Ermittlungen gegen Langenzenner Heim eingestellt 26.08.2020 06:00 Uhr

In der Senioreneinrichtung gab es besonders viele Todesfälle


LANGENZENN - "Der Verdacht hat sich nicht erhärtet": Die Staatsanwaltschaft hat die Vorermittlungen im Fall des Langenzenner Awo-Seniorenheims eingestellt. Dort waren zu Beginn der Corona-Pandemie 26 Bewohner gestorben. Anhaltspunkte für fahrlässiges Verhalten fand die Justiz aber nicht. [mehr...]

Zenngrund: Wo schlummern die Foto-Schätze? 22.08.2020 19:00 Uhr

Neues Bürger-Projekt: Zenngrund Allianz will Geschichte lebendig werden lassen


FÜRTH - Historische Ansichten sucht die Zenngrund Allianz: Sie bittet die Bürger, in alten Fotografien zu kramen und sie zur Verfügung zu stellen. In Langenzenn, Obermichelbach, Puschendorf, Seukendorf, Tuchenbach, Veitsbronn und Wilhermsdorf soll der Wandel im Lauf der Jahrzehnte dokumentiert werden. [mehr...]