21°

Sonntag, 12.07.2020

|

Alle Informationen aus Oberasbach

Verschämte Armut: SPD schärft im Kreistag den Fokus 14.05.2020 11:20 Uhr

Michael Bischoff und die Fraktion nehmen soziale Themen in den Blick


ZIRNDORF - Nach seinem Rückzug aus dem Kreistag vor sieben Jahren meldet sich Michael Bischoff zurück. Im Interview spricht er über die künftige politische Arbeit - und erinnert daran, dass auch im Fürther Land nicht alles Sonnenschein ist. [mehr...]

Oberasbach: Aus für Gartenabfallplatz 13.05.2020 11:53 Uhr

Kommune will sich die 3400 Euro Kosten pro Jahr nicht mehr leisten


OBERASBACH - Zum zweiten Mal nach 2013 beschließen die Kommunalpolitiker das Ende der Grüngutsammelstelle. Die Stadt hält das Angebot für nicht rentabel. Die Bürger sollen die Landkreis-Wertstoffhöfe nutzen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Urlaubsgrüße aus dem Fürther Land 13.05.2020 06:58 Uhr

Die Postkarte der Allianz Biberttal-Dillenberg zeigt markante Türme


ZIRNDORF - Der Urlaub fällt dieses Jahr voraussichtlich für viele Reisebegeisterte aus, zumindest, wenn es darum geht, weit weg von daheim Erholung zu suchen. Aber warum dann nicht wenigstens Freunden, die man lange nicht gesehen hat, Grüße aus der Heimat senden? [mehr...]

Im Landkreis sind die Sprayer los 11.05.2020 16:58 Uhr

Bei einer Graffiti-Aktion werden die Radwege mit neuen Motiven verziert


FÜRTH/ZIRNDORF - Den Start in die neue Saison machen Motive auf Radwegen und vor Radständern mit orangefarbenen Botschaften wie "Danke. Sportlich." oder "Danke. Gute Fahrt." sichtbar. Die Aktion knüpft an eine Kampagne des vergangenen Jahres an, die nach Angaben des Landratsamtes viel positive Resonanz erntete. [mehr...]

Zum Muttertag: Seniorenheime erwarten rührende Szenen 10.05.2020 09:18 Uhr

Besuchsmobil und Besuchszonen: Jedes Haus muss eigene Lösungen finden


OBERASBACH - Seit Samstag dürfen Bewohner von Seniorenheimen unter Auflagen wieder Besuch empfangen. Die Regeln sind streng, jedes Haus muss eigene Lösungen finden. Im Oberasbacher BRK-Heim "Willy Bühner" etwa werden Cafeteria, Kapelle und Bibliothek zu Besuchszonen - außerdem gibt es ein "Besuchsmobil". Die Freude über die Lockerungen kurz vor dem Muttertag ist groß. [mehr...]

Oberasbach: Schwarz-Grün lässt gleich die Muskeln spielen 07.05.2020 12:56 Uhr

Die neue Stadtrats-Mehrheit setzt wichtige Themen durch


OBERASBACH - Zur "konstruktiven Mitarbeit" lud Bürgermeisterin Birgit Huber die Mitglieder des Stadtrats zu Beginn der konstituierenden Sitzung ein. Doch kaum waren die zehn Neulinge im Gremium vereidigt, zeigte die schwarz-grüne Mehrheitskoalition dann recht schnell, dass sie der vom Stadtoberhaupt beworbenen Mitgestaltung klare Grenzen setzt – etwa bei den Posten der Bürgermeister-Stellvertreter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Kreistag geht zum Auftakt auf Abstand 06.05.2020 15:58 Uhr

Neu gewähltes Gremium tritt in der Sporthalle der Realschule Zirndorf zusammen


ZIRNDORF - Auch wenn fast alle ihren feinsten Zwirn aus dem Schrank geholt hatten: Feierliche Stimmung wollte bei der konstituierenden Sitzung zwischen Basketballkörben und Sprossenwand nicht aufkommen. [mehr...]

In Oberasbach ist Jamaika passé 04.05.2020 16:00 Uhr

Die CSU setzt im Stadtrat künftig auf Schwarz-Grün.


OBERASBACH - Bei der Bürgermeisterin ist alles klar: Birgit Huber steht auch für die nächsten sechs Jahre an der Spitze der Stadt. Spannend wird aber die Frage, wer sie künftig vertritt. Offiziell bestimmte das am vergangenen Montag der Stadtrat in seiner konstituierenden Sitzung in der DJK-Halle. Doch im Hintergrund waren die Weichen dafür längst gestellt. [mehr...]

Die Pflicht ruft: Kein Aufschub für konstituierende Sitzungen 03.05.2020 16:00 Uhr

Große Hallen, Mindestabstand und wenig Themen: Im Mai müssen die Kommunalpolitiker zusammenkommen


FÜRTH/ZIRNDORF/OBERASBACH/STEIN - Am 1. Mai hat offiziell die neue Wahlperiode begonnen. Der Kreistag sowie die Stadt- und Gemeinderäte müssen sich dann konstituieren, dabei werden unter anderem die Kommunalpolitiker vereidigt. Diese Sitzungen, so heißt es in einem Schreiben des Bayerischen Innenministeriums an die Rathäuser und Landratsämter, sind "unverzicht- und unaufschiebbar". [mehr...]

Sporthalle und Schulzentrum: Stemmt Oberasbach das? 29.04.2020 11:40 Uhr

Die künftigen Großprojekte schlagen mit jeweils über zehn Millionen Euro zu Buche


OBERASBACH - Die Bremsspuren, die die Corona-Krise in der Wirtschaft hinterlässt, sind längst verheerend. Für Städte und Gemeinden heißt das: weniger Steuereinnahmen. Da stellt sich auch in Oberasbach die Frage, was die Stadt von ihren geplanten bzw. notwendigen Großprojekten in naher Zukunft noch umsetzen kann. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden