Montag, 12.04.2021

|

Alle Informationen aus Puschendorf

Neue Testpflicht: Fürther Schulen holen sich Helfer 10.04.2021 11:15 Uhr

Apotheken und Ehrenamtliche unterstützen mancherorts die Lehrkräfte


FÜRTH - Am Montag beginnt der neue Schulalltag mit der Testpflicht: Manche Schulen aus Fürth und aus dem Landkreis bekommen zum Start Unterstützung von Apotheken oder Ehrenamtlichen. Wegen der hohen Inzidenz sind die meisten Klassen aber im Distanzunterricht. [mehr...]

Fürther Landkreis: Diese Apotheken bieten Corona-Schnelltests an 01.04.2021 17:50 Uhr

Schnelltestzentren in Fürth und Stein sind auch am Oster-Wochenende geöffnet


ZIRNDORF - Auch im Landkreis haben die Menschen immer mehr Anlaufstellen, um sich einem Schnelltest auch Corona zu unterziehen. In allen größeren Ortschaften bieten Apotheken kostenlose Corona-Schnelltests an. Die beiden Testzentren in Fürth und Stein sind auch am Oster-Wochenende geöffnet. [mehr...]

Landkreis Fürth verbessert die Online-Pflegeplatzbörse 25.03.2021 16:00 Uhr

Über ein Ampelsystem erhalten Angehörige eine Übersicht über offene Angebote


ZIRNDORF - Mit seinem Altenhilfe-Informationssystem Ahis war der Landkreis seinerzeit bayernweit einer der Vorreiter. Nun ist diese Internetplattform jedoch in die Jahre gekommen und wird durch eine neue Pflegeplatzbörse ersetzt. [mehr...]

In Fürth und im Landkreis sterben die Bauernhöfe 28.02.2021 16:00 Uhr

Die Bürokratie überfordert Familien: BBV-Obmann Peter Köninger nennt Ursachen


FÜRTH - Die Zahlen sind alarmierend, die Tendenz seit Jahrzehnten eindeutig: In Bayern geben immer mehr Landwirte ihre Betriebe auf. Ende 2020, diese Zahlen vermeldete das Landesamt für Statistik in Fürth, existierten in Bayern 84 600 Höfe, zehn Jahre zuvor waren es noch über 100 000. Kreisobmann Peter Köninger erklärt, was seinem Berufsstand zu schaffen macht. [mehr...]

Acht Fakten über den Biber 16.02.2021 11:20 Uhr



Hätten Sie's gewusst? Wir präsentieren acht Fakten über den Biber, den zweitgrößten Nager der Welt. [mehr...]

Kommunalpolitiker sagen Kieswüsten vor den Häusern den Kampf an 09.01.2021 21:00 Uhr

In Puschendorf will der Gemeinderat etwas gegen "versteinerte Gärten" unternehmen


PUSCHENDORF - In Veitsbronn haben die Kommunalpolitiker bereits Nägel mit Köpfen gemacht. Hier erhielt die Rathausverwaltung den Auftrag, eine Satzung auszuarbeiten, die das Verbot von Steingärten regeln soll. So weit ist man in Puschendorf noch nicht – allerdings hat der Gemeinderat Ähnliches vor. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Schützengilde Puschendorf: "Es wäre schade, wenn unser Verein einschlafen würde" 30.12.2020 17:34 Uhr

Die Waldmanns haben jahrezehntelang den Schützenverein zusammengehalten


PUSCHENDORF - Hedwig und Karl Waldmann haben viel Herzblut in die Schützengilde Puschendorf gesteckt. Heute zehren sie davon in Form von Erinnerungen. "Es wäre schade, wenn unser Verein einschlafen würde", sagen sie heute, denn der Nachwuchs fehlt. [mehr...]

365 Tage Erlangen-Höchstadt: Das Quiz zum Jahresrückblick 2020 22.12.2020 09:57 Uhr

Spannende Fragen zum Jahr in den Landkreisen Erlangen-Höchstadt und Bamberg


ERLANGEN-HÖCHSTADT - Kleines Quiz gefällig? Was war los 2020 in den Landkreisen Erlangen-Höchstadt und Bamberg? Garantiert coronafreie Fragen zum vergangenen Jahr finden Sie hier! Los geht's! [mehr...]

Kies statt Grün: "Mit einem Garten hat das nichts zu tun" 01.12.2020 05:58 Uhr

Kreisgartenfachberater Lars Frenzke zu Steinwüsten vor dem Haus, die Veitsbronn verbieten will


ZIRNDORF - In den sozialen Medien gibt es für sie eine wenig schmeichelhafte Bezeichnung: "Gärten des Grauens" beschreiben Flächen, auf denen eines dominiert – Kies, Basaltsplitt oder ganz einfach Schotter, geschüttet auf Folien, dazwischen einzelne Pflanzen. Ein durchaus trister Anblick ohne Mehrwert für das Klima und die Insektenwelt. Veitsbronn will da nicht mehr länger zusehen: Der Gemeinderat hat beschlossen, Gärten dieser Art zu verbieten. Wie sieht das der Fachmann? Lars Frenzke, Gartenfachberater im Landkreis Fürth, verrät das im Interview. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Notbetreuung in Fürther Kitas? Gesundheitsamt wartet noch 02.11.2020 18:40 Uhr

Bis Mittwoch gibt es in Stadt und Landkreis keine neuen Einschränkungen


FÜRTH - Klarheit haben Eltern in Stadt und Landkreis Fürth vorerst nur bis Mittwoch: Bis dahin ändert sich an der Kita-Betreuung nichts. Ob der Wechsel zur Notbetreuung nötig ist, wird das Gesundheitsamt dann erneut prüfen. Über Schulen wird am Freitag entschieden. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden